Golfpokal 2014

Der 22. Golfpokal, ein Fußballwettbewerb zwischen den arabischen Anrainerstaaten des persischen Golfes, fand vom 13. bis 26. November 2014 in Riad, Saudi-Arabien statt. Insgesamt nahmen acht Mannschaften teil.

Logo

SpielstättenBearbeiten

Riad Riad
König-Fahd-Stadion Prince Faisal bin Fahd Stadium
Kapazität: 67.000 Kapazität: 22.500
 |

TeilnehmerBearbeiten

An der Endrunde nahmen folgende acht Mannschaften teil:

ModusBearbeiten

Die acht Mannschaften wurden in zwei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften eingeteilt. Die beiden Gruppenersten und -zweiten qualifizierten sich für die nächste Runde. Anschließend wurde im K.-o.-System gespielt.

AuslosungBearbeiten

  • Die Auslosung fand am 12. August 2014 statt.
  • Die acht Teams wurden in zwei Gruppen gelost. Der Gruppenkopf der Gruppe A war Saudi-Arabien (als Gastgeber) und der Kopf von Gruppe B waren die Vereinigten Arabischen Emirate (als Titelverteidiger). Die restlichen sechs Teams wurden nach ihrer Position in der FIFA-Weltrangliste aufgeteilt.

SpielergebnisseBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Saudi-Arabien  Saudi-Arabien  3  2  1  0 005:100  +4 07
 2. Katar  Katar  3  1  0  2 001:100  ±0 03
 3. Jemen  Jemen  3  0  2  1 000:100  −1 02
 4. Bahrain  Bahrain  3  0  2  1 000:300  −3 02
13. November 2014 um 19:00 Uhr
Saudi-Arabien Katar 1:1 (1:0)
13. November 2014 um 21:30 Uhr
Jemen Bahrain 0:0
16. November 2014 um 17:45 Uhr
Jemen Katar 0:0
16. November 2014 um 20:15 Uhr
Saudi-Arabien Bahrain 3:0 (1:0)
19. November 2014 um 19:45 Uhr
Saudi-Arabien Jemen 1:0 (1:0)
Bahrain Katar 0:0

Gruppe BBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Oman  Oman  3  1  2  0 006:100  +5 05
 2. Vereinigte Arabische Emirate  V.A.E.  3  1  2  0 004:200  +2 05
 3. Kuwait  Kuwait  3  1  1  1 003:700  −4 04
 4. Irak  Irak  3  0  1  2 001:400  −3 01
14. November 2014 um 17:45 Uhr
V.A.E. Oman 0:0
14. November 2014 um 20:15 Uhr
Irak Kuwait 0:1 (0:0)
17. November 2014 um 17:45 Uhr
V.A.E. Kuwait 2:2 (2:2)
17. November 2014 um 20:15 Uhr
Irak Oman 1:1 (1:0)
20. November 2014 um 19:45 Uhr
V.A.E. Irak 2:0 (0:0)
Kuwait Oman 0:5 (0:2)

FinalrundenBearbeiten

HalbfinaleBearbeiten

23. November 2014 im König-Fahd-Stadion
Oman  Oman Katar  Katar 1:3 (1:1)
23. November 2014 im König-Fahd-Stadion
Saudi-Arabien  Saudi-Arabien Vereinigte Arabische Emirate  V.A.E. 3:2 (2:0)

Spiel um Platz 3Bearbeiten

25. November 2014 im Prinz-Faisal-Stadion
Vereinigte Arabische Emirate  V.A.E. Oman  Oman 1:0 (0:0)

FinaleBearbeiten

Saudi-Arabien Katar
Saudi-Arabien 
Finale
26. November 2014 in Riad (König-Fahd-Stadion)
Ergebnis: 1:2 (1:1)
Schiedsrichter: Mohanad Sarray (Irak  Irak)
Spielbericht
Katar 


Trainer: Juan Ramón López Caro (Spanien  Spanien) Trainer: Djamel Belmadi (Algerien  Algerien)
  1:0 Saud Khariri (16.)
  1:1 Almahdi Ali (18.)
  1:2 Boualem Khoukhi (58.)
  Osama Hawsawi (30.), Waleed Rashid (34.)   Abdulaziz Hatem (45.+2'), Abdelkarim Hassan (70.), Ahmed El Sayed (71.), Qasem Burhan (81.), Boualem Khoukhi (86.)

WeblinksBearbeiten