Gerónimo Rulli

Argentinischer Fußballspieler

Gerónimo Rulli (* 20. Mai 1992 in La Plata) ist ein argentinischer Fußballtorhüter. Er steht beim spanischen Erstligisten Real Sociedad San Sebastián unter Vertrag und spielt in der Saison 2019/20 auf Leihbasis für den französischen Erstligisten HSC Montpellier.

Gerónimo Rulli
Gerónimo Rulli - Rio 2016.jpg
Gerónimo Rulli, 2016
Personalia
Geburtstag 20. Mai 1992
Geburtsort La PlataArgentinien
Größe 189 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
0000–2011 Estudiantes de La Plata
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2014 Estudiantes de La Plata 50 (0)
2014– Real Sociedad 149 (0)
2019– → HSC Montpellier (Leihe) 18 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2016 Argentinien Olymp. Spiele 3 (0)
2015– Argentinien 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 21. Dezember 2019

2 Stand: 20. November 2018

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

 
Rulli im Training von Estudiantes, 2014

Gerónimo Rulli begann mit dem Fußballspielen in der Jugend von Estudiantes in seiner Heimatstadt. 2011 wurde er in die erste Mannschaft aufgenommen und stand ab 2012 im Kader. Sein Profidebüt gab er am 9. April 2013 – 8. Spieltag der Liga-Rückrunde – in der Auswärtspartie bei Arsenal de Sarandí, in der er von Beginn an aufgeboten wurde; bei der 0:1-Niederlage musste er den Gegentreffer in der 87. Minute hinnehmen.[1] Er stand danach in allen weiteren Ligaspielen im Tor und musste nur noch vier weitere Gegentore in elf Partien hinnehmen, wobei er in acht Spielen hintereinander ohne Gegentreffer blieb.[2] In dieser Zeit blieb er 588 Spielminuten in Folge ohne Gegentor und ist in dieser Hinsicht Rekordtorhüter der Vereinsgeschichte.[3][4] Damit löste er den bisherigen Rekordinhaber Marcelo Yorno ab, der im Jahr 1991 540 Minuten ohne Gegentor geblieben war.[5] In der folgenden Saison konnte er seinen Stammplatz verteidigen und stand in allen Partien in der Startformation, wovon er 18 zu Null beenden konnte.[6]

Im Juli 2014 sicherte sich Deportivo Maldonado aus Uruguay die Transferrechte an Rulli. Er spielte allerdings nie für den uruguayischen Zweitligisten[7] und wurde noch im selben Monat nach Spanien an den Erstligisten Real Sociedad San Sebastián ausgeliehen. Dort debütierte er am 28. August 2014 im Rückspiel der Europa-League-Play-off-Runde beim FK Krasnodar in der Startformation. Durch einen Elfmeter erlitt er in der 71. Minute des Spiels einen Gegentreffer und musste verletzungsbedingt in der 85. durch Eñaut Zubikarai ausgewechselt werden. Auch aufgrund der Verletzung kam er erst ab Ende Dezember 2014 wieder zu Einsätzen und erspielte sich sofort einen Stammplatz.

Im Juli 2016 nahm der englische Erstligist Manchester City Rulli für eine kolportierte Ablösesummenzahlung an Maldonado in Höhe von vier Millionen Pfund[8] unter Vertrag, verlieh ihn aber direkt wieder nach San Sebastián zurück. Beide Vereine kamen zu der Übereinkunft, dass Rulli bis Ende 2016 auf Leihbasis bei Real Sociedad spielen solle, um mit Wirkung zum Jahreswechsel einen Festvertrag bis Ende Juni 2022 in San Sebastián zu erhalten.[9]

NationalmannschaftBearbeiten

Rulli wurde erstmals im März 2015 in den Kader der A-Nationalmannschaft berufen. Zwar stand er bis September 2017 in zehn Partien im Kader, kam in diesen aber nicht zum Einsatz.[10] Am 7. September 2018 kam Rulli schließlich zu seinem Debüt für die A-Auswahl. Er spielte beim 3:0-Auswärtssieg in Guatemala über die gesamte Spieldistanz.[11]

Olympische Sommerspiele 2016Bearbeiten

 
Rulli (links) während der Olympischen Spiele in der Partie gegen Honduras, 2016

Rulli wurde Ende Juni 2016 in den endgültigen Kader der argentinischen Fußballmannschaft für die Olympischen Sommerspiele in Brasilien berufen.[12] Er gehörte damit zu den drei erlaubten Spielern, die vor dem Jahr 1993 geboren wurden. Er absolvierte alle Partien von Beginn an und schied mit Argentinien nach der Gruppenphase aus.

ErfolgeBearbeiten

Nationalmannschaft

WeblinksBearbeiten

Commons: Gerónimo Rulli – Sammlung von Bildern
  • Spielerprofil auf der Website von Real Sociedad San Sebastián (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Spielbericht Arsenal de Sarandí gegen Estudiantes de La Plata vom 8. April 2013; transfermarkt.de, abgerufen am 24. März 2017
  2. Leistungsnachweis von Gerónimo Rulli in der Saison 2012/13; transfermarkt.de, abgerufen am 24. März 2017
  3. Rulli ya es récord (spanisch) auf vavel.com vom 3. Juni 2013, abgerufen am 24. März 2017
  4. El portero argentino Rulli se ha hecho grande en la Real Sociedad (spanisch) auf donbalon.com vom 11. März 2015, abgerufen am 24. März 2017
  5. Gerónimo Rulli entra en la historia del León (spanisch) auf foxsportsla.com vom 11. Juni 2013, abgerufen am 24. März 2017
  6. Leistungsnachweis von Gerónimo Rulli in der Saison 2013/14; transfermarkt.de, abgerufen am 24. März 2017
  7. Algo huele mal (spanisch) auf futbol.com.uy vom 24. Juli 2014, abgerufen am 24. März 2017
  8. Gerónimo Rulli Has Earned His Shot At Man City’s Goalkeeping Gloves (Memento des Originals vom 24. März 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.umaxit.com (englisch) auf umaxit.com vom 23. März 2017, abgerufen am 24. März 2017
  9. Gero Rulli is now officially a Real Sociedad player; realsociedad.com, Englisch, vom 9. August 2016, abgerufen am 24. März 2017
  10. Leistungsnachweis von Gerónimo Rulli für Argentinien; transfermarkt.de, abgerufen am 5. September 2018
  11. Spielbericht Guatemala gegen Argentinien vom 7. September 2018; transfermarkt.de, abgerufen am 15. Oktober 2018
  12. Gero Rulli called by Argentina for the Olympic Games; realsociedad.com, Englisch, vom 24. Juni 2016, abgerufen am 24. März 2017