Super Bowl LVIII

Endspiel der Saison 2023 der National Football League (NFL) im American Football

Der Super Bowl LVIII ist der 58. Super Bowl, das Endspiel der Saison 2023 der National Football League (NFL) im American Football. Das Spiel sollte ursprünglich in New Orleans, Louisiana ausgetragen werden. Aufgrund von Terminkollisionen wird ein neuer Ausrichtungsort gesucht.

Super Bowl LVIII
Datum 11. Februar 2024
Stadion [[]]
Stadt
Fernsehübertragung
Network NBC
Chronik
‹ Super Bowl LVII Super Bowl LIX ›

AustragungsortBearbeiten

Für die Vergabe der Super Bowls LVII und LVIII wurde anstelle des zuvor üblichen Bieterverfahrens ein neuer Bewerbungsprozess durchgeführt. Den NFL-Verantwortlichen wurde erlaubt, mit Städten in Verhandlungen zu treten und diesen die Möglichkeit zu geben, zusammen mit den Stadionbetreibern ein Angebot für die Durchführung des Events abzugeben. Am 23. Mai 2018 wurde die Vergabe des Super Bowl LVII an das State Farm Stadium in Glendale, Arizona sowie des Super Bowl LVIII an den Mercedes-Benz Superdome in New Orleans, Louisiana bekannt gegeben.[1]

Mit dem zur Saison 2020 neu abgeschlossenen Tarifvertrag (Collective Bargaining Agreement), erhöhte die NFL die Anzahl der Regular-Season-Spiele auf 17. Infolge dieser Erhöhung verlängert sich die Saison und damit verschieben sich auch die Play-offs um eine Woche. Dadurch kollidiert der Termin des Super Bowls, der 11. Februar 2024 (statt wie ursprünglich vorgesehen, der 4. Februar) mit dem Mardi Gras in New Orleans.

Aufgrund dessen wurde New Orleans die Ausrichtung des nachfolgenden 59. Superbowls (Super Bowl LIX) übertragen. Der neue Austragungsort für den Super Bowl LVIII wird noch bekannt gegeben (Stand Oktober 2020).[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Arizona, New Orleans chosen as Super Bowl hosts. NFL, 23. Mai 2018, abgerufen am 26. Mai 2018 (englisch).
  2. New Orleans to host 2025 Super Bowl; 2024 SB now TBD. NFL, 14. Oktober 2020