Santhià

italienische Gemeinde

Santhià (piemontesisch Santià oder Sant'Àgata) ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 8379 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Vercelli (VC), Region Piemont.

Santhià
?
Santhià (Italien)
Staat Italien
Region Piemont
Provinz Vercelli (VC)
Koordinaten 45° 22′ N, 8° 10′ OKoordinaten: 45° 22′ 0″ N, 8° 10′ 0″ O
Höhe 183 m s.l.m.
Fläche 53 km²
Einwohner 8.379 (31. Dez. 2019)[1]
Fraktionen Bosafarinera, Vettignè
Postleitzahl 13048
Vorwahl 0161
ISTAT-Nummer 002133
Bezeichnung der Bewohner Santhiatesi
Schutzpatron Sant’Agata
Website comune.santhia.vc.it

GeographieBearbeiten

Der Ort liegt in der Po-Ebene auf einer Höhe 183 m s.l.m. etwa 20 km nordwestlich von Vercelli entfernt. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 53 km². Die Nachbargemeinden sind Alice Castello, Carisio, Casanova Elvo, Cavaglià, Crova, Formigliana, San Germano Vercellese und Tronzano Vercellese.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Jacopo Durandi (1739–1817), Schriftsteller, Librettist und Historiker
  • Gianni Ambrosio (* 1943), katholischer Geistlicher, Bischof von Piacenza-Bobbio

WeblinksBearbeiten

Commons: Santhià – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.
Navigationsleiste „Via Francigena

← Vorhergehender Ort: Cavaglià 11,5 km | Santhià | Nächster Ort: San Germano Vercellese 8,7 km →