Hauptmenü öffnen

Liste der Nummer-eins-Hits in den Niederlanden (1995)

Wikimedia-Liste

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in den Niederlanden im Jahr 1995. Es gab in diesem Jahr zwölf Nummer-eins-Singles und 17 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • Hermes House BandI Will Survive
    • 3 Wochen (24. Dezember 1994 – 20. Januar 1995)
  • Marco BorsatoWaarom nou jij
    • 1 Woche (21. Januar – 27. Januar)
  • Irene Moors & De SmurfenNo Limit
    • 6 Wochen (28. Januar – 10. März)
  • GompieAlice, Who the X Is Alice
    • 5 Wochen (11. März – 14. April)
  • Céline DionThink Twice
    • 3 Wochen (15. April – 5. Mai)
  • VangelisConquest of Paradise
    • 10 Wochen (6. Mai – 14. Juli)
  • TechnoheadI Wanna Be a Hippy
    • 3 Wochen (15. Juli – 4. August)
  • ClouseauPassie
    • 1 Woche (5. August – 11. August)
  • Guus MeeuwisHet is een nacht... (Levensecht)
    • 6 Wochen (12. August – 22. September, insgesamt 7 Wochen)
  • HöllenboerHet busje komt zo
    • 5 Wochen (23. September – 27. Oktober)
  • Guus MeeuwisHet is een nacht... (Levensecht)
    • 1 Woche (28. Oktober – 3. November, insgesamt 7 Wochen)
  • CoolioGangsta's Paradise
    • 5 Wochen (4. November – 8. Dezember)
  • Linda, Roos & JessicaAdemnood
    • 7 Wochen (9. Dezember 1995 – 2. Februar 1996)

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1995 in Australien , Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Spanien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.