Communauté de communes Bruyères-Vallons des Vosges

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes Bruyères-Vallons des Vosges ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Vosges in der Region Grand Est. Sie wurde am 1. Januar 2014 gegründet und umfasst 34 Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Bruyères.[2]

Communauté de communes
Bruyères-Vallons des Vosges
Region(en) Grand Est
Département(s) Vosges
Gründungsdatum 1. Januar 2014
Rechtsform Communauté de communes
Gemeinden 34
Präsident Yves Bastien
SIREN-Nummer 200 042 000
Fläche 220,03 km²
Einwohner 15.446 (2015)[1]
Bevölkerungsdichte 70 Einw./km²
Website www.ccb2v.fr

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Grand Est

Historische EntwicklungBearbeiten

Der Gemeindeverband entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2014 aus der Fusion der Vorgängerorganisationen Communauté de communes de l’Arentèle-Durbion-Padozel, Communauté de communes de la Vallée de la Vologne und Communauté de communes du Canton de Brouvelieures. Der neue Gemeindeverband hieß zu Anfang kurzfristig Communauté de communes Vologne-Durbion, bevor er seine aktuelle Bezeichnung annahm.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 verließen die Gemeinden Padoux, Sercœur und Dompierre den Verband und schlossen sich der Communauté d’agglomération d’Épinal an.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2018 verließen die Gemeinden Bois-de-Champ, Mortagne und Les Rouges-Eaux den Verband und schlossen sich der Communauté d’agglomération de Saint-Dié-des-Vosges an.

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Beauménil 125 3,30 38 88046 88600
Belmont-sur-Buttant 302 8,46 36 88050 88600
Brouvelieures 446 7,36 61 88076 88600
Bruyères 3064 16,02 191 88078 88600
Champ-le-Duc 544 3,92 139 88086 88600
Charmois-devant-Bruyères 393 6,61 59 88091 88460
Cheniménil 1219 9,28 131 88101 88460
Destord 256 5,04 51 88130 88600
Deycimont 309 6,32 49 88131 88600
Docelles 879 8,74 101 88135 88460
Domfaing 216 3,90 55 88145 88600
Faucompierre 240 2,45 98 88167 88460
Fays 223 4,83 46 88169 88600
Fiménil 227 5,13 44 88172 88600
Fontenay 468 6,47 72 88175 88600
Fremifontaine 469 9,56 49 88184 88600
Girecourt-sur-Durbion 342 6,92 49 88203 88600
Grandvillers 753 17,46 43 88216 88600
Gugnécourt 238 5,11 47 88222 88600
Herpelmont 282 5,58 51 88240 88600
Jussarupt 274 6,57 42 88256 88640
La Neuveville-devant-Lépanges 499 8,77 57 88322 88600
Laval-sur-Vologne 631 3,58 176 88261 88600
Laveline-devant-Bruyères 610 3,10 197 88262 88600
Laveline-du-Houx 214 8,21 26 88263 88640
Le Roulier 195 5,67 34 88399 88460
Lépanges-sur-Vologne 850 7,57 112 88266 88600
Méménil 151 9,15 17 88297 88600
Nonzeville 51 1,62 31 88331 88600
Pierrepont-sur-l’Arentèle 136 6,23 22 88348 88600
Prey 93 2,13 44 88359 88600
Vervezelle 132 1,92 69 88502 88600
Viménil 245 8,05 30 88512 88600
Xamontarupt 155 5,00 31 88528 88460
Communauté de communes
Bruyères-Vallons des Vosges
15446 220,03 70 –  – 

QuellenBearbeiten

  1. Der Gemeindeverband auf www.insee.fr, der Website des INSEE.
  2. CC Bruyères-Vallons des Vosges (SIREN: 200 042 000) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch)