Wikipedia:Meinungsbilder/1923-Richtlinie

Dieses Meinungsbild begann am 4. Juni 2009 um 12:00 Uhr und endete am 18. Juni 2009 um 12:00 Uhr. Bitte nicht mehr abstimmen!
1923-Richtlinie

Soll die 1923-Richtlinie abgeschafft werden?


HintergrundBearbeiten

Die 1923-Richtlinie ist eine relativ neue Datei-Richtlinie, die bewirkt, dass die deutschsprachige Wikipedia alte Werke, deren Urheber unbekannt ist, als gemeinfrei akzeptiert - obwohl sie das nicht mit Sicherheit sind (eine rechtliche Grauzone). Das basiert darauf, dass wenn tatsächlich Urheberrechte an einem Werk bestehen sollten, davon auszugehen ist, dass das Risiko einer Klage vertretbar gering ist. Dazu müssen die Werke die folgenden Anforderungen erfüllen:

Es ist vom Uploader oder von anderen auf der Dateibeschreibungsseite zu belegen, dass

  • das Bild vor 1923 veröffentlicht wurde (das heißt in der Regel: gedruckt, Herstellung vor 1923 reicht nicht aus!) und
  • der Name des Urhebers oder sein Todesdatum auch nach gründlicher Recherche in Suchmaschinen, Datenbanken und biographischen Nachschlagewerken nicht herausgefunden werden kann.

Es ist zu erläutern, warum die Quelle aussagekräftig ist. Persönliche Gespräche müssen belegt oder glaubhaft bestätigt werden.

Im Frühjahr 2008 eingeführt galt die Richtlinie bis zu einer Evaluation am Ende des Jahres auf Probe. Während der Probezeit war es für die Richtlinie stets Bedingung, dass für jede Datei zeitnah darüber diskutiert werden muss, ob sie die Anforderungen, um unter der Richtlinie zulässig zu sein, erfüllt. Das klappte bis Ende der Probezeit halbwegs gut.

Auf dieser Grundlage wurde entschieden, dass die Richtlinie auf unbefristete Zeit verlängert wird. Die Diskussion der einzelnen Dateien blieb weiterhin Bedingung. Zur dauerhaften Diskussion wurde dann ein möglichst simpeles System entworfen, das allerdings von einigen als zu kompliziert kritisiert wurde (bspw. das Entnehmen von noch nicht diskutierten Dateien aus einer Kategorie). Mittlerweile werden die Dateien jedoch auch automatisch auf der 1923-Diskussionsseite eingetragen.

Nach dem Ende der Probezeit und der positiven Evaluation der Richtlinie hat die Diskussion der einzelnen Dateien stark nachgelassen. Kategorie:Wikipedia:Dateiüberprüfung/1923/Ohne Diskussion und die lediglich vom Bot eingetragenen - aber eben nicht diskutierten - Dateien auf Wikipedia:Dateiüberprüfung/1923 verdeutlichen, dass über 73,6%[1] der 1923-Dateien nicht diskutiert wurden. Die Diskussion der einzelnen Dateien ist daher keinesfalls zeitnah oder auch nur ansatzweise akzeptabel. Auf dieses Problem wurde unzählige Male auf WP:UF hingewiesen, ohne dass sich ein wirklicher Wechsel ergab. Daraufhin wurde die Abschaffung der 1923-Richtlinie auf WP:UF diskutiert. Die dortige Abstimmung wurde jedoch mehrheitlich aufgrund der zu geringen Öffentlichkeit abgelehnt. Daher wird jetzt dieses Meinungsbild Klärung schaffen müssen.

