Internationales Tennisturnier von Zinnowitz 1978

   Tennis Internationales Tennisturnier von Zinnowitz   
Datum 25. Juni – 2. Juli 1978
Austragungsort Zinnowitz
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Erste Austragung 1955
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Titelverteidiger
Herreneinzel Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Thomas Emmrich
Dameneinzel Sowjetunion 1955Sowjetunion Jewgenija Birjukowa
Herrendoppel Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Thomas Emmrich
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Andreas John
Damendoppel Sowjetunion 1955Sowjetunion Ljudmila Makarowa
Sowjetunion 1955Sowjetunion Irīna Ševčenko
Titelträger
Herreneinzel Sowjetunion 1955Sowjetunion Jewgeni Bobojedow
Dameneinzel TschechoslowakeiTschechoslowakei Iva Budařová
Herrendoppel Bulgarien 1971Bulgarien Boschidar Pampulow 
Bulgarien 1971Bulgarien Matej Pampulow
Damendoppel TschechoslowakeiTschechoslowakei Iva Budařová
TschechoslowakeiTschechoslowakei Lea Plchová

Das 24. Internationale Tennisturnier von Zinnowitz fand vom 25. Juni bis zum 2. Juli 1978 im Ostseebad Zinnowitz statt. Einige Spiele wurden wegen Gewitterregens in Ahlbeck ausgetragen.

Den Nationen-Pokal gewann bei den Herren die DDR mit Thomas Arnold und Thomas Emmrich. Im Einzel schied Emmrich diesmal im Halbfinale gegen den Russen Alexander Sawgorodni aus, der seinerseits das Finale gegen seinen Landsmann Jewgeni Bobojedow verlor. Im Doppelfinale unterlagen Arnold und Emmrich gegen die bulgarischen Zwillingsbrüder Boschidar Pampulow und Matej Pampulow. Bei den Damen wurde der Nationen-Pokal von der Tschechoslowakei in der Besetzung Iva Budařová und Lea Plchová gewonnen. Die beiden Spielerinnen machten auch das Einzel unter sich aus mit dem besseren Ende für Budařová und gewannen auch das Doppel.

ErgebnisseBearbeiten

HerreneinzelBearbeiten

  Finale
           
 Sowjetunion 1955  Jewgeni Bobojedow  4 6 6
 Sowjetunion 1955  Alexander Sawgorodni  6 2 3

DameneinzelBearbeiten

  Finale
           
 Tschechoslowakei  Iva Budařová  6 6
 Tschechoslowakei  Lea Plchová 3 4

HerrendoppelBearbeiten

  Finale
           
 Bulgarien 1971  Boschidar Pampulow 
 Bulgarien 1971  Matej Pampulow
4 7 6
 Deutschland Demokratische Republik 1949  Thomas Arnold
 Deutschland Demokratische Republik 1949  Thomas Emmrich
6 6 4

DamendoppelBearbeiten

  Finale
           
 Tschechoslowakei  Iva Budařová 
 Tschechoslowakei  Lea Plchová
6 6
 Ungarn 1957  Agnes Gráczol
 Ungarn 1957  Judit Szörényi 
3 0

QuelleBearbeiten

  • Tennis, Organ des Deutschen Tennis-Verbandes der DDR, 22. Jahrgang (1978), Heft 5 (fälschlicherweise mit 23. Jahrgang bezeichnet)