Hauptmenü öffnen

Hagetmau ist eine französische Gemeinde mit 4664 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Landes in der Region Nouvelle-Aquitaine; sie gehört zum Arrondissement Mont-de-Marsan und zum Kanton Chalosse Tursan.

Hagetmau
Wappen von Hagetmau
Hagetmau (Frankreich)
Hagetmau
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Landes
Arrondissement Mont-de-Marsan
Kanton Chalosse Tursan (Hauptort)
Gemeindeverband Chalosse Tursan
Koordinaten 43° 39′ N, 0° 36′ WKoordinaten: 43° 39′ N, 0° 36′ W
Höhe 72–142 m
Fläche 28,37 km2
Einwohner 4.664 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 164 Einw./km2
Postleitzahl 40700
INSEE-Code
Website http://www.hagetmau.fr/

Ortsansicht

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt rund 45 Kilometer nordwestlich von Pau in der Landschaft Chalosse. Nachbargemeinden sind:

Die Stadt wird vom Fluss Louts durchquert, der südöstlich gelegene Stausee Lac d’Agès befindet sich nur teilweise im eigenen Gemeindegebiet.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2010
Einwohner 3.376 3.755 4.318 4.514 4.449 4.403 4.535

SehenswürdigkeitenBearbeiten

StädtepartnerschaftBearbeiten

Hagetmau ist seit 1965 mit der nordspanischen Kleinstadt Tordesillas in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien-León verschwistert.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Hagetmau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kirche Saint-Girons in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)