Hauptmenü öffnen

Tianhe-Stadion

Stadion in der Volksrepublik China

Das Tianhe-Stadion (chinesisch 天河体育中心体育场) in Tianhe, Guangzhou, Guangdong, Volksrepublik China ist ein multifunktionales Stadion, das meistens für Fußballspiele verwendet wird. Der Verein Guangzhou Evergrande verwendet es für seine Heimspiele in der Chinese Super League. Es bietet 58.500 Zuschauern Platz.

Tianhe-Stadion
天河体育场
Tianhe Football Stadium.jpg
Daten
Ort Tianhe, Guangzhou, Guangdong, Volksrepublik China
Koordinaten 23° 8′ 26,3″ N, 113° 19′ 9,6″ OKoordinaten: 23° 8′ 26,3″ N, 113° 19′ 9,6″ O
Eigentümer Guangzhou People’s Government
Betreiber Guangzhou Evergrande
Baubeginn 4. Juli 1984[1]
Eröffnung 30. August 1987[2]
Oberfläche Rasen
Kapazität 58.500
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen

GeschichteBearbeiten

Der Bau des Stadions begann am 4. Juli 1984 am ehemaligen Standort des Guangzhou Tianhe Airport.[1] Es wurde 1987 für die chinesischen Nationalspiele 1987[3] eröffnet. 1991 fand in dem Stadion das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen und 2010 das Fußballturnier der Asienspiele statt. Seit 2011 trägt der chinesische Erstligist Guangzhou Evergrande seine Heimspiele in dem Stadion aus. Das Stadion war somit 2013 und 2015 einer der beiden Austragungsorte des Finales der AFC Champions League.

Das Betreiberrecht des Stadions wurde am 24. Februar 2016 vom Guangzhou Sports Bureau für zwanzig Jahre an Guangzhou Evergrande vergeben.[4]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Tianhe Stadium – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. a b 天河体育中心的设计和建设
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 8. Dezember 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.worldofstadiums.com
  3. 馮民牧,楊介林,廖汝忠,胡灼華: 《廣州市地名志》. 香港大道文化有限公司, Hong Kong 1989, ISBN 7-5359-0296-0.
  4. 恒大富力租场20年 开启民营企业租体育场地模式