ArgumenteBearbeiten

Option 1: 1923-Richtlinie wird abgeschafft, bereits diskutierte Bilder werden gelöschtBearbeiten

  • Es ist Bedingung für die Richtlinie, dass die Dateien diskutiert werden müssen. Das werden sie offenkundig nicht. Daher ist die Bedingung nicht erfüllt und die Richtlinie nicht von einem Konsens gedeckt.
  • Der Aufwand für die Diskussion der bisher hochgeladenen 1923-Dateien hat sich ohnehin als unverhaltnismäßig herausgestellt: In über einem Jahr sind nur 38[2] zusätzliche Dateien durch die Richtlinie ermöglicht worden
  • Die rechtliche Vertretbarkeit der Richtlinie ist ohnehin angezweifelt worden: Sie ist eine pragmatische Interpretation und nicht vom Urheberrecht direkt gedeckt
  • Das Behalten von 1923-Dateien bei gleichzeitigem Abschaffen der Richtlinie würde eine Ausnahmeregelung darstellen, die das System belastet und Einheitlichkeit gefährdet (schwere Überprüfbarkeit, inhomogenes System)

Option 2: 1923-Richtlinie wird abgeschafft, bereits diskutierte Bilder dürfen bleibenBearbeiten

  • Es ist Bedingung für die Richtlinie, dass die Dateien diskutiert werden müssen. Das werden sie offenkundig nicht. Daher ist die Bedingung nicht erfüllt und die Richtlinie nicht von einem Konsens gedeckt.
  • Der Aufwand für die Diskussion der bisher hochgeladenen 1923-Dateien hat sich ohnehin als unverhaltnismäßig herausgestellt: In über einem Jahr sind nur 38[3] zusätzliche Dateien durch die Richtlinie ermöglicht worden
  • Argument 1 (Mangelnde Diskussionsbereitschaft über die einzelnen 1923-Dateien trotz Bedingung für die Richtlinie) greift bei bereits diskutierten Dateien nicht. Sie sollten daher bleiben.

Option 3: 1923-Richtlinie wird nicht abgeschafft, Diskussionspflicht wird aber aufgehobenBearbeiten

  • Diese Option würde ermöglichen, dass richtliniengemäß Dateien, die sonst nicht auf die deutschsprachige Wikipedia hochgeladen werden können, zur Verfügung gestellt werden können
  • Zwar wurde die rechtliche Vertretbarkeit der Richtlinie angezweifelt, sie wurde jedoch mehrheitlich (unter der Bedingung der Diskussion der Dateien) akzeptiert.

AbstimmungBearbeiten

Das Meinungsbild läuft vom 04.06.2009 12:00 Uhr bis zum 18.06.2009 12:00 Uhr.

Es gilt die allgemeine Stimmberechtigung, welche hier überprüft werden kann. Als akzeptiert gilt diejenige Option, die die absolute Mehrheit der Stimmen auf sich vereinigen kann. Sollte keine Option das schaffen, so zählen die Stimmen der Option 1 (sofern dort nicht vermerkt ist, dass das nicht geschehen soll) für die Option 2.

Option 1: 1923-Richtlinie wird abgeschafft, bereits diskutierte Bilder werden gelöschtBearbeiten

