Hauptmenü öffnen

Villeneuve-de-Marsan

französische Gemeinde

Villeneuve-de-Marsan (okzitanisch: Vilanava de Marsan) ist eine französische Gemeinde mit 2.422 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Landes in der Region Nouvelle-Aquitaine. Villeneuve-de-Marsan gehört zum Arrondissement Mont-de-Marsan und zum Kantons Adour Armagnac. Die Einwohner werden Villeneuvois(es) genannt.

Villeneuve-de-Marsan
Vilanava de Marsan
Villeneuve-de-Marsan (Frankreich)
Villeneuve-de-Marsan
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Landes
Arrondissement Mont-de-Marsan
Kanton Adour Armagnac
Gemeindeverband Pays de Villeneuve en Armagnac Landais
Koordinaten 43° 54′ N, 0° 18′ WKoordinaten: 43° 54′ N, 0° 18′ W
Höhe 48–116 m
Fläche 23,14 km2
Einwohner 2.422 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 105 Einw./km2
Postleitzahl 40190
INSEE-Code
Website www.villeneuvedemarsan.fr

Rathaus von Villeneuve-de-Marsan

GeographieBearbeiten

Villeneuve-de-Marsan liegt etwa 15 Kilometer östlich von Mont-de-Marsan am Fluss Midou. Umgeben wird Villeneuve-de-Marsan von den Nachbargemeinden Lacquy im Norden und Nordosten, Le Frêche im Osten und Nordosten, Arthez-d’Armagnac im Osten, Perquie im Südosten, Pujo-le-Plan im Süden und Südwesten, Saint-Cricq-Villeneuve im Westen und Sainte-Foy im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 134.

GeschichteBearbeiten

Erstmals erwähnt wurde der Ort im Jahre 1272.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.848 1.915 2.122 2.035 2.107 2.112 2.306 2.378

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Hippolyte
  • Kirche Saint-Hippolyte mit Elementen aus dem 14. und 15. Jahrhundert, Umbauten aus dem 19. Jahrhundert
  • Arena

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Villeneuve-de-Marsan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien