Basket League 2017/18
Beko BBL-Logo
Dauer Oktober 2017 – Juni 2018
Reihenfolge der Austragung 78. Saison
Veranstalter ESAKE
Anzahl der Mannschaften 14
Hauptrunde
Hauptrundenerster Panathinaikos
Hauptrunden-MVP Nick Calathes
Topscorer Stefan Moody
Bester Verteidiger Nick Calathes
Bester Nachwuchsspieler Antonis Koniaris
Trainer der Saison Xavi Pasqual
Play-offs
Griechischer Meister Panathinaikos
   Vizemeister      Olympiakos Piräus

Basket League 2016/17

Die Basket League Saison 2017/18, aus Gründen des Sponsorings offiziell STOIXIMAN.GR Basket League, war die 78. Austragung der griechischen Meisterschaft im Basketball. Die reguläre Saison begann am 7. Oktober 2017 und endete am 13. Mai 2018. In den folgenden Playoffs erspielte sich Panathinaikos am 17. Juni 2018 die griechische Meisterschaft.

Teilnehmende TeamsBearbeiten

Vereine der Basket League in der Saison 2016/17

An der Saison 2017/18 nahmen folgende Teams teil:

Name Stadt Trainer Spielstätte Plätze Meisterschaften
GS Larisas Faros Larisa Thanasis Skourtopoulos Klisto Neapolis 03.958 -
Panionios VIKOS COLA Nea Smyrni Giorgos Kalafatakis, Vangelis Ziagos, Vangelis Alexandris Klisto Neas Smyrnis 02.000 -
Aris Saloniki Thessaloniki Panagiotis Giannakis, Vangelis Angelou Alexandreio Melathron 05.138 10
Kolossos H-HOTELS Rhodos Aris Lykogiannis Klisto Gymnastirio Rhodou 01.500 -
Olympiakos Piräus Piräus Giannis Sfairopoulos Stadion des Friedens und der Freundschaft 14.776 12
PAOK Saloniki Thessaloniki Ilias Papatheodorou PAOK Sports Arena 08.500 2
Rethymno CRETAN KINGS Rethymno Nikos Vetoulas Klisto Rethymnou 02.100 -
Panathinaikos SUPERFOODS Athen Xavi Pascual Nikos Galis Arena 18.900 35
Trikala BC ARIES Trikala Kostas Mexas, Fotis Takianos Klisto Trikalon 02.000 -
AEK Athen Athen Sotiris Manolopoulos, Dragan Šakota Nikos Galis Arena 18.900 8
Koroivos Amaliada Dinos Kalabakas Klisto Gymnastirio Amaliadas 02.500 -
Lavrio MEGABOLT Lavrio Christos Serelis Klisto Gymnastirio Laurotikis 01.700 -
GS Kymis Kymi Giannis Kastritis Tasos Kabouris Kanithou Indoor Hall 01.620 -
Promitheas Patras Patras Makis Giatras Dimitris Tofalos Arena 04.200 -
= Teilnehmer der Euroleague
= Teilnehmer der Champions League

SommerpauseBearbeiten

Zur Sommerpause wurde durch das ausführende Gremium des Ligaverbandes beschlossen, die Anzahl der teilnehmenden Teams an der Basket League zu reduzieren. So sollten ab der Saison 2018/19 nur noch 13 Teams am erstklassigen Wettbewerb teilnehmen und ab der Saison 2019/20 auf zwölf teilnehmende Mannschaften reduziert werden.[1][2]

Mit Panionios kehrte ein Routinier in die Basket League zurück, der eine über dreißigjährige Erfahrung in diesem Wettbewerb vorzuweisen hat. Unter der Vereinsbezeichnung Panionios VIKOS COLA[3] bestritt der Verein aus Nea Smyrni sein Erstliga Comeback. Eine weitere Vereinsumbenennung kündigte der Verein Lavrio – DHI an, der fortan unter der Bezeichnung Lavrio MEGABOLT firmiert.[4] In die erste Liga wurde Panionios, Tabellenerster der A2 Ethniki, vom AO Faros Keratsiniou begleitet. Dieser hatte zur vorangegangenen Saison noch auf den Aufstieg verzichtet und fusionierte in diesem Sommer mit der Basketballabteilung des GS Larisa um eine konkurrenzfähige Mannschaft stellen zu können. Fortan firmiert dieser Verein unter dem Namen GS Larisas Faros mit Sitz in Larisa.[5]

ManagementBearbeiten

Erwähnenswerte Änderungen zur Sommerpause:

  • Ilias Papatheodorou hatte in der vorherigen Saison noch den BK Astana zum Double, bestehend aus Kasachischer Meisterschaft und Pokalerfolg, gecoacht, um in dieser Saison, in die Basket League zurück zu kehren, um als Hauptverantwortlicher den Basketballklub von PAOK zu übernehmen, die sich ihrerseits kurz zuvor von Trainer Soulis Markopoulos getrennt hatten. Bei Askana wurde Papatheodorou durch Kostas Flevarakis ersetzt. Dieser führte Astana zunächst auf Platz Drei im Wettbewerb des FIBA Asia Champions Cups, der bis dahin erfolgreichsten Platzierung des kasachischen Vereins in diesem Wettbewerb. Den Pokal hatte sich folgend der libanesische Vertreter Al Riyadi gesichert bei dem Vangelis Ziagos als Trainer tätig war bevor er Mitte Oktober 2017 zurück nach Griechenland kehrte um als Hauptverantwortlicher den Panionios zu übernehmen, die ihn allerdings Ende April 2018 wieder freistellten und durch Vangelis Alexandris ersetzen ließen. Flevarakis seinerseits hatte seine Entlassung bereits Ende Januar 2018 erhalten nachdem dem Verein drohte den Einzug in die Playoffs in der VTB United League, in der Astana ebenfalls spielte, zu verpassen.
  • Dimitris Priftis und die Wege des Basketballklubs Aris trennten sich nach dreijähriger Zusammenarbeit zumindest laut offiziellen Angaben, im gegenseitigen Einvernehmen.[6] Folgend hatte Priftis den russischen Verein UNICS Kasan als Cheftrainer übernommen den er bis in das Final Four der VTB United League führen konnte, in welchem sich Kazan, im zweiten Halbfinale des Abends, dem von Giorgos Bartzokas trainierten BK Chimki geschlagen geben musste. Das Finale hatte dann der von Dimitris Itoudis gecoachte ZSKA Moskau gegen Chimki für sich entschieden. Im sogenannten kleinen Finale im Spiel um Platz 3, hatte Kazan das nachsehen gegenüber dem Klub Zenit Sankt Petersburg.

Spieler-PersonalienBearbeiten

Erwähnenswerte Änderungen zur Sommerpause:

  • Giorgos Bogris[7] mit Iberostar Tenerife, Gewinner der letztjährigen Basketball Champions League, zählte zu den ersten Neuzugängen des Olympiakos. In Piräus hatte Bogris für die folgenden drei Jahre unterschrieben. Zusammen mit dem aus der Basketball-Bundesliga bekannten Jamel McLean,[8] ersetzten die beiden Center die abgewanderten Spieler Khem Birch und Patric Young. Zu den weiteren Neuverpflichtungen zählten Spieler wie der NBA Erfahrene Hollis Thompson,[9] Kim Tillie[10] sowie der ehemalige Bamberger Shooting Guard Jānis Strēlnieks. Ebenfalls den Verein verlassen hatten Daniel Hackett und Paris Maragkos.
  • Antonis Fotsis als Spieler in den höchsten europäischen Spielklassen zu Hause, nahm zu dieser Saison Abschied aus der Basket League und beendete damit auch seine professionelle Karriere. Diese hatte er einst bei Ilisiakos AO begonnen zu dem er nun zurückkehren sollte.[11] Dem ehemaligen Europameister von 2005 zu Ehren, benannte der damalige fünftligist, der im selben Jahr ebenfalls sein 90-jähriges Jubiläum zelebrierte, seine Spielstätte in "Antonis Fotsis" um.[12] Die offizielle Zeremonie fand am 9. Juni 2018 statt.[13]

HauptrundeBearbeiten

Spieler-PersonalienBearbeiten

Erwähnenswerte Änderungen während der Hauptrunde:

  • Lefteris Bochoridis Backup Guard des Panathinaikos, hatte Ende November beim Athener Klub um seine Freistellung gebeten[14] um zum Aris wechseln zu können, bei dem er einst seine professionelle Karriere begonnen hatte. In dieser Saison zählte er für den Hauptstadtklub zwei Einsätze in der Basket League bevor er Anfang Dezember von Aris als offizieller Neuzugang bekannt gegeben wurde. Bei den Makedonen unterschrieb er einen Vertrag bis zum Ende der Saison.[15]
  • Kostas Vasileiadis hatte seine Saison beim Trikala BC ARIES begonnen nachdem er im Sommer noch vom AEK freigestellt wurde für die er in der vergangenen Saison gespielt hatte.[16] Anfang Dezember gab er dann seinen Wechsel zu Iberostar Tenerife bekannt. In Spanien traf er auf seinen ehemaligen Trainer Fotis Katsikaris, der ebenfalls sein Amt zur bereits laufenden Saison übernommen hatte und Vasileiadis auf die kanarischen Inseln gelockt hatte. Unter seinem nun neuen Trainer hatte Vasileiadis bereits 2010 gespielt als er für drei Spielzeiten bei Bilbao Basket unter Vertrag stand.[17]

TabelleBearbeiten

Rang # Team Punkte Spiele Siege Niederlagen Körbe
1   Panathinaikos SUPERFOODS 52 26 26 0
2   Olympiakos Piräus 48 26 22 4
3 Promitheas Patras 43 26 17 9
4   PAOK Saloniki 43 26 17 9
5   AEK Athen 41 26 15 11
6 Lavrio MEGABOLT 40 26 14 12
7 GS Kymis 40 26 14 12
8   Kolossos H-HOTELS 37 26 11 15
9 Aris Saloniki 36 26 10 16
10 Rethymno CRETAN KINGS 36 26 10 16
11 GS Larisas Faros 34 26 8 18
12   Panionios VIKOS COLA 33 26 7 19
13 Koroivos 33 26 7 19
14   Trikala BC ARIES 30 26 4 22
= Playoff-Plätze (Plätze 1 bis 8)
= Abstiegs-Plätze (Plätze 13 und 14)

ErgebnisseBearbeiten

Ergebnisse in Fettdruck waren Spiele die in der Verlängerung entschieden wurden.

1. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
07.10.2017 GS Larisas Faros – Panionios VIKOS COLA 98-68 Roeland Schaftenaar 14 Zisis Sarikopoulos 20
07.10.2017 AEK Athen – Trikala BC ARIES 91-72 Dušan Šakota 16 Lamond Murray Jr. 25
07.10.2017 Kolossos H-HOTELS – Rethymno CRETAN KINGS 64-63 Malcolm Griffin 15 Charalampos Giannopoulos 13
07.10.2017 PAOK Saloniki Promitheas Patras 73-79 Lucky Jones 19 Mouhammad Faye 18
08.10.2017 Olympiakos Piräus Panathinaikos SUPERFOODS 68-71 Jamel McLean 18 Nick Calathes 14
08.10.2017 Koroivos – Aris Saloniki 71-55 Quenton DeCosey 17 Keith Benson 16
09.10.2017 Lavrio MEGABOLT – GS Kymis 78-65 McKenzie Moore 15 Cameron Jones 15
2. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
14.10.2017 Promitheas Patras – GS Larisas Faros 91-80 Sean Evans 20 Nontas Papantoniou 19
14.10.2017 Panionios VIKOS COLA Kolossos H-HOTELS 70-90 Vangelis Sakellariou 20 Malcolm Griffin 30
14.10.2017 Rethymno CRETAN KINGS – Koroivos 95-90 Charis Giannopoulos 24 Marcus Posley 21
14.10.2017 Trikala BC ARIES – Lavrio MEGABOLT 91-79 ShawnDre' Jones 32 McKenzie Moore 22
14.10.2017 Aris Saloniki – AEK Athen 64-62 Keith Benson 12 Michael E. Green 17
15.10.2017 GS Kymis Olympiakos Piräus 56-85 Jamari Traylor 12 Hollis Thompson 18
15.10.2017 Panathinaikos SUPERFOODS – PAOK Saloniki 89-74 Marcus Denmon 17 Kevin Dillard 22
3. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
21.10.2017 AEK Athen – Rethymno CRETAN KINGS 81-74 Dušan Šakota 23 Stefan Moody 17
21.10.2017 Koroivos – Kolossos H-HOTELS 79-76 Marcus Posley 26 T.J. Bray 19
21.10.2017 Lavrio MEGABOLT Aris Saloniki 70-71 Dimitris Kaklamanakis 13 Kwame Vaughn 16
21.10.2017 Panionios VIKOS COLA Promitheas Patras 80-87 Slaven Čupković 15 Stavros Toutziarakis 18
21.10.2017 PAOK Saloniki – GS Kymis 94-83 Lucky Jones 17 Sotiris Manolopoulos 20
22.10.2017 GS Larisas Faros Panathinaikos SUPERFOODS 52-89 Kevin Galloway 8 Nikos Pappas 15
22.10.2017 Olympiakos Piräus – Trikala BC ARIES 86-51 Dimitris Agravanis 20 ShawnDre' Jones 16
4. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
28.10.2017 Kolossos H-HOTELS – AEK Athen 82-78 Malcolm Griffin 22 Michael E. Green 18
28.10.2017 Koroivos – Panionios VIKOS COLA 68-67 Quenton DeCosey 17 Vangelis Sakellariou 18
28.10.2017 GS Kymis GS Larisas Faros 70-71 Sotiris Manolopoulos 14 Kevin Ware 16
28.10.2017 Rethymno CRETAN KINGS Lavrio MEGABOLT 73-95 Charis Giannopoulos 19 Steven Gray 25
28.10.2017 Trikala BC ARIES – PAOK Saloniki 87-78 Lamond Murray Jr. 23 Vangelis Margaritis 21
29.10.2017 Aris Saloniki Olympiakos Piräus 55-80 Michalis Tsairelis 11 Dimitris Agravanis 12
30.10.2017 Panathinaikos SUPERFOODS – Promitheas Patras 96-64 James Gist 19 Milan Milošević 19
5. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
11.11.2017 Lavrio MEGABOLT – Kolossos H-HOTELS 80-62 McKenzie Moore 19 T.J. Bray 18
11.11.2017 GS Larisas Faros – Trikala BC ARIES 77-70 Roeland Schaftenaar 25 Lamond Murray Jr. 14
11.11.2017 Promitheas Patras – GS Kymis 93-82 Langston Hall 17 Lenzelle Smith 24
11.11.2017 AEK Athen – Koroivos 86-60 Kelsey Barlow 14 Jahii Carson 12
11.11.2017 PAOK Saloniki – Aris Saloniki 63-57 Lucky Jones 20 Giannis Athinaiou 20
12.11.2017 Panionios VIKOS COLA Panathinaikos SUPERFOODS 66-89 Avery Woodson 13 Marcus Denmon 21
12.11.2017 Olympiakos Piräus – Rethymno CRETAN KINGS 90-72 Brian Roberts 18 Hugh Robertson 14
6. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
18.11.2017 Rethymno CRETAN KINGS PAOK Saloniki 73-79 Malcolm Armstead 19 Ousman Krubally 18
18.11.2017 AEK Athen – Panionios VIKOS COLA 83-73 Manny Harris 19 Dejan Kravić 20
18.11.2017 Koroivos Lavrio MEGABOLT 67-91 Quenton DeCosey 21 Tony Meier 20
18.11.2017 Trikala BC ARIES Promitheas Patras 68-87 Lamond Murray Jr. 24 Sean Evans 22
18.11.2017 Aris Saloniki – GS Larisas Faros 71-60 Panagiotis Vasilopoulos 11 Vasilis Mouratos 15
19.11.2017 GS Kymis Panathinaikos SUPERFOODS 73-90 Gary McGhee 16 Chris Singleton 35
20.11.2017 Kolossos H-HOTELS Olympiakos Piräus 54-72 Marvin Jones 16 Hollis Thompson 16
7. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
02.12.2017 Promitheas Patras – Aris Saloniki 70-40 Sean Evans 12 Keith Benson 16
02.12.2017 Panionios VIKOS COLA GS Kymis 91-92 Vangelis Sakellariou 24 Thad McFadden 35
02.12.2017 PAOK Saloniki – Kolossos H-HOTELS 70-56 Phil Goss 12 Malcolm Griffin 20
02.12.2017 GS Larisas Faros Rethymno CRETAN KINGS 70-89 Manolis Papamakarios 13 Stefan Moody 19
03.12.2017 Lavrio MEGABOLT – AEK Athen 80-72 McKenzie Moore 20 Dusan Sakota 13
03.12.2017 Olympiakos Piräus – Koroivos 97-76 Jānis Strēlnieks 19 Marcus Posley 19
03.12.2017 Panathinaikos SUPERFOODS – Trikala BC ARIES 87-56 Zach Auguste 14 Marko Tejić 14
8. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
09.12.2017 Rethymno CRETAN KINGS – Promitheas Patras 82-78 Stefan Moody 21 Milan Milošević 28
09.12.2017 Koroivos PAOK Saloniki 87-91 Jahii Carson 28 Phil Goss 25
09.12.2017 Lavrio MEGABOLT – Panionios VIKOS COLA 83-73 Doron Lamb 21 Vangelis Sakellariou 19
09.12.2017 Kolossos H-HOTELS – GS Larisas Faros 94-74 Keith Wright 16 Nontas Papantoniou 18
09.12.2017 Trikala BC ARIES GS Kymis 60-71 ShawnDre' Jones 18 Lenzelle Smith 21
10.12.2017 Aris Saloniki Panathinaikos SUPERFOODS 70-88 Keith Benson 18 Nick Calathes 18
10.12.2017 AEK Athen – Olympiakos Piräus 66-62 Manny Harris 15 Jamel McLean 16
9. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
16.12.2017 PAOK Saloniki – AEK Athen 86-65 Phil Goss 18 Vasilis Kavvadas 16
16.12.2017 GS Larisas Faros – Koroivos 82-78 Kevin Ware 24 Marcus Posley 24
16.12.2017 GS Kymis – Aris Saloniki 94-69 Thad McFadden 29 Giannis Athinaiou 19
16.12.2017 Panionios VIKOS COLA – Trikala BC ARIES 82-76 Slaven Čupković 17 Lamond Murray Jr. 21
17.12.2017 Panathinaikos SUPERFOODS – Rethymno CRETAN KINGS 91-69 Matt Lojeski 14 Stefan Moody 24
17.12.2017 Olympiakos Piräus – Lavrio MEGABOLT 91-62 Giannis Papapetrou 14 Tony Meier 21
17.12.2017 Promitheas Patras Kolossos H-HOTELS 76-80 Milan Milošević 26 T.J. Bray 24
10. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
30.12.2017 Lavrio MEGABOLT – PAOK Saloniki 90-72 Steven Gray 19 Vangelis Margaritis 15
30.12.2017 AEK Athen – GS Larisas Faros 106-79 Manny Harris 19 Paris Maragkos 29
30.12.2017 Rethymno CRETAN KINGS – GS Kymis 83-73 Charis Giannopoulos 22 Michale Kyser 21
30.12.2017 Koroivos – Promitheas Patras 78-71 Jahii Carson 24 Mouhammad Faye 18
30.12.2017 Aris Saloniki – Trikala BC ARIES 82-63 Michalis Tsairelis 15 ShawnDre' Jones 15
31.12.2017 Olympiakos Piräus – Panionios VIKOS COLA 87-65 Hollis Thompson 24 Dejan Kravić 13
31.12.2017 Kolossos H-HOTELS Panathinaikos SUPERFOODS 71-72 Malcolm Griffin 20 James Gist 14
11. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
06.01.2018 Trikala BC ARIES Rethymno CRETAN KINGS 76-86 ShawnDre' Jones 16 Stefan Moody 28
06.01.2018 GS Larisas Faros Lavrio MEGABOLT 80-87 Nontas Papantoniou 25 McKenzie Moore 16
06.01.2018 GS Kymis – Kolossos H-HOTELS 93-89 Thad McFadden 42 Marvin Jones 22
06.01.2018 Panionios VIKOS COLA Aris Saloniki 81-87 Chris McNealy 18 Eleftherios Bochoridis 27
06.01.2018 Promitheas Patras – AEK Athen 69-66 Nikos Gikas 16 Manny Harris 18
07.01.2018 PAOK Saloniki – Olympiakos Piräus 78-71 Phil Goss 24 Vasilis Spanoulis 12
07.01.2018 Panathinaikos SUPERFOODS – Koroivos 92-57 Lukas Lekavičius 14 Shaquille Hines 16
12. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
13.01.2018 Kolossos H-HOTELS – Trikala BC ARIES 78-60 Marvin Jones 14 Michalis Lountzis 17
13.01.2018 Koroivos GS Kymis 59-73 Quenton DeCosey 13 Sotiris Manolopoulos 16
13.01.2018 PAOK Saloniki – Panionios VIKOS COLA 92-74 Linos Chrysikopoulos 21 Slaven Čupković 20
13.01.2018 Lavrio MEGABOLT – Promitheas Patras 101-87 McKenzie Moore 20 Langston Hall 21
14.01.2018 Rethymno CRETAN KINGS – Aris Saloniki 80-73 Shaquille Goodwin 19 Eleftherios Bochoridis 21
14.01.2018 AEK Athen Panathinaikos SUPERFOODS 74-94 Manny Harris 17 Nick Calathes 19
14.01.2018 Olympiakos Piräus – GS Larisas Faros 100-69 Brian Roberts 17 Roeland Schaftenaar 16
13. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
20.01.2018 Aris Saloniki Kolossos H-HOTELS 72-86 Ivan Maraš 18 T.J. Bray 16
20.01.2018 GS Kymis AEK Athen 77-79 Thad McFadden 19 Manny Harris 19
20.01.2018 Panionios VIKOS COLA – Rethymno CRETAN KINGS 96-64 Slaven Čupković 21 Shaquille Goodwin 12
20.01.2018 GS Larisas Faros – PAOK Saloniki 101-89 Roeland Schaftenaar 22 Phil Goss 17
20.01.2018 Trikala BC ARIES – Koroivos 71-59 Marko Tejić 17 Marcus Posley 15
21.01.2018 Promitheas Patras Olympiakos Piräus 73-87 Milan Milošević 21 Vasilis Spanoulis 18
22.01.2018 Panathinaikos SUPERFOODS – Lavrio MEGABOLT 120-118 Nikos Pappas 24 McKenzie Moore 30
14. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
27.01.2018 Panionios VIKOS COLA – GS Larisas Faros 74-66 Dejan Kravić 16 Nontas Papantoniou 17
27.01.2018 Trikala BC ARIES AEK Athen 71-82 ShawnDre' Jones 13 Vasilis Kavvadas 16
27.01.2018 Rethymno CRETAN KINGS – Kolossos H-HOTELS 89-61 Stefan Moody 18 Ramon Harris 14
27.01.2018 Promitheas Patras – PAOK Saloniki 81-68 Langston Hall 22 Phil Goss 19
27.01.2018 GS Kymis – Lavrio MEGABOLT 94-81 Gary McGhee 19 Zamal Nixon 16
28.01.2018 Aris Saloniki Koroivos 66-68 Eleftherios Bochoridis 15 Quenton DeCosey 16
29.01.2018 Panathinaikos SUPERFOODS – Olympiakos Piräus 68-61 K. C. Rivers 16 Giorgos Printezis 13
15. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
03.02.2018 GS Larisas Faros Promitheas Patras 81-89 Nontas Papantoniou 21 Christos Saloustros 18
03.02.2018 Kolossos H-HOTELS – Panionios VIKOS COLA 70-62 T.J. Bray 21 Zisis Sarikopoulos 11
03.02.2018 Koroivos – Rethymno CRETAN KINGS 102-97 Marcus Posley 21 Stefan Moody 44
03.02.2018 Lavrio MEGABOLT – Trikala BC ARIES 117-87 Tony Meier 19 Xavier Thames 30
03.02.2018 AEK Athen – Aris Saloniki 73-64 Vasilis Kavvadas 12 Michalis Tsairelis 18
04.02.2018 Olympiakos Piräus – GS Kymis 93-78 Nikola Milutinov 15 Thad McFadden 21
04.02.2018 PAOK Saloniki Panathinaikos SUPERFOODS 74-91 Phil Goss 18 Kenny Gabriel 14
16. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
13.02.2018 Rethymno CRETAN KINGS AEK Athen 90-95 Stefan Moody 25 Manny Harris 23
13.02.2018 Trikala BC ARIES Olympiakos Piräus 73-98 Xavier Thames 21 Nikola Milutinov 20
14.02.2018 Aris Saloniki – Lavrio MEGABOLT 80-69 Michalis Tsairelis 18 Doron Lamb 16
14.02.2018 Promitheas Patras – Panionios VIKOS COLA 69-58 Mouhammad Faye 14 Zisis Sarikopoulos 13
14.02.2018 Kolossos H-HOTELS – Koroivos 86-71 Dustin Ware 25 Shaquille Hines 13
14.02.2018 Panathinaikos SUPERFOODS – GS Larisas Faros 103-70 Kenny Gabriel 13 Roeland Schaftenaar 11
15.02.2018 GS Kymis – PAOK Saloniki 88-85 Lenzelle Smith 22 Antonis Koniaris 15
17. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
03.03.2018 AEK Athen – Kolossos H-HOTELS 95-79 Kevin Punter 16 Brandon Young 16
03.03.2018 Panionios VIKOS COLA – Koroivos 70-59 Tyrone Brazelton 23 Jahii Carson 14
03.03.2018 GS Larisas Faros GS Kymis 80-91 Nontas Papantoniou 13 Thad McFadden 18
03.03.2018 Lavrio MEGABOLT – Rethymno CRETAN KINGS 78-77 McKenzie Moore 22 Malcolm Armstead 22
03.03.2018 PAOK Saloniki – Trikala BC ARIES 58-54 Linos Chrysikopoulos 11 Xavier Thames 10
04.03.2018 Promitheas Patras Panathinaikos SUPERFOODS 91-108 Langston Hall 18 Marcus Denmon 25
05.03.2018 Olympiakos Piräus – Aris Saloniki 86-66 Vangelis Mantzaris 15 Eleftherios Bochoridis 13
18. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
10.03.2018 Kolossos H-HOTELS Lavrio MEGABOLT 71-77 Marvin Jones 15 Tony Meier 20
10.03.2018 Trikala BC ARIES GS Larisas Faros 65-74 Gary Talton 15 Roeland Schaftenaar 19
10.03.2018 GS Kymis Promitheas Patras 68-73 Thad McFadden 20 Octavius Ellis 17
10.03.2018 Koroivos AEK Athen 75-77 Shaquille Hines 14 Manny Harris 18
11.03.2018 Panathinaikos SUPERFOODS – Panionios VIKOS COLA 97-53 Zach Auguste 15 Vangelis Sakellariou 17
12.03.2018 Rethymno CRETAN KINGS Olympiakos Piräus 66-86 Shaquille Goodwin 17 Ioannis Papapetrou 16
21.03.2018 Aris Saloniki PAOK Saloniki 65-66 Giannis Athinaiou 18 Vasilis Charalambopoulos 16
19. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
20. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
21. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
22. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
23. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
24. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
25. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
26. Spieltag
Datum Begegnungen Ergebnisse Topscorer Heim Topscorer Gast
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2
00.00.2017 Team 1 – Team 2 00-00 Spieler 1 Spieler 2

BestwerteBearbeiten

Punkte Spieler Verein Assists Spieler Verein Steals Spieler Verein Blocks Spieler Verein Rebounds Spieler Verein
391 Stefan Moody Rethymno 182 Nick Calathes Panathinaikos 49 McKenzie Moore Lavrio 38 Michale Kyser GS Kymis 187 Shaquille Goodwin Rethymno
386 McKenzie Moore Lavrio 162 Nikos Gikas Promitheas 38 Nick Calathes Panathinaikos 26 Marko Tejić Trikala 172 Gary McGhee GS Kymis
354 Thad McFadden GS Kymis 117 Nontas Papantoniou Larisa 38 Ramon Harris Rhodos 25 Dejan Kravić Panionios 161 Boris Dallo Panionios
338 Quenton DeCosey Koroivos 116 Michael E. Green AEK 35 Michalis Lountzis Trikala 25 Antwaine Wiggins Lavrio 148 Lenzelle Smith GS Kymis
337 Jahii Carson Koroivos 113 McKenzie Moore Lavrio 33 Nikos Gikas Promitheas 24 Thanasis Antetokounmpo Panathinaikos 142 Quenton DeCosey Koroivos

PlayoffsBearbeiten

Das Viertelfinale wurde im "Best of Three" Modus gespielt, die folgenden Runden im "Best of Five" Modus

ErgebnisseBearbeiten

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  1 Panathinaikos 2        
8 Kolossos H-HOTELS 0  
1 Panathinaikos 3
  4 PAOK Saloniki 0  
4 PAOK Saloniki 2
5 AEK Athen 0  
1 Panathinaikos 3
  2 Olympiakos Piräus 2
2 Olympiakos Piräus 2    
7 GS Kymis 0  
2 Olympiakos Piräus 3
  3 Promitheas Patras 0  
3 Promitheas Patras 2
  6 Lavrio MEGABOLT 0  

ÜbersichtBearbeiten

Ergebnisse
Viertelfinale
# Team 1 # Team 2 Spiel 1 Spiel 2 Spiel 3 Spiel 4 Spiel 5
1 Panathinaikos SUPERFOODS 8 Kolossos H-HOTELS 96:65 87:69 –– –– ––
4 PAOK Saloniki 5 AEK Athen 78:74 93:88 –– –– ––
2 Olympiakos Piräus 7 GS Kymis 78:75 88:67 –– –– ––
3 Promitheas Patras 6 Lavrio MEGABOLT 75:70 79:77 –– –– ––
Halbfinale
1 Panathinaikos SUPERFOODS 4 PAOK Saloniki 92:79 84:67 88:72 –– ––
2 Olympiakos Piräus 3 Promitheas Patras 108:71 89:88 89:56 –– ––
Spiel um Platz Drei
3 Promitheas Patras 4 PAOK Saloniki 81:79 100:61 91:79 –– ––
Finale
1 Panathinaikos SUPERFOODS 2 Olympiakos Piräus 65:75 71:66 73:58 76:92 84:70

EndstandBearbeiten

Rang Team Anmerkung
1. Panathinaikos SUPERFOODS
2. Olympiakos Piräus
3. PAOK Saloniki
4. Promitheas Patras
5. AEK Athen
6. Lavrio MEGABOLT
7. GS Kymis
8. Kolossos H-HOTELS
9. Aris Saloniki
10. Rethymno CRETAN KINGS
11. GS Larisas Faros
12. Panionios VIKOS COLA
13. Koroivos
14. Trikala BC ARIES

MeistermannschaftBearbeiten

In Klammern die Spieleinsätze zur Saison in der Basket League. In der Hauptrunde wurden 26 Spiele gespielt. In den Playoffs folgten für Panathinaikos weitere zehn.

Pos. Starter Bank Bank Reserve
C James Gist (35) Ian Vougioukas (36) Zach Auguste (32)
PF Chris Singleton (33) Konstantinos Mitoglou (32)
SF Thanasis Antetokounmpo (34) K. C. Rivers (32) Matt Lojeski (23)
SG Nikos Pappas (31) Mike James (12) Giorgos Kalaitzakis (11)
PG Nick Calathes (35) Lukas Lekavičius (34)

Saisonale AuszeichnungBearbeiten

Most Valuable Player (Wertvollster Spieler)
Best Defensive Player (Bester Defensivspieler)
  • Griechenland  Nick Calathes (Panathinaikos Athen)
Most Improved Player (Am stärksten verbesserter Spieler)
Most Popular Player (Beliebtester Spieler)
  • Griechenland  Nick Calathes (Panathinaikos Athen)[20]
Most Spectacular Player (Spektakulärster Spieler)
Best Young Player (Wertvollster Jugendspieler)
Coach of the Year (Trainer des Jahres)
Best Five Team (Beste Fünf der Saison)
  • G Griechenland  Nick Calathes (Panathinaikos Athen)[24]
  • G Vereinigte Staaten  Thad McFadden (GS Kymis)
  • C Serbien  Nikola Milutinov (Olympiakos Piräus)
  • F Vereinigte Staaten  McKenzie Moore (Lavrio MEGABOLT)
  • F Vereinigte Staaten  Chris Singleton (Panathinaikos Athen)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Von 14 auf 12 Mannschaften (griechisch)
  2. Reduzierung der Mannschaften in der Basket League (griechisch)
  3. Panionios VIKOS COLA (griechisch) (Memento des Originals vom 23. Oktober 2017 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.novasports.gr
  4. Lavrio MEGABOLT ins Leben gerufen (griechisch)
  5. Faros zieht nacht Larisa (griechisch) (Memento des Originals vom 14. Oktober 2017 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.novasports.gr
  6. Priftis Ende bei Aris (griechisch)
  7. Bogris wird Rot Weiss (griechisch)
  8. Olympiakos kündigt McLean an (griechisch)
  9. Anwohner des SEF wird Thompson (griechisch)
  10. Rot Weiss Tilie (griechisch)
  11. Fotsis als Neuzugang des Ilisiakos vorgestellt (griechisch)
  12. Ilisiakos benennt seine Spielstätte um (griechisch)
  13. Offiziell das "Antonis Fotsis" (griechisch)
  14. Bochoridis nimmt nicht am Training teil (griechisch)
  15. Aris gibt Bochoridis bekannt (griechisch)
  16. Vasileiadis zu Trikala (griechisch) (Memento des Originals vom 15. Dezember 2017 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.novasports.gr
  17. Vasileiadis hat auf Teneriffa unterschrieben (griechisch)
  18. Calathes Most Valuable Player der Saison 2017/18 (griechisch)
  19. Saloustros Am stärksten verbesserter Spieler der Saison 2017/18 (griechisch)
  20. Calathes Beliebtester Spieler der Saison 2017/18 (griechisch)
  21. Antetokounmpo Spektakulärster Spieler der Saison 2017/18 (griechisch)
  22. Koniaris Nachwuchsspieler der Saison 2017/18 (griechisch)
  23. Pascual Trainer der Saison 2017/18 (griechisch)
  24. Best Five 2017/18 (griechisch)