  1. -- Στε Ψ 21:51, 4. Jun. 2009 (CEST) Um die 38 zu löschenden Bilder ist es nicht schade, Text ist wichtiger als Bebilderung. Στε Ψ 21:51, 4. Jun. 2009 (CEST)
    schon klar, Bilder sind überflüssig. --Marcela   00:42, 5. Jun. 2009 (CEST)
    *LOL* Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ist doch wohl deutlich genug. --Eva K. ist böse 00:47, 5. Jun. 2009 (CEST)
    Es handelt sich um 38 Bilder, die sind bei den 2.000.000 auf Commons entbehrlich. Στε Ψ 12:06, 5. Jun. 2009 (CEST)
    Ich zähle 106 Bilder in der Kategorie, und tlw. sind die einmalig. Text hingegen kann sich jeder aus den Fingern ziehen. Auf Commons sind es übrigens gut 4,5 Mio Dateien, die meisten dieser Dateien sind Bilder. --Eva K. ist böse 12:32, 5. Jun. 2009 (CEST)
    Die 38 Bilder sind die, die bisher diskutiert wurden. Alle anderen sind noch nicht genehmigt. Bei den 2 Mio. Dateien war ich wohl auf einem alten Stand. Umso besser für die Bilderfetischisten :-) Στε Ψ 16:48, 5. Jun. 2009 (CEST) PS: Und selbst auf 106 Bilder kann man verzichten. Στε Ψ 16:49, 5. Jun. 2009 (CEST)
    Was wäre die Welt ohnen einen schönen konstruierten Gegensatz. Danke euch Beiden, ihr zeigt mal wieder, was an diesem Projekt falsch läuft. Ohne Feindbild kommen hier Einige offenbar nicht aus. Marcus Cyron 14:26, 8. Jun. 2009 (CEST)
  2. -- Rosentod 21:38, 6. Jun. 2009 (CEST) eine rechtliche Grauzone, auf die ich lieber verzichten würde
  3. --Valentim 21:30, 7. Jun. 2009 (CEST) Diese Regelung mMn nichtmal mehr Grauzone, es wird dadurch nämlich keine Rechtssicherheit geschaffen; Es werden mit diesem Verfahren solche Bilder aufgenommen, bei der die Wahrscheinlichkeit einer URV-Klage relativ klein ist. mMn abzulehnen.
  4. -- Flattervieh 22:34, 15. Jun. 2009 (CEST)

Option 2: 1923-Richtlinie wird abgeschafft, bereits diskutierte Bilder dürfen bleibenBearbeiten

# Fast alle Benutzer, die Bilder mit dem 23-Baustein hochladen, geben sich nicht die Mühe, die im Lizenzbaustein geforderten Nachweise zu bringen. Diskussionen finden auf dieser Basis so gut wie nicht statt (Beleg). Die Anzahl der unter der Richtlinie hochgeladenen Bilder ist gering, der Aufwand unverhältnismäßig hoch. --Noddy 19:45, 4. Jun. 2009 (CEST) PS: Option 3 ist keine Option sondern ein genauso idiotischer Vorschlag wie damals die Entsperrung dieses Benutzers; da könnten wir auch gleich den Lizenzbaustein {{Bild-PD-könnte-okay-sein}} einführen.Umentschieden, jetzt Option 3.

  1. --Drahreg·01RM 21:16, 4. Jun. 2009 (CEST)
  2. [[ Forrester ]] 21:20, 4. Jun. 2009 (CEST)
  3. -- Chaddy · D·B - DÜP 21:35, 4. Jun. 2009 (CEST)
  4. -- Finanzer 00:49, 5. Jun. 2009 (CEST)
  5. CUT --Arcy 22:08, 5. Jun. 2009 (CEST)
  6. -- Ehrhardt 01:37, 6. Jun. 2009 (CEST)
  7. Daniel 1992 13:31, 6. Jun. 2009 (CEST)
  8. jodo 17:33, 6. Jun. 2009 (CEST)
  9. -- Louisana 00:17, 7. Jun. 2009 (CEST)
  10. -- Tresckow 06:58, 7. Jun. 2009 (CEST)
  11. Wie Rosentod eins weiter oben.--Kriddl SPRICH ! MICH ! AN ! 01:15, 8. Jun. 2009 (CEST)
  12. 32X 16:06, 8. Jun. 2009 (CEST) Die meisten dieser Bilder fallen (früher oder später) eh unter eine der anderen Regeln (pma70, pragmatische 100 Jahre, anonymous EU, …).
  13. -- Yikrazuul 17:45, 8. Jun. 2009 (CEST)
  14. --Sr. F 23:31, 9. Jun. 2009 (CEST)
  15. --Martin H. Diskussion 00:13, 17. Jun. 2009 (CEST) Dateien die nicht mit Publikation vor 1923 belegt sind oder wo kein Rechercheaufwand zur Autorenschaft dokumentieren ist werden scheinbar nicht zur DÜP markiert. Bei keiner genommenen Stichprobe habe ich beide Erfordernisse als annehmbar erfüllt vorgefunden - reiner Rechercheaufwandvermeidungsbaustein der bei vernünftigem Nachweis zu Gemeinfreiheit als Anonymes Werk, Gemeinfreiheit 70 Jahre pma oder Löschung führen würde.

