Reformierte Kirche Möhlin

Kirchengebäude in der Schweiz

Die reformierte Kirche Möhlin ist das reformierte Gotteshaus in der aargauischen Gemeinde Möhlin. Sie wurde 1948 eingeweiht.[1]

Reformierte Kirche Möhlin

GeschichteBearbeiten

Das Fricktal, zu dem Möhlin gehört, ist traditionell katholisch. Erst durch die Zuwanderung ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts kamen reformierte Christen nach Möhlin, dessen katholische Bevölkerung sich im Dezember 1872 von der römisch-katholischen Kirche abspaltete und die christkatholische Kirche der Schweiz mitbegründete. Die Anzahl der zugewanderten Reformierten stieg und im Jahre 1926 wurde ein reformierter Kirchenchor gegründet. Die Gründung einer eigenständigen Kirchgemeinde erfolgte im Jahre 1964.[2] Eine eigene Kirche wurde 1948 auf dem Wildenrain errichtet.[3]

WeblinksBearbeiten

Commons: Reformierte Kirche Möhlin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dorf der drei Kirchen (Memento vom 24. Juli 2012 im Internet Archive)
  2. Reformierter Kirchenchor (Memento vom 31. März 2014 im Internet Archive)
  3. Dorf der drei Kirchen (Memento vom 24. Juli 2012 im Internet Archive)


Koordinaten: 47° 33′ 23,6″ N, 7° 50′ 25,3″ O; CH1903: 630239 / 267392