Rotenburger SV

deutscher Fußballverein

Der Rotenburger SV ist ein deutscher Fußballverein aus dem niedersächsischen Rotenburg (Wümme). Der Verein spielt seit dem Aufstieg im Jahre 2020 in der Oberliga Niedersachsen.

Rotenburger SV
Vereinswappen
Basisdaten
Name Rotenburger Sportverein e.V.
Sitz Rotenburg, Niedersachsen
Gründung 1919 als SpVgg Rotenburg
Farben Weiß-Rot
Präsident Henri Ohlmann
Website rotenburgersv.de
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Matthias Rose
Spielstätte Sportanlage In der Ahe
Plätze 3.000
Liga Oberliga Niedersachsen
2019/20 1. Platz  
(Landesliga Lüneburg)
Heim
Auswärts
Alternativ

GeschichteBearbeiten

Der Verein wurde 1919 als SpVgg Rotenburg gegründet. Zeitweise hieß er auch ASV Rotenburg. Bei der deutschen Fußballmeisterschaft der Frauen 1978 qualifizierte sich die Frauen-Mannschaft des Rotenburger SV im Regionalverband Nord für die Endrunde. Sie war Niedersächsischer Fußballmeister 1977/78 und 1986/87.

In der Spielzeit 2010/11 wurden die Männer des RSV Meister der Landesliga Lüneburg und schaffte damit den sofortigen Wiederaufstieg in die fünftklassige Oberliga Niedersachsen. Im Jahre 2015 stiegen die Rotenburger wieder in die Landesliga ab und kehrten fünf Jahre später in die Oberliga Niedersachsen zurück.

Bekannte ehemalige SpielerBearbeiten

WeblinksBearbeiten