Option 3: 1923-Richtlinie wird nicht abgeschafft, Diskussionspflicht wird aber aufgehobenBearbeiten

  1. syrcro 20:35, 4. Jun. 2009 (CEST) [Blödsinniger wird's dadurch auch nicht]
  2. --Laubbaum 21:03, 4. Jun. 2009 (CEST)
  3. -- Cebalrai 21:14, 4. Jun. 2009 (CEST)
  4. --Tohma 21:42, 4. Jun. 2009 (CEST)
  5. --თოგოD 23:49, 4. Jun. 2009 (CEST)
  6. --HyDi Sag's mir! 00:13, 5. Jun. 2009 (CEST)
  7. -- PaterMcFly Diskussion Beiträge 04:05, 5. Jun. 2009 (CEST) Die Gefahr einer Klage stufe ich als sehr klein ein
  8. -- Sozi Dis / AIW 08:56, 5. Jun. 2009 (CEST)
  9. -- Rudolph Buch 09:03, 5. Jun. 2009 (CEST)
  10. --Euku: 09:10, 5. Jun. 2009 (CEST)
  11. --Scooter Sprich! 10:27, 5. Jun. 2009 (CEST)
  12. --Habakuk <>< 12:36, 5. Jun. 2009 (CEST) Falls nicht abgelehnt wird, hier meine Stimme.
  13. --Wahldresdner 13:59, 5. Jun. 2009 (CEST)
  14. --Atompilz 15:36, 5. Jun. 2009 (CEST)
  15. Jan Schomaker 16:48, 5. Jun. 2009 (CEST)
  16. --Tilla 2501 18:04, 5. Jun. 2009 (CEST) deswegen
  17. Ziko 19:55, 5. Jun. 2009 (CEST)
  18. --Andys |  20:04, 5. Jun. 2009 (CEST)
  19. Frank schubert 20:28, 5. Jun. 2009 (CEST)
  20. --Revolus Echo der Stille   23:57, 5. Jun. 2009 (CEST) Kein Verlag würde sich so einen Stress machen, wie wir's hier tun …
  21. --Hufi @ 09:03, 6. Jun. 2009 (CEST)
  22. --SibFreak 09:25, 6. Jun. 2009 (CEST)
  23. -- Manni88 16:49, 6. Jun. 2009 (CEST)
  24. -- Vor einer Klage hat so oder so erst die die Aufforderung zu stehen, das Bild zu löschen. Marcus Cyron 22:07, 6. Jun. 2009 (CEST)
  25. --Pass3456 23:06, 6. Jun. 2009 (CEST)
  26. –– Bwag @ 18:56, 7. Jun. 2009 (CEST); siehe Nr. 7, 20 und 24.
  27. --zenwort 19:27, 7. Jun. 2009 (CEST) Absolut sinnvolle und notwendige Funktionalität. (Daß man zu Bildern 'Diskussionen' d.h. Nachweise gibt sollte sowieso selbstverständlich sein.)
  28. -- JøMa 19:39, 7. Jun. 2009 (CEST)
  29. j ?! 22:41, 7. Jun. 2009 (CEST)
  30. -- pretobras 23:50, 7. Jun. 2009 (CEST)
  31. -- Hybscher 02:02, 8. Jun. 2009 (CEST)
  32. --maststef 08:46, 8. Jun. 2009 (CEST)
  33. --ThePeter 08:48, 8. Jun. 2009 (CEST)
  34. --Uranus95 12:02, 9. Jun. 2009 (CEST)
  35. --Roland1950 15:34, 9. Jun. 2009 (CEST)
  36. Frut 10:48, 10. Jun. 2009 (CEST)
  37. -- Rudolf Simon 00:08, 11. Jun. 2009 (CEST) Freiheit für's Wissen
  38. Redlinux···RM 00:13, 11. Jun. 2009 (CEST)
  39. Noddy 01:23, 11. Jun. 2009 (CEST) Ursprünglich Option 2. Jetzt wie u. a. Rudolf Simon. Wenn irgendwas für irgendjemanden irgendwie gut sein könnte, dann sollten die blöden Bürokraten (siehe WP:DÜP, Schikane) mit ihrem Gelaber da keine Steine in den Weg legen. Und wenn nur mit einer Wahrscheinlichkeit von ungefähr 0 bis 100 % gegen geltendes Recht verstoßen wird (siehe Urheberrechtsverletzung, Regelschutzfrist), dann sollten natürlich alle Bilder hochgeladen werden dürfen, die gut für's (sic!) Wissen sind!!!!!!1
  40. --Q'Alex QS - Mach mit! 08:42, 12. Jun. 2009 (CEST)
  41. Wenn der Schöpfer dieser Bilder doch bekannt wird (und noch nicht 70 Jahre tot ist), kann man die Bilder immer noch löschen. -- to:fra Diskussion Beiträge 13:39, 12. Jun. 2009 (CEST)
  42. -- Einzige annembare Variante, ansonsten gäbe es nur noch Ablehnung als gesamtes. Bobo11 16:56, 12. Jun. 2009 (CEST)
  43. -- Der Leo 23:21, 14. Jun. 2009 (CEST)
  44. Hartmann 14:12, 16. Jun. 2009 (CEST)
  45. -- Wissens-helfer 17:19, 16. Jun. 2009 (CEST)
  46. --Bunnyfrosch 16:17, 17. Jun. 2009 (CEST)
  47. --Stepro 17:16, 17. Jun. 2009 (CEST)

EnthaltungBearbeiten

# Was? – vıכıaяפ 21:58, 4. Jun. 2009 (CEST)

Ablehnung des MeinungsbildesBearbeiten

  1. --Marcela 20:24, 4. Jun. 2009 (CEST) Keiner kann den wenigen Aktiven auf 1923 vorwerfen, nicht zu diskutieren. Ich glaube, für mich behaupten zu können, die meisten Bilder unter dieser Lizenz hochgeladen zu haben. Und das geschah jedesmal mit ausführlicher Begründung und Recherche. Ein Meinungsbild, bei dem das Ergebnis schon feststeht, kann ich nur ablehnen. Die Option, daß die 1923er Regel bleibt, wurde ja wieder gestrichen. Bei 1923 tut sich nur deshalb wenig weil das Auswertungs-System zu kompliziert ist und von den wenigen, die regelmäßig diskutiert haben nicht verstanden wird.
  2. --Baue 21:28, 4. Jun. 2009 (CEST) Für die Beibehaltung der jetzigen Regelung kann nicht gestimmt werden?
    Wenn du mit Regelung die auf WP:BR von einer Mehrheit gefasste Entscheidung meinst: Das sind die Optionen 1+2. Wenn du die jetzige Handhabung dieser Regelung meinst: Nein, die kann nicht beibehalten werden, weil sie richtlinienwidirig ist. Man kann nur die Richtlinie so abschwächen, dass sie zur jetzigen Situation passt (Option 3). [[ Forrester ]] 22:04, 4. Jun. 2009 (CEST)
  3. Forrester gefällt die derzeitige Situation nicht ("richtlinienwidrig und daher unsinnig"), also lässt er es gar nicht erst zu, dass man hier für den Status quo stimmen darf? … -- kh80 ?! 22:01, 4. Jun. 2009 (CEST)
    Wie kannst du für etwas richtlinienwidiriges stimmen? Du kannst nur das richtlinienwidirige richtlinienkonform machen (Option 3). [[ Forrester ]] 22:04, 4. Jun. 2009 (CEST)
  4. Wie ich schon beim ersten "Meinungsbild" gesagt habe: Die Mitarbeiter, die sich bereit erklären die Liste abzuarbeiten nicht vergraulen sondern motivieren. Für den Status quo. --AleXXw שלום!•disk 22:06, 4. Jun. 2009 (CEST)
  5. --Ticketautomat · 1000Tage 00:13, 5. Jun. 2009 (CEST) So ein Schmarrn, ich wusste bis eben noch nicht einmal etwas von einer solchen Regelung, geschweige denn der Möglichkeit diskutieren zu dürfen.
  6. «« Man77 »» 00:38, 5. Jun. 2009 (CEST)a) Status quo wird als Option nicht angeboten; b) für Rechtsfragen (und als solches versteh ich das) bitte Rechtsexperten und so Leute zu Rate ziehen, nicht Omas und Stimmvieh – durch eine MB erhalten die Bilder evtl Rückhalt in der Community aber sicher keine rechtliche Legitimierung
  7. Es fehlt die wichtige Option für den status quo. Daher ist das ein unausgewogenes und tendenzielles Meinungsbild, das bereits im Vorfeld als in eine gewünschte Richtung gelenkt wirkt. --Eva K. ist böse 00:41, 5. Jun. 2009 (CEST)
  8. Wenn das alles gegen Richtlinien verstößt, wie konnte das jemals dauerhaft etabliert werden? Per MB wird sich auch kein geltendes Recht ändern lassen. -- smial disk 00:48, 5. Jun. 2009 (CEST)
  9. Das Verfahren bleibt für Außenstehende undurchsichtig, die Erklärungen sind unnötig unklar formuliert. Mbdortmund 03:53, 5. Jun. 2009 (CEST)
  10. Unausgefeiltes Meinungsbild. Es ist keine feine Art jemanden die Pistole auf die Brust zu setzen um ihn zur Diskussion zu zwingen. --Garnichtsoeinfach (Gesprächsbedarf?) 08:47, 5. Jun. 2009 (CEST)
  11. --jergen ? 09:41, 5. Jun. 2009 (CEST)
  12. --Louis Bafrance 11:06, 5. Jun. 2009 (CEST)Dergleichen Anmutung ist nit zart und hat mir keine rechte Art--Louis Bafrance 11:06, 5. Jun. 2009 (CEST)
  13. --Gripweed 11:07, 5. Jun. 2009 (CEST) Status Quo
  14. -- Uwe G. ¿⇔? RM 11:13, 5. Jun. 2009 (CEST)
  15. --Habakuk <>< 12:35, 5. Jun. 2009 (CEST)
  16. -- mj -- 14:17, 5. Jun. 2009 (CEST) da keine Option zur Beibehaltung des Status Quo bleibt mir nur die Ablehnung
  17. Für Option 4: 1923-Richtlinie wird nicht abgeschafft, 14 Tage-Regelung wird konsequent umgesetzt.--Troy (Diskussion) 14:23, 5. Jun. 2009 (CEST)
  18. --Leithian Keine Panik! Handtuch? 14:33, 5. Jun. 2009 (CEST) Ohne "Status Quo"-Option Meinungsbild nicht sinnvoll.
  19. Option 5: Beibehaltung des Status Quo --Morten Haan 17:33, 5. Jun. 2009 (CEST)
  20. --Roo1812 20:57, 5. Jun. 2009 (CEST) Beibehaltung des Status Quo
  21. siehe Vorredner -- CG @#! ± 21:14, 5. Jun. 2009 (CEST)
  22. --S. F. B. Morseditditdadaditdit 10:44, 6. Jun. 2009 (CEST)
  23. -- @xqt 12:21, 6. Jun. 2009 (CEST)
  24. -- Don-kun Diskussion Bewertung 12:45, 6. Jun. 2009 (CEST)
  25. Das Meinungsbild ist nicht ergebnisoffen. -- 790 14:51, 6. Jun. 2009 (CEST)
  26. Hanabambl 16:10, 6. Jun. 2009 (CEST) so eine sinnlose Diskussion , gegen Meinungsbilder !
  27. --Polarlys 16:59, 6. Jun. 2009 (CEST)
  28. Fehlerhaft angelegt. Keine Option ist akzeptabel, Erklärungen fehlen, Option 3 ist nicht mit den Grundprinzipien der Foundation vereinbar und dürfte auch im Fall einer Mehrheit nicht umgesetzt werden. --h-stt !? 17:46, 6. Jun. 2009 (CEST)
  29. -- Proxy 20:47, 6. Jun. 2009 (CEST)
