1. Liga (Tschechoslowakei) 1965/66

Spielzeit der höchsten Eishockeyspielklasse der Tschechoslowakei
1. liga
◄ vorherige Saison 1965/66 nächste ►
Meister: ZKL Brno
Absteiger: TJ Spartak LZ Plzeň
• 1. liga  |  2. liga ↓

Die Spielzeit 1965/66 der 1. Liga war die 23. reguläre Austragung der höchsten Eishockeyspielklasse der Tschechoslowakei. Mit 56 Punkten setzte sich ZKL Brno durch. Für die Mannschaft war es ihr insgesamt elfter tschechoslowakischer Meistertitel.

ModusBearbeiten

Im Gegensatz zur Vorsaison wurde die Teilnehmerzahl um zwei auf zehn Mannschaften verringert, die die gesamte Saison in einer gemeinsamen Hauptrunde bestritten. Jede Mannschaft spielte vier Mal gegen jede andere Mannschaft, so dass die Gesamtanzahl der Spiele pro Mannschaft 36 Spiele betrug. Meister wurde der Gewinner der Hauptrunde. Der Tabellenletzte stieg direkt in die 2. Liga ab.

TabelleBearbeiten

Pl. Team Sp. S U N Torv. Pkt.
1. ZKL Brno 36 25 6 5 203:92 56
2. Dukla Jihlava 36 26 4 6 197:94 56
3. Slovan CHZJD Bratislava 36 23 6 7 191:122 52
4. Spartak ČKD Prag 36 18 7 11 144:121 43
5. Tesla Pardubice 36 18 4 14 174:145 40
6. TJ SONP Kladno 36 12 3 21 145:187 27
7. Dukla Košice 36 9 8 19 105:131 26
8. TJ Gottwaldov 36 9 4 23 111:189 22
9. CHZ Litvínov 36 9 2 25 104:198 20
10. TJ Spartak LZ Plzeň 36 6 6 24 88:180 18

Bester Torschütze der Liga wurde Jan Klapáč von Dukla Jihlava, der in den 36 Spielen seiner Mannschaft 41 Tore erzielte.[1]

Meistermannschaft von ZKL BrnoBearbeiten

Torhüter Vladimír Nadrchal, Jaromír Přecechtěl, Dvořák
Abwehrspieler Rudolf Potsch, Ladislav Olejník, František Mašláň, Jaromír Meixner, Břetislav Kocourek
Stürmer Vlastimil Bubník, Richard Farda, Rudolf Scheuer, Josef Černý, František Vaněk, Ivo Winkler, František Ševčík, Zdenék Kepák, Bronislav Danda, Jaroslav Jiřík, Karel Skopal, Josef Barta
Trainer Vladimír Bouzek

1. Liga-QualifikationBearbeiten

Die Gewinner der vier Zweitligagruppen, VTŽ Chomutov, Motorlet Prag, VŽKG Ostrava und Dukla Trenčín spielten in Hin- und Rückspiel um die Aufnahme in die 1. Liga für die folgende Spielzeit. Dabei setzte sich VŽKG Ostrava mit elf Punkten durch und stieg in die 1. Liga auf.

Platz Team Punkte
1. VŽKG Ostrava 11
2. VTŽ Chomutov 7
3. TJ Motorlet Prag 4
4. Dukla Trenčín 2

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. hokej.cz, Historie hokejové ligy, sezona 1965–1966

WeblinksBearbeiten