Miami University

Universität in den Vereinigten Staaten

Die Miami University ist eine staatliche Universität mit Hauptsitz in Oxford, Ohio im Südwesten des US-Bundesstaats Ohio, etwa 50 km nordwestlich von Cincinnati gelegen. Gegründet 1809, ist sie die älteste Universität westlich der Allegheny Mountains und die siebt-älteste staatliche Hochschule der USA. Sie gehört zu den besten staatlichen Hochschulen, sie wurde als eine sogenannte Public Ivy gezählt.

Logo
Glockenturm
Harrison Hall

StandorteBearbeiten

Die Universität ist auf vier Standorte verteilt. Neben dem Hauptcampus in Oxford gibt es einen Campus in Hamilton, einen in Middletown, sowie den John E. Dolibois European Campus in Differdingen (Luxemburg).

Zahlen zu den Studierenden, den Dozenten und zum VermögenBearbeiten

 
Das Bibliotheksgebäude (King Library) der Miami University in Oxford

Im Herbst 2021 waren 19.264 Studierende an der Miami University in Oxford[1] eingeschrieben, dazu 1.492 in Middletown[2] und 2.289 in Hamilton[3], so dass es insgesamt 23.045 Studierende waren. In Oxford strebten 17.003 (88,3 %) ihren ersten Studienabschluss an, sie waren also undergraduates.[1] Von diesen waren 51 % weiblich und 49 % männlich; 3 % bezeichneten sich als asiatisch, 3 % als schwarz/afroamerikanisch, 5 % als Hispanic/Latino und 79 % als weiß.[1] 2.261 (11,7 %) arbeiteten in Oxford auf einen weiteren Abschluss hin, sie waren graduates.[1] In Middletown und in Hamilton studierten ausschließlich undergraduates.[2][3] In Oxford lehrten 1.104 Dozenten, davon 888 in Vollzeit und 216 in Teilzeit, in Middletown waren es insgesamt 88 Dozenten (42 und 46) und in Hamilton 235 (98 und 137).[1] 2006 waren 23.100 Studenten immatrikuliert.

Der Wert des Stiftungsvermögens der Universität lag 2021 bei 735,8 Mio. US-Dollar und damit 31,8 % höher als im Jahr 2020, in dem es 558,4 Mio. US-Dollar betragen hatte.[4]

EinteilungBearbeiten

  • Ingenieurwissenschaften und Allied Professions
  • Künste und Wissenschaften
  • Schöne Künste
  • Wirtschaftswissenschaften (Richard T. Farmer School of Business)
  • Graduate School

SportBearbeiten

 
Footballstadion

Die Sportteams der Miami University sind die RedHawks. Die Universität ist Mitglied der Mid-American Conference. Das Eishockeyteam spielt in der National Collegiate Hockey Conference.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Miami University – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e College Navigator – Miami University-Oxford. In: Integrated Postsecondary Education Data System > College Navigator > Miami University-Oxford. National Center for Education Statistics (NCES), U.S. Department of Education, Institute of Education Sciences IES, 2022, abgerufen am 27. August 2022 (englisch).
  2. a b College Navigator – Miami University-Middletown. In: Integrated Postsecondary Education Data System > College Navigator > Miami University-Middletown. National Center for Education Statistics (NCES), U.S. Department of Education, Institute of Education Sciences IES, 2022, abgerufen am 27. August 2022 (englisch).
  3. a b College Navigator – Miami University-Hamilton. In: Integrated Postsecondary Education Data System > College Navigator > Miami University-Hamilton. National Center for Education Statistics (NCES), U.S. Department of Education, Institute of Education Sciences IES, 2022, abgerufen am 27. August 2022 (englisch).
  4. Historic Endowment Study Data. In: NACUBO-TIAA Study of Endowments. National Association of College and University Business Officers NACUBO®, 2021, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).

Koordinaten: 39° 30′ 42,9″ N, 84° 44′ 4,8″ W