Internationales Tennisturnier von Zinnowitz 1966

   Tennis Internationales Tennisturnier von Zinnowitz   
Datum 26. Juni – 3. Juli 1966
Austragungsort Zinnowitz
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Erste Austragung 1955
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Titelverteidiger
Herreneinzel Sowjetunion 1955Sowjetunion Ants Juhvelt
Dameneinzel TschechoslowakeiTschechoslowakei Alena Palmeová
Herrendoppel Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Peter Fährmann
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Werner Rautenberg 
Damendoppel Ungarn 1957Ungarn Éva Szabó
Ungarn 1957Ungarn Erzsébet Széll
Mixed Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Hella Vahley
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Werner Rautenberg
Titelträger
Herreneinzel Ungarn 1957Ungarn Péter Szőke
Dameneinzel Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Hella Riede
Herrendoppel Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Hans-Jürgen Luttropp
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Ulrich Trettin
Damendoppel Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Helga Magdeburg
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Hella Riede
Mixed Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Hella Riede
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Hans-Jürgen Luttropp 

Das 12. Internationale Tennisturnier von Zinnowitz fand vom 26. Juni bis zum 3. Juli 1966 im Ostseebad Zinnowitz statt.

Dreifachsiegerin wurde die inzwischen verheiratete Hella Riede, dabei im Damendoppel mit Helga Magdeburg und im Mixed mit Hans-Jürgen Luttropp, der auch das Herrendoppel mit Ulrich Trettin gewann. Den einzigen Gästeerfolg gab es im Herreneinzel durch den Ungarn Péter Szőke. Dort erreichte Peter Fährmann das Halbfinale.

ErgebnisseBearbeiten

HerreneinzelBearbeiten

  Finale
               
   Ungarn 1957  Péter Szőke  6 6 6
 Ungarn 1957  Szabolcs Baranyi  4 0 4

DameneinzelBearbeiten

  Finale
           
 Deutschland Demokratische Republik 1949  Hella Riede 8 6
 Deutschland Demokratische Republik 1949  Helga Magdeburg  6 4

HerrendoppelBearbeiten

  Finale
               
   Deutschland Demokratische Republik 1949  Hans-Jürgen Luttropp 
 Deutschland Demokratische Republik 1949  Ulrich Trettin
3 6 per Los[1]
 Ungarn 1957  Szabolcs Baranyi
 Ungarn 1957  Péter Szőke
6 3

DamendoppelBearbeiten

  Finale
           
 Deutschland Demokratische Republik 1949  Helga Magdeburg 
 Deutschland Demokratische Republik 1949  Hella Riede
4 7 6
 Ungarn 1957  Klára Jószai
 Ungarn 1957  Erzsébet Polgar
6 5 2

MixedBearbeiten

  Finale
           
 Deutschland Demokratische Republik 1949  Hella Riede
 Deutschland Demokratische Republik 1949  Hans-Jürgen Luttropp 
6 1 6
 Rumänien 1965  Judith Dibar
 Rumänien 1965  Petre Marmureanu
3 6 2

QuelleBearbeiten

  • Tennis, Mitteilungsblatt des Deutschen Tennis-Verbandes im DTSB, 10. Jahrgang (1966), Heft 5

AnmerkungenBearbeiten

  1. Wegen eines Gewitterregens musste das Spiel abgebrochen werden.