  30. --Ureinwohner uff 00:46, 7. Jun. 2009 (CEST)
  31. --TheK? 03:11, 7. Jun. 2009 (CEST) Kein Grund für irgendeine Regeländerung ersichtlich. Die Frage, ob die bisherige Regelung zu irgendwelchen Problemen geführt hat, wurde auch nach mehrfacher Nachfrage (leider nur im Chat) nicht beantwortet, daher meine Stimme für "nichts ändern".
  32. --He3nry Disk. 08:26, 7. Jun. 2009 (CEST) es bleibe, wie es ist...
  33. Wie Ralf und EvaK. [ˈjoːnatan] (ad fontes) 08:49, 7. Jun. 2009 (CEST)
  34. Wie 790 -- Hover dam 11:04, 7. Jun. 2009 (CEST)
  35. Für Beibehaltung des Status Quo. -- Herby 13:34, 7. Jun. 2009 (CEST)
  36. Ich hätte für die Option 2 gestimmt, ohne einen Status quo als Option des Meinungsbildes lehne ich es aus Gründen fehlender Legitimität ab. Debianux 23:34, 7. Jun. 2009 (CEST)
  37. --Fritz @ 23:53, 7. Jun. 2009 (CEST) Weil eine wichtige Option (Status quo) vergessen wurde. Manchmal diskutieren ist immer noch besser als gar nicht; die Option wäre also durchaus sinnvoll.
  38. --Zipferlak 00:09, 8. Jun. 2009 (CEST)
  39. siehe diverse vorredner --Jom Klönsnack? 01:11, 8. Jun. 2009 (CEST)
  40. – vıכıaяפ 10:55, 8. Jun. 2009 (CEST)
  41. --Onee 11:44, 8. Jun. 2009 (CEST)
  42. --Shadak Dis Bei Bew 16:59, 8. Jun. 2009 (CEST) *spart sich das wiederkäuen der argumente*
  43. --Lightningbug 81-direkt 23:08, 8. Jun. 2009 (CEST)
  44. --Pwjg 10:56, 9. Jun. 2009 (CEST)
  45. --Orci Disk 10:59, 9. Jun. 2009 (CEST)
  46. --alexscho 11:51, 9. Jun. 2009 (CEST)
  47. -- DanielRute 16:28, 9. Jun. 2009 (CEST)
  48. --Liberaler Humanist 09:44, 10. Jun. 2009 (CEST)Ohne juristische Notwendigkeit sehe ich keine Grund für die Debatte. Probleme könnte es allenthalben in einer kleinen Zahl von Fällen geben, die Abschaffung der 1923-Richtlinie ist nach Kosten-Nutzen Abwägung nicht sinnhaft.
  49. -- Achim Raschka 16:00, 10. Jun. 2009 (CEST)
  50. --Minderbinder 07:54, 11. Jun. 2009 (CEST) Wie Man77.
  51. --dapete 13:09, 11. Jun. 2009 (CEST) EvaK hat es schön zusammengefasst.
  52. --Toter Alter MannSpeak! Demand!We'll answer... 17:08, 11. Jun. 2009 (CEST)
  53. -- Frank Reinhart 23:21, 11. Jun. 2009 (CEST)
  54. -- Sir James 07:48, 12. Jun. 2009 (CEST) Hier wird zu viel juristisches Halbwissen formuliert; die Begründung des MB halte ich für unzureichend. Warum holt man sich keine fundierte Expertise eines bewanderten Juristen? Für solche Angebote nimmt der Verein Geld in die Hand; einen Juristen zu bezahlen, ist weitaus sinnvoller.
