First Division (Malta) 1916/17

Spielzeit der höchsten maltesischen Fußballliga

Die First Division 1916/17 war die sechste Spielzeit in der Geschichte der höchsten maltesischen Fußballliga. Meister wurde erstmals der FC St. George’s, der sich in einem Entscheidungsspiel gegen Sliema Wanderers durchsetzen konnte.

First Division 1916/17
Meister FC St. George’s
Mannschaften 6
Spiele 16  + 1 Play-off-Spiel
Tore 51  (ø 3,19 pro Spiel)
First Division 1914/15

ModusBearbeiten

Die Saison wurde in einer einfachen Runde ausgetragen. Für einen Sieg gab es zwei Punkte, für ein Unentschieden einen und für eine Niederlage keinen Punkt. Bei Punktgleichheit wurde um die Meisterschaft ein Entscheidungsspiel ausgetragen.

AbschlusstabelleBearbeiten

Vereine der First Division 1916/17
Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. FC St. George’s (N)  5  4  0  1 005:100 5,00 08:20
 2. Sliema Wanderers  5  4  0  1 016:500 3,20 08:20
 3. Ħamrun Spartans  5  3  1  1 013:600 2,17 07:30
 4. Valletta United (M)  5  2  1  2 008:600 1,33 05:50
 5. Floriana Liberty (N)  5  1  0  4 004:120 0,33 02:80
 6. Vittoriosa Rovers  5  0  0  5 001:170 0,06 00:10

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Playoff (nur für Meister) – 3. Torquotient

Zum Saisonende 1916/17:
  • Maltesischer Meister 1916/17: FC St. George’s
  • Zum Saisonende 1914/15:
    (M) Amtierender Meister: Valletta United
    (N) Neuaufsteiger: FC St. George’s, Floriana Liberty

    KreuztabelleBearbeiten

    1916/17[1]     ĦAM VUN LIB  
    FC St. George’s 2:0 0:1 1:0 1:0 1:0
    Sliema Wanderers 2:0 3:2 4:1 7:0
    Ħamrun Spartans 2:2 5:1 5:1
    Valletta United 2:0 2:0
    Floriana Liberty 2:0
    Vittoriosa Rovers

    Playoff-FinaleBearbeiten

    Die Meisterschaft wurde in einem Entscheidungsspiel zwischen den punktgleichen Mannschaften entschieden.

    Ergebnis
    FC St. George’s 4:0 Sliema Wanderers

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Ergebnisse und Tabelle. In: eu-football.info. Abgerufen am 24. August 2020.