Hauptmenü öffnen

Beekdaelen

Gemeinde in der Provinz Limburg, Niederlande
Gemeinde Beekdaelen
Flagge der Gemeinde Beekdaelen
Flagge
Wappen der Gemeinde Beekdaelen
Wappen
Provinz Limburg Limburg
Bürgermeister Eric Geurts (PvdA)[1]
Fläche
 – Land
 – Wasser
78,49 km2
78,29 km2
0,2 km2
CBS-Code 1954
Einwohner 35.771 (31. Jan. 2019[2])
Bevölkerungsdichte 456 Einwohner/km2
Koordinaten 50° 56′ N, 5° 53′ OKoordinaten: 50° 56′ N, 5° 53′ O
Bedeutender Verkehrsweg A76 E314 A79 N274 N276 N298 N300
Vorwahl 045, 046
Postleitzahlen 6155, 6174, 6333, 6336, 6361, 6363, 6365, 6436, 6438–6439, 6447, 6451, 6454, 6456
Website Homepage von Beekdaelen
Topografische Karte der Gemeinde

Beekdaelen (limburgisch Baekdale) ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Limburg, die zum 1. Januar 2019 aus dem Zusammenschluss der Gemeinden Nuth, Onderbanken und Schinnen entstand.

GeografieBearbeiten

Beekdaelen befindet sich im Südosten der Niederlande an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen in der Bundesrepublik Deutschland. Die Gemeinden Nuth und Onderbanken sind Teil der Plusregio Parkstad Limburg.

NachbargemeindenBearbeiten

Sittard-Geleen Selfkant (Deutschland) Gangelt (Deutschland)
Beek   Brunssum
Heerlen
Meerssen Valkenburg aan de Geul Voerendaal

PolitikBearbeiten

Die erste Kommunalwahl der Gemeindegeschichte fand am 21. November 2018 statt.[3] Die CDA erzielte den höchsten Stimmanteil bei der Wahl in Beekdaelen, das im sehr katholisch geprägten Limburg liegt.

GemeinderatBearbeiten

Kommunalwahl am 21. November 2018[4]
Wahlbeteiligung: 52,51 %
 %
30
20
10
0
27,0
21,0
19,0
10,8
9,8
5,0
4,9
2,5
Vorlage:Wahldiagramm/Wartung/Anmerkungen
Anmerkungen:
b Vernieuwingsgroep
c Beekdaelen Lokaal
h Vitaal Beekdaelen

Im neuen Gemeinderat sitzen 25 Mitglieder. Er wird folgendermaßen gebildet:

Partei Sitze[4]
2018
CDA 7
Vernieuwingsgroep 6
Beekdaelen Lokaal 5
VVD 3
GroenLinks 2
PvdA 1
D66 1
Gesamt 25

College van B&WBearbeiten

Die Gemeinde Beekdaelen wird in der Legislaturperiode von 2019 bis 2022 von einer Koalition aus der CDA, GroenLinks, der PvdA und der Vernieuwingsgroep. Während die CDA durch drei Beigeordnete im College van burgemeester en wethouders (deutsch Kollegium von Bürgermeister von Beigeordneten) vertreten wird, ist die Vernieuwingsgroep mit zwei Beigeordneten zugegen und stellen GroenLinks und die PvdA einen gemeinsamen Beigeordneten bereit. Das Kollegium wurde im Rahmen einer Ratssitzung am 22. Januar 2019 ernannt.[5] Folgende Personen gehören zum Kollegium und verwalten folgende Ressorts[6]:

Funktion Name Partei Ressort Anmerkung
Bürgermeister Eric Geurts PvdA öffentliche Ordnung, Sicherheit und Katastrophenschutz, Integrität, Verwaltungskoordination, Kommunikation und Aufklärung, Geschäftsführung (exklusive Finanzen), Überwachung und Vollstreckung seit dem 22. August 2019 im Amt[1]
Beigeordnete Roy van der Broek CDA Governance/Bürger- und Behördenpartizipation/Selbststeuerung, Partizipationsgesetz, öffentliche Arbeit/Verwaltung öffentlichen Raumes, Grün/Natur (inklusive nationale Landschaft), Wirtschaftswesen (inklusive Erholung und Tourismus)/Veranstaltungspolitik, Koordination der „Agenda Beekdaelen 2023“
Jos Timmermans CDA A76/Gewerbegebiete, Klein- und Mittelbetriebe/Unternehmer, Energiewende, grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Denkmäler und Archäologie, Cittàslow, Nachhaltigkeit, Verkehrsbetrieb Omnibuzz
Peter Janssen CDA Finanzen, Jugendhilfe, Bildung/Kindertagesstätten
Jan Hermans Vernieuwingsgroep Raumplanung, Umweltgesetz, Wohnen, Verkehr/Mobilität, Wohnwagen
Jeanette Quadvlieg-van Dam Vernieuwingsgroep Wohl, Sozialhilfegesetz/Einsamkeit, Belästigung durch Flugzeuge/Schall, Wasser/Überschwemmung/Kanalisation, Ausländer und Einbürgerung, Bürgerangelegenheiten/Dienstleistung
John Essers GroenLinks/PvdA Sport/Vereine, Akkommodationspolitik, Kunst und Kultur, Bibliotheksarbeit, Lebensqualitätsinitiativen, Abfallströme, Gesundheitspflege
Gemeindesekretärin Nicole Ramaekers seit dem 1. Februar 2018 im Amt

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Nieuwe burgemeester in Beekdaelen. In: rijksoverheid.nl. Rijksoverheid, 11. Juli 2019, abgerufen am 24. August 2019 (niederländisch).
  2. Bevolkingsontwikkeling; regio per maand. In: StatLine. Centraal Bureau voor de Statistiek (niederländisch)
  3. CDA grote winnaar verkiezingen Beekdaelen. In: De Limburger. Media Groep Limburg, 21. November 2018, abgerufen am 2. Dezember 2018 (niederländisch).
  4. a b Gemeenteraad 21 november 2018. In: verkiezingsuitslagen.nl. Kiesraad, abgerufen am 11. Januar 2019 (niederländisch).
  5. Gemeenteraad Beekdaelen benoemt wethouders. In: beekdaelen.nl. Gemeente Beekdaelen, 23. Januar 2019, abgerufen am 31. Januar 2019 (niederländisch).
  6. Samenstelling college. In: beekdaelen.nl. Gemeente Beekdaelen, abgerufen am 31. Januar 2019 (niederländisch).

WeblinksBearbeiten