Hauptmenü öffnen

Bryan Braman

US-amerikanischer American-Football-Spieler

Bryan Braman (* 4. Mai 1987 in Spokane, Washington) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler. Er spielt auf der Position des Defensive Ends, zuletzt für die Philadelphia Eagles in der National Football League (NFL).

Bryan Braman
Bryan Braman.JPG
Braman 2012
Defensive End
Geburtsdatum: 4. Mai 1987
Geburtsort: Spokane, Washington
Größe: 1,96 m Gewicht: 114 kg
NFL-Debüt
2011 für die Houston Texans
Karriere
College: West Texas A&M
Nicht gedraftet 2011
 Teams:
Momentaner Status: Free Agent
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 17. Woche der Saison 2018)
Tackles     53
Sacks     1,5
Statistiken bei NFL.com

Frühe JahreBearbeiten

Braman wuchs in ärmlichen Verhältnissen in Spokane auf, wo er mit seiner Familie oft umziehen musste. Gefördert durch seine Mutter begann er in seiner Jugend Sport zu treiben und geriet dadurch zum Football. Durch seine Leistungen in der Highschool bekam er im Alter von 18 Jahren ein Sportstipendium für die University of Iowa. Aufgrund einer depressiven Phase blieb er jedoch dauerhaft dem Unterricht fern und spielte auch nicht für das Footballteam, weshalb er von der Universität flog. Daraufhin lebte er obdachlos. 2007 entschloss er sich dann auf das Long Beach City College zu gehen und dort Football zu spielen. 2009 wechselte er dann an die West Texas A&M University.[1][2]

NFLBearbeiten

Braman wurde im NFL Draft 2011 nicht ausgewählt, wurde aber von einem Assistenztrainer der Houston Texans, der zuvor Trainer der Defensive Line an der Western A&M war, zum Trainingscamp der Texans eingeladen. Dort konnte er überzeugen und wurde verpflichtet. Bei den Texans wurde er hauptsächlich in den Special Teams eingesetzt. In der Saison 2011 tackelte er im Spiel gegen die Tennessee Titans deren Punt Returner Marc Mariani ohne dabei einen Helm zu tragen.[1] 2012 konnte er zwei Punts blocken, wodurch er einen Franchise-Rekord aufstellte.[2] Am 12. März 2014 verpflichteten ihn die Philadelphia Eagles für zwei Jahre.[3][2] Am 23. August 2017 wurde er von den New Orleans Saints unter Vertrag genommen.[4] Dort wurde er jedoch im Rahmen der finalen Kaderverkleinerung vor Beginn der Regular Season entlassen. Am 12. Dezember verpflichteten ihn Eagles erneut.[5] Am 4. Februar 2018 gewann er mit den Eagles den Super Bowl LII gegen die New England Patriots. Braman hatte dabei eine entscheidende Rolle gespielt, da er beim Comebackversuch der Patriots den Fumble verursachte.[6]

WeblinksBearbeiten

  • Profil bei den Philadelphia Eagles
  • Profil bei den Houston Texans

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Jerome Solomon: Texans' Braman has covered a lot of ground to make the NFL. 15. Dezember 2012, abgerufen am 31. Januar 2016 (englisch).
  2. a b c Josh Paunil: Braman’s Long, Hard Road to Philadelphia. 7. Juli 2014, abgerufen am 31. Januar 2016 (englisch).
  3. Nate Davis: Philadelphia Eagles pick up Bryan Braman. 12. März 2014, abgerufen am 31. Januar 2016 (englisch).
  4. Transaktionsübersicht (Memento des Originals vom 25. August 2017 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.neworleanssaints.com Bericht auf der Homepage der Saints vom 24. August 2017, abgerufen am 5. September 2017.
  5. Eagles Bring Back Bryan Braman After Placing Carson Wentz On Injured Reserve. (Nicht mehr online verfügbar.) Philadelphia Eagles, archiviert vom Original am 15. Januar 2018; abgerufen am 23. Januar 2018 (englisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.philadelphiaeagles.com
  6. Ersatz-Quarterback führt Eagles zum Super-Bowl-Sieg. In: faz.de. Frankfurter Allgemeine Zeitung, abgerufen am 6. Februar 2018.