Blue Line (Fluggesellschaft)

französische Fluggesellschaft
Blue Line
Eine Fokker 100 der Blue Line
IATA-Code: 4Y
ICAO-Code: BLE
Rufzeichen: BLUE BERRY
Gründung: 2002
Betrieb eingestellt: 2010
Sitz: Paris, FrankreichFrankreich Frankreich
Drehkreuz:

Paris-Charles de Gaulle

Heimatflughafen:

Paris-Charles de Gaulle

Leitung:

Xavier Remondeau

Mitarbeiterzahl: 190
Flottenstärke: 8
Ziele: national und international
Blue Line hat den Betrieb 2010 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Blue Line war eine französische Fluggesellschaft mit Sitz in Paris und Basis am Flughafen Paris-Charles de Gaulle.[1]

GeschichteBearbeiten

Die Fluggesellschaft wurde im Januar 2002 von Xavier Remondeau und sieben weiteren Anteilseignern, allesamt aus der Luftfahrtbranche, gegründet. Der Flugbetrieb wurde im Mai 2002 aufgenommen und es wurden 190 Mitarbeiter beschäftigt.[1]

Im September 2010 wurde bekannt, dass die Gesellschaft insolvent ist und der Flugbetrieb zum 6. Oktober eingestellt wird. Die Gesellschaft werde liquidiert.[2][3]

ZieleBearbeiten

Blue Line bot selbst keine Linienflüge in eigenem Namen an, sondern führte VIP-Flüge, Charterdienste für Reiseveranstalter und Wet-Lease-Flüge durch.

FlotteBearbeiten

Im August 2010 bestand die Flotte der Blue Line aus 8 Flugzeugen[4] mit einem Durchschnittsalter von 20,7 Jahren[5]:

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Commons: Blue Line – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Directory: World Airlines. In: Flight International, 27. März 2007, S. 87. 
  2. blog.seattlepi.com: Blue Line is declared insolvent, to be shut down on October 6 (englisch) 7. September 2010
  3. latribune.fr: La compagnie aérienne de l'équipe de France liquidée (französisch) 7. September 2010
  4. ch-aviation.ch – Flotte der Blue Line (Memento des Originals vom 26. Oktober 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ch-aviation.ch (englisch) abgerufen am 8. September 2010
  5. airfleets.net – Flottenalter der Blue Line (englisch) abgerufen am 8. September 2010