Ville-devant-Belrain

französische Gemeinde im Département Meuse

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Ville-devant-Belrain
Wappen von Ville-devant-Belrain
Ville-devant-Belrain (Frankreich)
Ville-devant-Belrain
Region Grand Est
Département (Nr.) Meuse (55)
Arrondissement Commercy
Gemeindeverband l’Aire à l’Argonne
Koordinaten 48° 52′ N, 5° 20′ OKoordinaten: 48° 52′ N, 5° 20′ O
Höhe 252–331 m
Fläche 6,20 km²
Einwohner 34 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 5 Einw./km²
Postleitzahl 55260
INSEE-Code

Ville-devant-Belrain ist eine französische Gemeinde mit 34 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Meuse in der Region Grand Est (vor 2016 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Commercy und zum 2016 gegründeten Gemeindeverband l’Aire à l’Argonne. Zwischen 1972 und 1987 gehörte Ville-devant-Belrain zusammen mit Belrain, Gimécourt, und Rupt-devant-Saint-Mihiel zur Gemeinde Villotte-sur-Aire.[1]

GeografieBearbeiten

Ville-devant-Belrain liegt im Barrois südwestlich des Hügellands Hauts de Meuse, etwa auf halbem Weg zwischen den Städten Bar-le-Duc und Saint-Mihiel sowie etwa 35 Kilometer südlich von Verdun. Durch das Gemeindegebiet fließt die Aire. Die bis auf kleine Auwaldreste von weiten Ackerflächen geprägte Gemeinde hat im äußersten Osten mit dem Bois de Haie einen kleinen Anteil am großen Waldgebiet Le Vent des Forêts. Das Dorf Ville-devant-Belrain besteht nur aus wenigen Gebäuden an zwei Straßenzeilen. Umgeben wird Ville-devant-Belrain von den Nachbargemeinden Nicey-sur-Aire im Norden, Rupt-devant-Saint-Mihiel im Osten, Villotte-sur-Aire im Süden sowie Belrain im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1990 1999 2006 2018
Einwohner 36 41 19 23 29 34

Im Jahr 1886 wurde mit 111 Bewohnern die bisher höchste Einwohnerzahl ermittelt. Die Zahlen basieren auf den Daten von annuaire-mairie[2] und INSEE[3].

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Georges
  • zwei Wegkreuze

Wirtschaft und InfrastrukturBearbeiten

In der Gemeinde Ville-devant-Belrain sind drei Landwirtschaftsbetriebe ansässig (Gemüseanbau, Rinderzucht).[4]

Eineinhalb Kilometer südlich von Ville-devant-Belrain verläuft die Départementsstraße D901 von Bar-le-Duc nach Saint-Mihiel. Im 25 Kilometer entfernten Ligny-en-Barrois besteht ein Anschluss an die Autoroute A4 (Paris–Straßburg).

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Meuse. Flohic Editions, Band 2, Paris 1999, ISBN 2-84234-074-4, S. 762–763.

BelegeBearbeiten

  1. Ville-devant-Belrain auf cassini.ehess.fr
  2. Ville-devant-Belrain auf annuaire-mairie
  3. Ville-devant-Belrain auf INSEE
  4. Landwirtschaftsbetriebe auf annuaire-mairie.fr (französisch)

WeblinksBearbeiten

Commons: Ville-devant-Belrain – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien