Jake Long

US-amerikanischer American-Football-Spieler

Jake Edward Long (* 9. Mai 1985 in Lapeer, Michigan) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Offensive Tackles. Er spielte bei den Miami Dolphins, den St. Louis Rams, den Atlanta Falcons und den Minnesota Vikings in der National Football League (NFL). Im NFL Draft 2008 wurde Long als Gesamterster von den Dolphins ausgewählt. Er wurde viermal in den Pro Bowl gewählt.

Jake Long
Jake long 2016.jpg
Long 2016
Position(en):
Offensive Tackle
Trikotnummern:
75, 77, 72
geboren am 9. Mai 1985 in Lapeer, Michigan
Karriereinformationen
Aktiv: 20082016
NFL Draft: 2008 / Runde: 1 / Pick: 1
College: Michigan
Teams
Karrierestatistiken
Spiele     104
als Starter     99
Stats bei NFL.com
Stats bei pro-football-reference.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen
NFL

CollegeBearbeiten

Long besuchte die University of Michigan und spielte für von 2003 bis 2007 für die Wolverines. Am 16. Juni 2004 erlitt er bei einem Brand in seinem Wohnheim eine Rauchvergiftung.[1]

NFLBearbeiten

Miami DolphinsBearbeiten

Am 22. April 2008 einigte sich Long mit den Miami Dolphins auf einen Fünfjahresvertrag über 57,75 Millionen US-Dollar, von denen 30 Millionen Dollar garantiert waren, vier Tage bevor sie ihn im NFL Draft 2008 als Gesamtersten auswählten. Damit wurde er zum bestbezahlten Offensive Tackle der Liga.[2][3]

Bei den Dolphins spielte er zusammen mit Quarterback Chad Henne, mit dem er auch auf dem College spielte, nachdem die Dolphins Henne im Draft 2008 in der zweiten Runde ausgewählt hatten.[4] In seiner Zeit in Miami wurde Long von 2008 bis 2011 viermal in den Pro Bowl gewählt.[5]

St. Louis RamsBearbeiten

Nach ausgelaufenem Vertrag bei den Miami Dolphins unterschrieb er 2013 bei den St. Louis Rams für vier Jahre und 34 Millionen Dollar.[5] Am 16. Spieltag der Saison 2013 zog sich Long einen Kreuzbandriss zu und verpasste die letzte Partie der Saison, 2014 riss er sich in Woche 7 erneut das Kreuzband. Am 9. März 2015 entließen die Rams Long.[6]

Atlanta FalconsBearbeiten

Nachdem seiner Entlassung bei den Rams war er bis zu Saisonbeginn vertragslos und unterschrieb nach dem 1. Spieltag der Saison 2015 einen Vertrag bei den Atlanta Falcons, wo er als Backup für die jungen O-Liner eingesetzt werden sollte.[7]

Minnesota VikingsBearbeiten

Zur Saison 2016 wechselte Jake Long zu den Minnesota Vikings. Am 15. November 2016 wurde er auf Grund einer Achillessehnenverletzung auf die Injured Reserve List hinzugefügt. Am 24. April 2017 gab er seinen Rücktritt vom Profi-Football bekannt.[8]

WeblinksBearbeiten

Commons: Jake Long – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Melissa Benton, Ashley Dinges: Fire destroys football residence, leaves one player hospitalized. In: The Michigan Daily. 16. Juni 2004, abgerufen am 31. Oktober 2020 (englisch).
  2. Dolphins sign Long, will select OT No. 1 overall auf espn.com. 22. April 2008, abgerufen am 31. Oktober 2020 (englisch).
  3. Dolphins, Rams take Jake, Chris Long; Falcons go with Ryan auf espn.com. 26. April 2008, abgerufen am 31. Oktober 2020 (englisch).
  4. Tim Graham: Jake Long: Chad Henne will prove it auf espn.com. 1. September 2020, abgerufen am 31. Oktober 2020 (englisch).
  5. a b Jake Long signs $34M contract with St. Louis Rams auf nfl.com. 17. März 2013, abgerufen am 31. Oktober 2020 (englisch).
  6. Tyler Conway: Jake Long Released by Rams: Latest Details, Comments and Reaction auf bleacherreport.com. 9. März 2015, abgerufen am 31. Oktober 2020 (englisch).
  7. Chris Wesseling: Jake Long signs with Atlanta Falcons auf nfl.com.14. September 2015, abgerufen am 31. Oktober 2020 (englisch).
  8. Jake Long retires after 9 seasons auf espn.com. 24. April 2017, abgerufen am 31. Oktober 2020 (englisch).