Hauptmenü öffnen

Der Autonome Bezirk Wenshan der Zhuang und Miao (文山壯族苗族自治州 / 文山壮族苗族自治州, Wénshān Zhuàngzú Miáozú Zìzhìzhōu; Zhuang: Wenx Shangb Langs Hmongb Zif Zhif Zheub) liegt im Südosten der chinesischen Provinz Yunnan. Sein Verwaltungssitz ist die kreisfreie Stadt Wenshan (文山市). Wenshan hat eine Fläche von 32.239 km² und ca. 3,62 Millionen Einwohner (Ende 2016).

文山壮族苗族自治州
Wenshan
Wenshan (China)
Wenshan
Wenshan
Koordinaten 23° 22′ N, 104° 15′ OKoordinaten: 23° 22′ N, 104° 15′ O
Lage
Basisdaten
Staat Volksrepublik China

Provinz

Yunnan
Region Südwestchina
Fläche 31.408 km²
Einwohner 3.607.000 (2015)
Dichte 114,8 Ew./km²
Gründung 24. Mai 1957Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Datum
Postleitzahl 663000
Website www.ynws.gov.cn
Sonstiges
Status Autonomer Bezirk
Zeitzone China Standard Time (CST)
UTC+8Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Anmerkung

Administrative GliederungBearbeiten

Auf Kreisebene setzt sich Wenshan aus einer kreisfreien Stadt und sieben Kreisen zusammen. Diese sind:

  • Stadt Wenshan (文山市), 3064 km², 430.000 Einwohner, Sitz der Stadtregierung: Großgemeinde Kaihua (开化镇);
  • Kreis Yanshan (砚山县), 3888 km², 440.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Jiangna (江那镇);
  • Kreis Xichou (西畴县), 1545 km², 250.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Xisa (西洒镇);
  • Kreis Malipo (麻栗坡县), 2395 km², 270.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Mali (麻栗镇);
  • Kreis Maguan (马关县), 2755 km², 350.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Mabai (马白镇);
  • Kreis Qiubei (丘北县), 5150 km², 450.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Jinping (锦屏镇);
  • Kreis Guangnan (广南县), 7983 km², 740.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Liancheng (莲城镇);
  • Kreis Funing (富宁县), 5459 km², 390.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Xinhua (新华镇).

Ethnische Gliederung der Bevölkerung (2000)Bearbeiten

Beim Zensus im Jahr 2000 hatte Wenshan 3.268.553 Einwohner (Bevölkerungsdichte: 101,39 Einw./km²).

Name des Volkes Einwohner Anteil
Han 1.372.317 41,99 %
Zhuang 981.851 30,04 %
Miao 422.991 12,94 %
Yi 347.194 10,62 %
Yao 81.774 2,5 %
Hui 22.806 0,7 %
Dai 15.149 0,46 %
Bai 8118 0,25 %
Bouyei 6673 0,2 %
Mongolen 6451 0,2 %
Gelao 1892 0,06 %
Sonstige 1337 0,04 %

Siehe auchBearbeiten