Hauptmenü öffnen

Rick Lovato

US-amerikanischer American-Football-Spieler

Richard Peter „Rick“ Lovato (* 9. September 1992 in Neptune Township, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Footballspieler auf der Position des Long Snappers. Er spielt derzeit für die Philadelphia Eagles in der National Football League (NFL).

Rick Lovato
Rick Lovato.jpg
Philadelphia EaglesNr. 45
Long Snapper
Geburtsdatum: 9. September 1992
Geburtsort: Neptune Township, New Jersey
Größe: 1.88 m Gewicht: 113 kg
NFL-Debüt
2015 für die Green Bay Packers
Karriere
College: Old Dominion
Nicht gedraftet 2015
 Teams:
* nur Off-Season- und/oder Practice-Squad-Mitglied
Momentaner Status: aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 17. Woche der Saison 2018)
Spiele absolviert     39
Statistiken bei NFL.com

Frühe JahreBearbeiten

Lovato ging in Middletown Township, New Jersey auf die Highschool. Später ging er auf die Old Dominion University.

NFLBearbeiten

Chicago BearsBearbeiten

Nachdem er im NFL-Draft 2015 nicht berücksichtigt wurde, unterschrieb er am 3. Mai 2015 einen Vertrag bei den Chicago Bears.[1] Am 30. August 2015 wurde er entlassen.[2]

Green Bay PackersBearbeiten

Am 22. Dezember 2015 unterschrieb er einen Vertrag bei den Green Bay Packers, nachdem deren eigentlicher Long Snapper Brett Goode eine saisonbeendende Knieverletzung erlitt.[3] Am 27. Dezember 2015 bestritt er sein erstes NFL-Saisonspiel. Am 3. September 2016 wurde er entlassen.[4]

Washington RedskinsBearbeiten

Am 19. November unterschrieb er einen Vertrag bei den Washington Redskins, nachdem sich deren Long Snapper Nick Sundberg verletzte[5] Bereits am 29. November 2016 wurde er wieder entlassen.[6]

Philadelphia EaglesBearbeiten

Am 12. Dezember 2016 unterschrieb Lovato einen Vertrag bei den Philadelphia Eagles.[7] Der eigentliche Long Snapper Jon Dorenbos erlitt zuvor einen Bruch des Handgelenkes. Zur Saison 2017 tradeten die Eagles Dorenbos zu den New Orleans Saints und ernannten Lovato zum Long Snapper im Team.[8] Er erreichte mit den Philadelphia Eagles den Super Bowl LII, welcher mit 41:31 gegen die New England Patriots gewonnen wurde.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bericht (Memento vom 15. September 2016 im Internet Archive) auf chicagobears.com, abgerufen am 10. Mai 2019
  2. Bericht (Memento vom 22. April 2018 im Internet Archive) auf chicagobears.com, abgerufen am 10. Mai 2019
  3. LS Brett Goode placed on injured reserve. packers.com, 22. Dezember 2015, abgerufen am 10. Mai 2019 (englisch).
  4. Packers keep six undrafted rookies, including QB Joe Callahan. packers.com, 3. September 2016, abgerufen am 10. Mai 2019.
  5. 11/19: Redskins Make Roster Moves. redskins.com, 19. November 2016, abgerufen am 10. Mai 2019 (englisch).
  6. Stephen Czarda: Redskins Sign Defensive Lineman A.J. Francis To Active Roster. redskins.com, 29. November 2016, abgerufen am 10. Mai 2019 (englisch).
  7. Chris McPherson: Eagles Place Three On Injured Reserve. 12. Dezember 2016, abgerufen am 10. Mai 2019 (englisch).
  8. Dave Sparado: Dorenbos Trade A 'Difficult' One For Team. 28. August 2017, abgerufen am 10. Mai 2019 (englisch).