Autobau-Genossenschaft

ehemaliger Automobilhersteller

Die Autobau-Genossenschaft war ein Schweizer Hersteller von Automobilen.[1]

Autobau-Genossenschaft
Rechtsform
Gründung 1947
Auflösung 1948
Sitz Zürich, Schweiz
Branche Automobilindustrie

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Einige ehemalige Mitarbeiter der Auto Union gründeten 1947 das Unternehmen in Zürich. Ziel war die Lieferung von Ersatzteilen für ältere DKW-Modelle. 1948 wurde einige komplette Fahrzeuge montiert. Der Markenname lautete Audax. Ende 1948 endete die Produktion. Das Unternehmen wurde aufgelöst.

FahrzeugeBearbeiten

Das Unternehmen stellte einige Fahrzeuge des Typs DKW F 8 her.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.