Golfpokal 1990

Der 10. Golfpokal fand vom 21. Februar bis zum 9. März 1990 in Kuwait statt. Alle Spiele wurden im Al-Sadaqua Walsalam Stadion (dt.: Freundschafts- und Friedensstadion) ausgetragen.

Saudi-Arabien weigerte sich am Turnier teilzunehmen. Als Begründung nannte man die Verärgerung über das Logo des Turniers. Die im Logo dargestellten Pferde waren nach saudischer Ansicht eine Anspielung auf die Schlacht von Jahra aus dem Jahre 1919. Bei dieser Schlacht hatten sich Kuwaitis gegenüber Saudis behauptet.[1] Der Irak zog sich während des Turniers zurück, weil er sich über eine Schiedsrichterentscheidung im Spiel gegen die Vereinigten Arabischen Emirate geärgert hatte.[2]

Sieger des Turniers wurde Gastgeber Kuwait.

ErklärungBearbeiten

Der Golfpokal (arab. Ka's al-Chalidsch) ist ein Fußballturnier und findet seit 1970 in der Regel alle zwei Jahre statt. Teilnehmer sind die Fußballnationalmannschaften der Mitgliedsstaaten des Golf-Kooperationsrats, Jemen (Beitrittskandidat des GCC) und Irak, wobei der Irak zwischen 1992 und 2004 vom Turnier ausgeschlossen war.

ModusBearbeiten

Die fünf Mannschaften spielten jeder gegen jeden in einer Gruppe gegeneinander. Der Sieger der Gruppe war der Sieger des Golfpokals.

SpieleBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Kuwait  Kuwait  5  4  0  1 008:100  +7 08
 2. Katar  Katar  5  3  0  2 006:400  +2 06
 2. Bahrain 1972  Bahrain  5  3  0  2 006:400  +2 06
 4. Oman 1985  Oman  5  3  0  2 004:300  +1 06
 5. Vereinigte Arabische Emirate  V.A.E.  5  2  0  3 005:800  −3 04
27.11.1992
Katar Oman 2:0
28.11.1992
Kuwait V.A.E. 2:0
Bahrain Saudi-Arabien 2:1
30.11.1992
Kuwait Oman 2:1
Katar Bahrain 1:0
01.12.1992
V.A.E. Saudi-Arabien 1:0
03.12.1992
Katar Kuwait 4:0
04.12.1992
Saudi-Arabien Oman 2:0
V.A.E. Bahrain 2:0
06.12.1992
Saudi-Arabien Kuwait 2:1
Katar V.A.E. 1:0
07.12.1992
Bahrain Oman 3:0
09.12.1992
V.A.E. Oman 1:0
10.12.1992
Bahrain Kuwait 1:0
Saudi-Arabien Katar 1:0

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Manama Journal; Atop High Horses, Neighbors Again Cross Swords, The New York Times
  2. Arabian Gulf Cup: Iraq back in action after 14-year exile (Memento des Originals vom 30. September 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.middle-east-online.com