Hauptmenü öffnen

Noah Arinze Okafor (* 24. Mai 2000) ist ein schweizerisch-nigerianischer Fussballspieler. Der Stürmer spielt seit Januar 2018 in der ersten Mannschaft des FC Basel und ist zudem aktueller A- und U19-Nationalspieler der Schweiz.

Noah Okafor
Personalia
Name Noah Arinze Okafor
Geburtstag 24. Mai 2000
Grösse 185 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
2008–2009 FC Arisdorf
2009–2017 FC Basel
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017– FC Basel U21 15 (2)
2018– FC Basel 25 (3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014–2015 Schweiz U15 3 (0)
2016–2017 Schweiz U17 7 (3)
2018 Schweiz U18 1 (0)
2018– Schweiz U19 5 (0)
2019– Schweiz 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

2 Stand: 9. Juni 2019

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Noah Okafor, Sohn eines Nigerianers und einer Schweizerin, wechselte 2009 vom FC Arisdorf in die Jugendabteilung des FC Basel.[1] Nachdem er alle Jugendabteilungen bis zur U-21 durchlaufen hatte, wechselte er im Januar 2018 in die erste Mannschaft unter Trainer Raphael Wicky.[2] Obwohl noch bei der U-21 engagiert, wurde er in der Rückrunde der Saison 2017/18 immer wieder ins Kader berufen, musste jedoch auf seinen ersten Einsatz bis zum letzten Spieltag warten. In der Partie gegen den FC Luzern (2:2) wurde er in der 34. Spielminute für den verletzten Mohamed Elyounoussi eingewechselt.[3] Am zweiten Spieltag der Saison 2018/19 gegen Neuchâtel Xamax erzielte er in seinem erst zweiten Einsatz für den FC Basel sein erstes Tor. Interimstrainer Alexander Frei setzte ihn als linker Flügel in der Startelf ein und liess ihn während 77. Minuten auflaufen.[4]

NationalmannschaftBearbeiten

Noah Okafor spielte für die U15- und U17-Nationalmannschaft sowie für die U18- und die U19-Auswahl der Schweiz. Am 9. Juni 2019 bestritt er seine erste Partie für das A-Team beim Spiel um Platz 3 der UEFA Nations League 2018/19 gegen England (5:6 i. E.).[5]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kamil Biedermann: Mineralwasser statt Partys – Aus dem Leben eines jungen Schweizer Fussballers. Vice.com, 28. Juli 2016, abgerufen am 30. Juni 2018.
  2. Der FCB verlängert mit Noah Okafor bis 2020. FC Basel 1893, 31. Januar 2018, abgerufen am 30. Juni 2018.
  3. Chris Stöcklin: «Noah gab ein vielversprechendes Debüt». Telebasel, 21. Mai 2018, abgerufen am 30. Juni 2018.
  4. Bernhard Brunner: Der FC Basel ist in einer ungewohnten Schieflage. NZZ.ch, 29. Juli 2018, abgerufen am 31. Juli 2018.
  5. Spielbericht Schweiz – England, kicker.de, abgerufen am 9. Juni 2019