Hauptmenü öffnen

Laurence Tieleman

italienisch-belgischer Tennisspieler
Laurence Tieleman Tennisspieler
Nation: ItalienItalien Italien
Geburtstag: 14. November 1972
Größe: 180 cm
Gewicht: 75 kg
1. Profisaison: 1993
Spielhand: Rechts
Trainer: Henri-James Tieleman
Preisgeld: 773.130 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 41:61
Höchste Platzierung: 76 (26. April 1999)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 21:34
Karrieretitel: 1
Höchste Platzierung: 117 (23. August 1999)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Laurence Tieleman (* 14. November 1972 in Brüssel, Belgien) ist ein ehemaliger italienischer Tennisspieler.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Tieleman ist der Sohn eines Niederländers und einer Italienerin, die in Brüssel für die Europäische Gemeinschaft tätig waren. Er ist italienisch-belgischer Doppelbürger.[1] Er erreichte auf der ATP World Tour nur ein Finale. 1998 unterlag er gegen Scott Draper bei den auf Rasen ausgetragenen Queen’s Club Championships. Zusammen mit Stefano Pescosolido gewann er 1998 den Doppeltitel beim Turnier in Taschkent. Seine höchste Notierung in der Tennisweltrangliste erreichte er 1999 mit Position 76.

Tieleman spielte 1999 eine Doppelpartie für die italienische Davis-Cup-Mannschaft. An der Seite von Stefano Pescosolido unterlag er dem Schweizer Doppel Lorenzo Manta und Marc Rosset.

TurniersiegeBearbeiten

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 14. September 1998 Usbekistan  Taschkent Hartplatz Italien  Stefano Pescosolido Danemark  Kenneth Carlsen
Niederlande  Sjeng Schalken
7:5, 4:6, 7:5

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Artikel im Online-Archiv der Gazzetta dello Sport, 15. Juni 1998 (italienisch)