Hauptmenü öffnen
Asienspiele 2014
Austragungsort Incheon, Südkorea
Länder 45
Athleten 9501
Wettbewerbe 439 in 36 Sportarten
Eröffnungsfeier 19. September 2014
Schlussfeier 4. Oktober 2014

Die 17. Asienspiele fanden vom 19. September bis 4. Oktober 2014 in der südkoreanischen Stadt Incheon statt.[1]

Es wurden 437 Wettbewerbe in 36 Sportarten ausgetragen. Alle 45 Mitgliedsverbände des Olympic Council of Asia sandten eine Mannschaft zu den Spielen.

Hauptaustragungsort war das Incheon Asiad Main Stadium.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmende NationenBearbeiten

 
Teilnehmende Nationen

Sportarten und TermineBearbeiten

Legende zum nachfolgend dargestellten Wettkampfprogramm:

    Eröffnungs- und Abschlusszeremonie         Qualifikationswettkämpfe         Finalentscheidungen

Letzte Spalte: Gesamtanzahl der Entscheidungen in den einzelnen Sportarten

Zeitplan der Asienspiele 2014 (mit Anzahl der Entscheidungen)
So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa Gesamt
September 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 1. 2. 3. 4. Oktober
Eröffnung
Badminton 1 1 1 2 2 7
Baseball 1 1
Basketball 1 1 2
Beachvolleyball 1 1 2
Bogenschießen 4 4 8
Bowling 1 1 1 1 2 4 2 12
Boxen 3 10 13
Cricket 1 1 2
Fechten 2 2 2 2 2 2 12
Feldhockey 1 1 2
Fußball 1 1 2
Gewichtheben 2 2 2 2 2 2 3 15
Golf 4 4
Handball 1 1 2
Judo 4 5 5 2 16
Kabaddi 2 2
Kanu 12 4 16
Karate 5 5 3 13
Leichtathletik 5 8 7 4 11 11 1 47
Moderner Fünfkampf 2 2 4
Radsport 2 2 1 1 1 3 2 1 1 2 2 18
Reiten 1 1 2 1 1 6
Rhythmische Sportgymnastik 1 1 2
Ringen 4 4 4 4 4 20
Rudern 7 7 14
Schießen 4 4 4 4 4 10 6 6 2 44
Schwimmen 6 6 7 7 6 6 38
Segeln 13 1 14
Sepak Takraw 2 2 2 6
7er-Rugby 2 2
Soft Tennis 2 1 2 2 7
Softball 1 1
Squash 2 2 4
Synchronschwimmen 1 1 1 3
Taekwondo 4 4 4 4 16
Tennis 2 3 2 7
Tischtennis 2 3 2 7
Trampolinturnen 2 2
Triathlon 2 1 3
Turnen 1 1 2 5 5 14
Volleyball 1 1 2
Wasserball 1 1 2
Wasserspringen 2 2 2 2 2 10
Wushu 2 2 2 2 7 15
Abschluss
Medaillenentscheidungen 18 24 27 28 39 38 22 24 30 32 42 33 41 34 7 439
September 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 1. 2. 3. 4.
So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa Gesamt

MedaillenspiegelBearbeiten

China führte den Medaillenspiegel mit 151 Goldmedaillen zum neunten Mal in Folge an. Insgesamt 37 Teilnehmerstaaten gewannen mindestens eine Medaille, 28 davon mindestens einmal Gold. Kambodscha gewann im Taekwondo die erste Goldmedaille bei Asienspielen.

Pos Land       Total
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China 151 108 83 342
2 Korea Sud  Südkorea 79 71 84 234
3 Japan  Japan 47 76 77 200
4 Kasachstan  Kasachstan 28 23 33 84
5 Iran  Iran 21 18 18 57
6 Thailand  Thailand 12 7 28 47
7 Korea Nord  Nordkorea 11 11 14 36
8 Indien  Indien 11 10 36 57
9 Chinesisch Taipeh  Chinesisch Taipeh 10 18 23 51
10 Katar  Katar 10 0 4 14
Vollständiger Medaillenspiegel

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Incheon 2014 (Memento des Originals vom 28. Februar 2018 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/ocasia.org, ocasia.org