Das Suffix -trup (z. T. von -rut[e]) als Bestandteil von Ortsnamen steht für Dorf. Es gehört damit allgemein zu den Endungen für Dorf mit -dorf, -torf, -troff, -druf, -druff, niederdt. -dorp, -dörp, -torp, -trop, -trup, -rup, dän. -torf, -torp, -trup, -rup, vgl. engl. -thorp. Es bezeichnet damit allgemein eine bäuerliche Siedlung.

BeispieleBearbeiten

DeutschlandBearbeiten

Niedersachsen:

Nordrhein-Westfalen:

Sachsen:

Schleswig-Holstein:

Thüringen:

DänemarkBearbeiten

SchwedenBearbeiten