Hauptmenü öffnen
Kirche von Safenwil

Die reformierte Kirche Safenwil ist die Dorfkirche der aargauischen Gemeinde Safenwil in der Schweiz.

Ursprünglich besuchten die Safenwiler die Kirche in Kölliken. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gelang es der Gemeinde schliesslich, eine eigene Kirche zu bekommen, die 1866 errichtet wurde. Die Kirchenfenster wurden vom Brittnauer Künstler Fritz Strebel gestaltet. Bereits 1884 erhielt die Kirche ihre erste Orgel, die im Jahre 1953 durch eine neue Orgel ersetzt wurde. Letztere wurde von der Firma Metzler gebaut. In den Jahren 1911 bis 1922 war Karl Barth Pfarrer in Safenwil und predigte regelmässig in der Kirche.

WeblinksBearbeiten


Koordinaten: 47° 19′ 3,1″ N, 7° 58′ 55,4″ O; CH1903: 641087 / 240882