  55. -- Yellowcard 10:23, 12. Jun. 2009 (CEST) Pro Status Quo, aber die Option gibt es nicht?! Das ist völlig grundlos. Somit lehne ich dieses Meinungsbild empört ab.
  56. --Engelbaet 11:20, 12. Jun. 2009 (CEST)
  57. --AFBorchert 12:01, 12. Jun. 2009 (CEST) Ich tendiere zwar zu Option 2, aber ich solidarisiere mich hier mit den anderen, weil für ein aussagefähiges Meinungsbild natürlich auch die aktuelle Regelung Berücksichtigung finden sollte. Im Zweifelsfall ist es dann auch immer noch möglich, Bilder zu löschen, wenn keine ausreichende Diskussion dazu stattfand.
  58. --Halut 13:25, 12. Jun. 2009 (CEST) Ich vermisse die Option – analog zu Löschdiskussionen – dass Admins die Werke freischalten müssen.
  59. --Jossi 09:05, 14. Jun. 2009 (CEST) Siehe Fritz.
  60. -- Manuae@ 12:14, 14. Jun. 2009 (CET)
  61. Mucus 12:26, 15. Jun. 2009 (CEST)
  62. -- Ra'ike Disk. LKU WPMin 13:55, 15. Jun. 2009 (CEST) (siehe 1 u. 7)
  63. --ulm 17:05, 15. Jun. 2009 (CEST)
  64. --Isderion 02:29, 16. Jun. 2009 (CEST) eigentlich Option 2, aber da diese chancenlos ist, eben hier. Grund: siehe Noddy93 oder commons:Commons:Projektrahmen/Vorbeugendes Prinzip
  65. --Stepri2005 13:35, 16. Jun. 2009 (CEST)
  66. --m  ?! 16:53, 16. Jun. 2009 (CEST)
  67. --AchimP 19:20, 16. Jun. 2009 (CEST) a) Ergebnisverfälschende, nicht paarweise disjunkte Abstimmungsoptionen (1. und 2. überlappen sich) b) Keine Abstimmungsmöglichkeit für "Richtlinie wird nicht abgeschafft, Diskussionspflicht aber auch nicht". Richtig wäre z. B. gewesen 1. a) 1923-Regel abschaffen b) 1923-Regel nicht abschaffen, 2. (falls 1a gewinnt) a) alte Bilder löschen, b) alte Bilder nicht löschen, 3. (falls 1b gewinnt) a) Diskussionspflicht abschaffen b) Diskussionspflicht beibehalten)

AuswertungBearbeiten

Auswertung
20.6. 11:47
Stimmen Prozent
Option 1 4 3,0%
Option 2 15 11,3%
Option 3 47 35,3%
Ablehnung Meinungsbild 67 50,4%
Zwischensumme 133 100%
Auswertung
20.6. 11:47
Stimmen Gegenoption Stimmen Angenommen?
Option 1 4 Option 2 + Option 3 + Ablehnung 129 nein
Option 1 + Option 2 19 Option 3 + Ablehnung 114 nein
Option 3 47 Option 1 + Option 2 + Ablehnung 123 nein

Das Meinungsbild ist damit abgelehnt.

Anmerkungen und NachträgeBearbeiten

  1. Stand: 2. Juni 2009
  2. Stand: 2. Juni 2009
  3. Stand: 2. Juni 2009