Hauptmenü öffnen

Ulsan-Munsu-Fußballstadion

südkoreanisches Fußballstadion
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Das Ulsan-Munsu-Stadion ist ein Fußballstadion in der südkoreanischen Stadt Ulsan. Es wurde von Dezember 1998 bis April 2001 für die Fußball-Weltmeisterschaft 2002 erbaut und hat eine Kapazität von 44.466 Sitzplätzen.

Ulsan-Munsu-Fußballstadion
Big Crown
Munsu 20121110 204310 5.jpg
Daten
Ort Korea SudSüdkorea Ulsan, Südkorea
Koordinaten 35° 32′ 7,1″ N, 129° 15′ 34,4″ OKoordinaten: 35° 32′ 7,1″ N, 129° 15′ 34,4″ O
Eröffnung 28. April 2001
Kapazität 44.466 Plätze
Spielfläche 105 m × 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen
Koreanische Schreibweise
Koreanisches Alphabet: 울산 문수축구경기장
Hanja: 蔚山文殊蹴球競技場
Revidierte Romanisierung: Ulsan Munsu Chukgu Gyeonggijang
McCune-Reischauer: Ulsan Munsu Ch’ukku Kyŏnggijang

Im Stadion trägt der Ulsan Hyundai FC seine Heimspiele aus.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ulsan-Munsu-Fußballstadion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien