Rassa

italienische Gemeinde

Rassa (walserdeutsch Ratsa) ist eine Gemeinde mit 62 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der italienischen Provinz Vercelli (VC), Region Piemont.

Rassa
?
Rassa (Italien)
Rassa
Staat Italien
Region Piemont
Provinz Vercelli (VC)
Koordinaten 45° 46′ N, 8° 1′ OKoordinaten: 45° 46′ 0″ N, 8° 1′ 0″ O
Fläche 44 km²
Einwohner 62 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 13020
Vorwahl 0163
ISTAT-Nummer 002110
Volksbezeichnung Rassesi
Schutzpatron Santa Croce
Sorba a rassa.jpg

Die Nachbargemeinden sind Andorno Micca (BI), Campertogno, Gaby (AO), Gressoney-Saint-Jean (AO), Pettinengo (BI), Piode, Riva Valdobbia, Selve Marcone (BI) und Tavigliano (BI).

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 44 km².

WeblinksBearbeiten

Commons: Rassa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.