Hauptmenü öffnen

Tim Väyrynen

finnischer Fußballspieler

Tim Väyrynen (* 30. März 1993 in Espoo) ist ein finnischer Fußballspieler. Aktuell steht er bei Roda JC Kerkrade unter Vertrag.

Tim Väyrynen
Personalia
Geburtstag 30. März 1993
Geburtsort EspooFinnland
Größe 191 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
FC Honka Espoo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2014 FC Honka Espoo 81 (34)
2014–2015 Borussia Dortmund II 19 0(2)
2015 → FC Viktoria Köln (Leihe) 13 0(7)
2015–2017 Dynamo Dresden 15 0(3)
2017–2018 Hansa Rostock 41 0(5)
2018– Roda JC Kerkrade 8 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2010–2012 Finnland U-19 mind. 3 0(2)
2012–2014 Finnland U-21 15 0(7)
2013– Finnland 11 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 22. Dezember 2018

2 Stand: 15. November 2018

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Tim Väyrynen entstammt der Jugendabteilung des FC Honka Espoo und absolvierte am 18. April 2010 beim 3:1-Heimsieg über Myllykosken Pallo -47 sein Debüt in der Veikkausliiga, als er in der 78. Minute für Aleksandr Kokko ins Spiel kam.[1] In der darauffolgenden Spielzeit gelang ihm am 4. Spieltag, am 15. Mai 2011, in der 5. Minute der 1:0-Siegtreffer im Spiel gegen Rovaniemi PS. Bis zum Saisonende gelangen ihm noch sechs weitere Tore. Von da an war Väyrynen ein fester Bestandteil der ersten Elf und in der Saison 2013 gelang ihm der nationale Durchbruch. Er wurde mit 17 Treffern Torschützenkönig der Veikkausliiga 2013. Des Weiteren wurde er in den Monaten Juni[2] und Oktober[3] der Spieler des Monats und schaffte es in den Monaten Juni, September und Oktober in die Topelf der Liga.[4] Darüber hinaus wurde er zum besten Stürmer[5] und zum besten Spieler der Saison gewählt.[6]

Am 10. Januar 2014 wechselte er in die 3. Liga zu Borussia Dortmund II, wo er einen Vertrag bis zum Jahr 2016 erhielt.[7] Am 22. Februar gab Väyrynen sein Debüt beim Heimspiel gegen den MSV Duisburg, als er in der 75. Minute für Julian Derstroff eingewechselt wurde und in der Nachspielzeit zum 2:0-Endstand traf.[8]

Im Januar 2015 wurde Vayrynen bis Sommer 2015 an den West-Regionalligisten FC Viktoria Köln ausgeliehen, um dort Spielpraxis zu sammeln.

Zur Saison 2015/16 wechselte er zu Dynamo Dresden und unterschrieb einen Zweijahresvertrag.[9] Sein erstes Pflichtspiel für Dynamo absolvierte er am ersten Spieltag beim 4:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart II, wo er außerdem sein erstes Tor für Dynamo erzielte.[10]

Im Winter 2016/17 wechselte Vayrynen in die 3. Fußball-Liga zum FC Hansa Rostock und kam bis zum Saisonende auf 12 Einsätze in denen er ein Torerfolg verbuchen konnte. Zudem wurde er mit den Rostockern Landespokalsieger. In der Folgesaison wurde er von Trainer Pavel Dotchev 29 Mal eingesetzt. Er erzielte hierbei vier Tore und wurde mit Hansa am Ende der Drittligasaison 2017/18 sechster. Zum Saisonabschluss gewann er mit der Kogge den Landespokal Mecklenburg-Vorpommerns ein zweites Mal.

NationalmannschaftBearbeiten

Väyrynen spielte für die finnische U-19- sowie für die U-21-Nationalmannschaft. In der Qualifikation für die U-19-Europameisterschaft 2012 traf er jeweils ein Mal in den Spielen gegen Kroatien (2:4) und Moldawien (4:2). Auch für die U-21-Nationalmannschaft nahm er an zwei Qualifikationsrunden für eine U-21-Europameisterschaftsendrunde teil (2013 sowie 2015). Im Qualifikationsspiel am 14. August 2013 gegen die Walisische U-21-Nationalmannschaft gelangen ihm beim 5:1-Auswärtssieg drei Treffer.[11]

Am 31. Oktober 2013 absolvierte Väyrynen in einem Testspiel gegen Mexiko (2:4) sein A-Länderspieldebüt.[12]

Titel und ErfolgeBearbeiten

FC Honka Espoo
Dynamo Dresden
Hansa Rostock
Individuelle Auszeichnungen
  • Torschützenkönig der Veikkausliiga 2013 (17 Tore)
  • Bester Spieler der Veikkausliiga 2013
  • Bester Stürmer der Veikkausliiga 2013
  • Spieler des Jahres 2013 der finnischen U-21-Nationalmannschaft[13]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. FC Honka 3:1 MyPa Kouvola, weltfussball.de
  2. Tim Väyrynen kesäkuun kuukauden pelaaja (Memento vom 29. Oktober 2013 im Internet Archive), veikkausliiga.com
  3. Tim Väyrynen lokakuun kuukauden pelaaja (Memento vom 29. Oktober 2013 im Internet Archive), veikkausliiga.com
  4. Erfan Zenelistä syyskuun Kuukauden pelaaja (Memento vom 24. Dezember 2014 im Internet Archive), veikkausliiga.com
  5. Kauden 2013 pelipaikkojen parhaat nimetty (Memento vom 11. November 2013 im Internet Archive), veikkausliiga.com
  6. SPL ja Veikkausliiga palkitsivat kauden parhaita (Memento vom 11. November 2013 im Internet Archive), veikkausliiga.com
  7. Tim Väyrynen verstärkt U23, bvb.de
  8. BVB siegt im "Auswärtsspiel" dank Treude, kicker.de
  9. Dynamo verpflichtet Tim Väyrynen, dynamo-dresden.de
  10. Spielbericht vom 1.Spieltag, dynamo-dresden.de
  11. Wales U21 1-5 Finland U21, bbc.com
  12. Mexico vs. Finland, national-football-teams.com
  13. Moisander ja Korpela Vuoden pelaajat (Memento vom 11. November 2013 im Internet Archive), palloliitto.fi