Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Schinnen

niederländische Gemeinde in der Provinz Limburg
Gemeinde Schinnen
Flagge der Gemeinde Schinnen
Flagge
Wappen der Gemeinde Schinnen
Wappen
Provinz Limburg
Bürgermeister Léon Frissen (CDA)
Sitz der Gemeinde Schinnen
Fläche
 – Land
 – Wasser
24,13 km2
24,08 km2
0,05 km2
CBS-Code 0962
Einwohner 12.941 (31. Aug. 2017[1])
Bevölkerungsdichte 536 Einwohner/km2
Koordinaten 50° 57′ N, 5° 53′ OKoordinaten: 50° 57′ N, 5° 53′ O
Höhe 95 m NAP
Vorwahl 046
Postleitzahlen 6174, 6155, 6365, 6436, 6438, 6439
Website www.schinnen.nl
LocatieSchinnen.png
Vorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Karte
Kirche St. Dionysius in Schinnen

Schinnen (Audio-Datei / Hörbeispiel anhören?/i) (limburgisch: Sjènne) ist eine niederländische Gemeinde in der Provinz Limburg. Die Gemeinde ist ein Teil des Landschaftsparks "De Graven".

Aus Schinnen kommt das Alfa Bier, das in der Nachbarschaft in Thull gebraut wird.

Inhaltsverzeichnis

LegendenBearbeiten

Über den Namen Schinnen machen viele Geschichten die Runde. So soll der alte römische Name von Schinnen „Sunici“ sein. Aber es geht auch die Mär, dass Kaiser Karl der Große während einer seiner Reisen die Orientierung verloren hatte. Plötzlich sah er ganz weit weg ein Licht scheinen (Schinnen) und schimmern (Schimmert). Als Dank fürs Wiederfinden des Wegs wollte Karl der Große an dem Platz, an dem er beide Lichter sah, eine Kapelle bauen.

Dörfer und OrteBearbeiten

Anzahl der Einwohner pro Ort:

Niederländischer Name Limburgischer Name Anzahl
Oirsbeek Oeësjbik 3635 (2014)
Schinnen Sjènne 2799 (2013, inkl. Thull)
Puth Pöth 2010 (2013)
Amstenrade Awstroa 2622 (2013)
Daniken ** Danèke 50
Doenrade Doonder 1105 (2013)
Hommert * Hómmert 860
Sweikhuizen Zjweikese 605 (2013)
Thull Thöl 145 (2014)
Klein-Doenrade Klein-Doonder 100

* Teilweise in der Gemeinde Nuth
** Teilweise in der Gemeinde Sittard-Geleen

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Auf dem Gemeindegebiet von Schinnen stehen die Schlösser Amstenrade, Doenrade und Terborgh.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Schinnen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten