Die zweite Ausgabe des Golfpokals fand vom 16. bis zum 28. März 1972 in Saudi-Arabien statt. Kuwait konnte seinen Titel verteidigen, den Kuwaitis reichte die bessere Tordifferenz zum Gewinn des Titels vor Gastgeber Saudi-Arabien. Bahrain zog seine Mannschaft während der zweiten Halbzeit des letzten Spieles gegen Saudi-Arabien beim Stande von 1:2 zurück, die Vereinigten Arabischen Emirate nahmen zum ersten Mal teil.

ModusBearbeiten

Es spielte jeder gegen jeden, die Mannschaft mit den meisten Punkten gewann das Turnier.

Spiele und ErgebnisseBearbeiten

Alle Spiele Bahrains wurden annulliert

Rang Land Tore Punkte
1 Kuwait  Kuwait 14:2 5
2 Saudi-Arabien  Saudi-Arabien 10:2 5
3 Vereinigte Arabische Emirate  Vereinigte Arabische Emirate 1:11 2
4 Katar  Katar 0:10 0
16. März 1972
Saudi-Arabien  Saudi-Arabien - Kuwait  Kuwait 2:2
17. März 1972
Vereinigte Arabische Emirate  VAE - Katar  Katar 1:0
19. März 1972
Saudi-Arabien  Saudi-Arabien - Vereinigte Arabische Emirate  VAE 4:0
22. März 1972
Kuwait  Kuwait - Vereinigte Arabische Emirate  VAE 7:0
22. März 1972
Katar  Katar - Saudi-Arabien  Saudi-Arabien 0:4
22. März 1972
Kuwait  Kuwait - Katar  Katar 5:0

StatistikBearbeiten

  • Bester Spieler: Farooq Ibrahim (Kuwait)
  • Bester Torwart: Ahmad Eid (Saudi-Arabien)
  • Beste Torschützen: Saeed Ghareeb (Saudi-Arabien), 7 Tore

WeblinksBearbeiten