Stephane Lasme

gabunesischer Basketballspieler
Basketballspieler
Stephane Lasme
Stephane Lasme.jpg
Stephane Lasme (2009)
Spielerinformationen
Geburtstag 17. Dezember 1982
Geburtsort Port-Gentil, Gabun
Größe 203 cm
Position Power Forward / Center
College Massachusetts
NBA Draft 46. Pick (2007), Golden State Warriors
Vereine als Aktiver
2007 00 00 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Golden State Warriors
2007–2008 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles D-Fenders
2008 00 00 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Miami Heat
2008–2009 SerbienSerbien Partizan Belgrad
2009–2010 IsraelIsrael Maccabi Tel Aviv
2010 00 00 RusslandRussland Spartak Sankt Petersburg
2010–2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Maine Red Claws
2011–2012 SpanienSpanien Obradoiro CAB
2012–2014 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
2014–2015 TurkeiTürkei Anadolu Efes
2015–2016 TurkeiTürkei Galatasaray Istanbul
2017 00 00 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Texas Legends
2017–2018 RusslandRussland UNICS Kasan
2018–2019 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen

Stephane Lasme (* 17. Dezember 1982 in Port-Gentil, Gabun) ist ein gabunischer Basketballspieler.

KarriereBearbeiten

Lasme besuchte die University of Massachusetts Amherst und spielte dort für UMass Minutemen. Im Jahr 2007 wurde Williams von den Golden State Warriors gedraftet, kam dort jedoch auf lediglich einen Einsatz in der Meisterschaft. Nach Stationen in der NBA Development League sowie bei Miami Heat wechselte er 2008 erstmals nach Europa wo er mit Partizan Belgrad und Maccabi Tel Aviv jeweils das nationale Double gewinnen konnte. Zudem debütierte er in der ULEB Euroleague und gewann 2009 die Adriatic League. Nach einer einjährigen Rückkehr in die D-League und einer weiteren Saison bei Obradoiro CAB in Spanien wechselte er 2012 nach Griechenland zu Panathinaikos Athen.

ErfolgeBearbeiten

  • Serbischer Meister: 2009
  • Israelischer Meister: 2010
  • Griechischer Meister: 2013, 2014
  • Meister der Adriatic League: 2009
  • Serbischer Pokalsieger: 2009
  • Israelischer Pokalsieger: 2010
  • Griechischer Pokalsieger: 2013, 2014
  • Türkischer Pokalsieger: 2015
  • ULEB Eurocup Gewinner: 2016

AuszeichnungenBearbeiten

  • Bester Verteidiger der ULEB Euroleague: 2013
  • Bester Verteidiger der A1 Ethniki: 2013, 2014
  • MVP der A1 Ethniki: 2013
  • All-Euroleague Second Team: 2014
  • All-Atlantic 10 1st Team: 2007
  • Teilnahme an der Afrikameisterschaft: 2005
  • Teilnahme am griechischen All Star Game: 2013, 2014
  • Eurocup Finals MVP: 2016

WeblinksBearbeiten