Hauptmenü öffnen

Brandon Brooks (Footballspieler)

US-amerikanischer American-Football-Spieler

Brandon Brooks (* 19. August 1989 in Milwaukee, Wisconsin) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Guards. Er spielt bei den Philadelphia Eagles in der National Football League (NFL), mit denen er den Super Bowl LII gewann. Zuvor stand er von 2012 bis 2015 bei den Houston Texans unter Vertrag.

Brandon Brooks
Brandon Brooks (American football) 2017.jpg
Brooks 2017
Philadelphia EaglesNr. 79
Guard
Geburtsdatum: 19. August 1989
Geburtsort: Milwaukee, Wisconsin
Größe: 1,96 m Gewicht: 157 kg
NFL-Debüt
2012 für die Houston Texans
Karriere
College: Miami (Ohio)
NFL Draft: 2012/Runde: 3/Pick: 76
 Teams:
Momentaner Status: Aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 17. Woche der Saison 2018)
Spiele     96
als Starter     90
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

Frühe JahreBearbeiten

Brooks wuchs in Milwaukee auf und besuchte dort die Riverside University High School. Seinen Abschluss machte er an der Miami University, Ohio.[1] Bevor er 2011 auf seine heutigen Position des Right Guards wechselte, spielte Brooks zunächst als Left Guard und als Left Tackle.[2]

NFLBearbeiten

Brooks wurde beim NFL Draft 2012 in der dritten Runde an insgesamt 76. Stelle von den Houston Texans ausgewählt.[3] Ab 2013 lief er als Starter für die Texans auf. Neben seiner NFL-Karriere setzte Brooks weiter seine Ausbildung fort, um nach seiner Football-Karriere Investmentbanker zu werden. 2014 begann er ein Master-Studium in Finance an der University of St. Thomas in Houston und absolvierte mehrere Praktika.[1]

2016 unterzeichnete Brooks einen Fünfjahresvertrag bei den Philadelphia Eagles.[2] Am 19. Dezember 2017 wurde er erstmals für den Pro Bowl nominiert.[4] Mit den Eagles gewann er den Super Bowl LII gegen die New England Patriots. Am 18. Dezember 2018 wurde er erneut in den Pro Bowl berufen.[5]

Am 11. November 2019 unterschrieb Brooks eine Vertragsverlängerung um vier Jahre bis 2024. Der Vertrag über 56,2 Millionen US-Dollar macht Brooks zum bestbezahlten Spieler auf seiner Position in der NFL.[6]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Brandon Brooks – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Tania Ganguli: Texans lineman Brandon Brooks spends his offseasons securing his financial future. espn.com, 10. Februar 2016, abgerufen am 21. Januar 2018 (englisch).
  2. a b Brandon Brooks Added To Offensive Line. In: Philadelphia Eagles. philadelphiaeagles.com, 9. März 2016, abgerufen am 21. Januar 2018 (englisch).
  3. Spielerprofil auf nfldraftscout.com. Abgerufen am 21. Januar 2018 (englisch).
  4. NFL announces 2018 Pro Bowl rosters. In: nfl.com. NFL, 19. Dezember 2017, abgerufen am 21. Januar 2018 (englisch).
  5. Dave Zangaro: Fletcher Cox, Brandon Brooks make Pro Bowl while other Eagles snubbed auf nbcsports.com. 18. Dezember 2018, abgerufen am 20. März 2019 (englisch).
  6. Reuben Frank: Eagles sign Brandon Brooks to 4-year contract extension auf nbcsports.com. 11. November 2019, abgerufen am 12. November 2019 (englisch).