Tschechoslowakischer Meister (Eishockey)

Federální Pohár die Meisterschaftstrophäe der 1. Liga

Der Tschechoslowakische Eishockeymeister der Herren wurde von 1931 bis 1993 mit der Unterbrechung von 1939 bis 1945 ausgespielt. Ein Ligasystem wurde erst mit der Saison 1936/37 eingeführt. Zwischen 1939 und 1944 wurde eine Meisterschaft des Protektorats Böhmen und Mähren sowie der eigenständigen Slowakei ausgespielt. Rekordmeister mit zwölf Titeln sind LTC Prag und Dukla Jihlava.

Offizielle LigabezeichnungenBearbeiten

  • 1936/37 – 1937/38 slowakisch: Štátna liga, tschechisch: Státní liga (deutsch: Staatsliga)
  • 1945/46 – 1948/49 slowakisch: Štátna liga, tschechisch: Státní liga (deutsch: Staatsliga)
  • 1949/50 slowakisch: Celoštátna majstrovská súťaž, tschechisch: Celostátní mistrovská soutěž (deutsch: Gesamtstaatlicher Meisterwettberb)
  • 1950/51 slowakisch: Celoštátné majstrovstvo, tschechisch Celostátní mistrovství (deutsch: Gesamtstaatliche Meisterschaft)
  • 1951/52 – 1955/56 slowakisch: Majstrovstvo republiky, tschechisch: Mistrovství republiky (deutsch: Meisterschaft der Republik)
  • 1956/57 – 1992/93 slowakisch: 1. liga, tschechisch: 1. liga (deutsch: 1. Liga), halboffiziell auch 1. Gesamtstaatliche Eishockeyliga (tschechisch: 1. celostátní hokejová liga, slowakisch: 1. celoštátna hokejová liga)

HerrenBearbeiten

Nach JahrenBearbeiten

StatistikBearbeiten

Anzahl Klub Saisons
12 ASD Dukla Jihlava 1966/67, 1967/68, 1968/69, 1969/70, 1970/71, 1971/72, 1973/74, 1981/82, 1982/83, 1983/84, 1984/85, 1990/91
11 Kometa (ZKL, RH) Brno 1954/55, 1955/56, 1956/57, 1957/58, 1959/60, 1960/61, 1961/62, 1962/63, 1963/64, 1964/65, 1965/66
6 LTC Prag 1936/37, 1937/38, 1945/46, 1946/47, 1947/48, 1948/49
6 Poldi (SONP) Kladno 1958/59, 1974/75, 1975/76, 1976/77, 1977/78, 1979/80
4 Sparta (Spartak) Prag 1952/53, 1953/54, 1989/90, 1992/93
3 Tesla Pardubice 1972/73, 1986/87, 1988/89
2 TJ Vítkovice (VŽKG) 1951/52, 1980/81
2 VSŽ Košice 1985/86, 1987/88
1 ATK Prag 1949/50
1 SKP České Budějovice 1950/51
1 Dukla Trenčín 1991/92
1 Slovan Bratislava 1978/79

FrauenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten