Ferrera Erbognone

italienische Gemeinde

Ferrera Erbognone ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 1097 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Pavia in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 24 Kilometer westsüdwestlich von Pavia in der Lomellina. Hier fließt der Arbogna (unter dem Namen Erbognona) in den Agogna.

Ferrera Erbognone
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt?
Ferrera Erbognone (Italien)
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Pavia (PV)
Lokale Bezeichnung Frèra
Koordinaten 45° 7′ N, 8° 52′ OKoordinaten: 45° 6′ 53″ N, 8° 51′ 48″ O
Höhe 89 m s.l.m.
Fläche 19,5 km²
Einwohner 1.097 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 27032
Vorwahl 0382
ISTAT-Nummer 018062
Bezeichnung der Bewohner Ferrarini
Schutzpatron Johannes der Täufer
Website Ferrera Erbognone

VerkehrBearbeiten

Der Bahnhof von Ferrera Erbognone (Ferrera Lomellina) liegt an der Bahnstrecke Pavia–Torreberetti.

InfrastrukturBearbeiten

In Ferrera Erbognone befindet sich eine Überwachungsstation der Erdölleitung Oléoduc du Rhône.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.

WeblinksBearbeiten

Commons: Ferrera Erbognone – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien