Aleksandar Vezenkov

bulgarischer Basketballspieler
Basketballspieler
Aleks Vezenkov
Sasha Vezenkov 14 FC Barcelona Bàsquet 20180126 (2).jpg
Spielerinformationen
Voller Name Aleksandar Vezenkov
Geburtstag 6. August 1995 (24 Jahre und 247 Tage)
Geburtsort Nikosia, Zypern
Größe 206 cm
Gewicht 102 kg
Position Power Forward
NBA Draft 2017, 57. Pick, Brooklyn Nets
Vereinsinformationen
Verein Olympiakos Piräus
Liga EuroLeague
Trikotnummer 14
Vereine als Aktiver
2011–2015 GriechenlandGriechenland Aris Thessaloniki
2015–2018 SpanienSpanien FC Barcelona
2018– 0000GriechenlandGriechenland Olympiakos Piräus
Nationalmannschaft
Seit 2014 BulgarienBulgarien Bulgarien

Aleksandar "Aleks" Vezenkov (griechisch Αλεξάντερ "Αλέξ" Βεζένκοφ[1], Alexander "Alex" Vezenkof; * 6. August 1995 in Nikosia, Republik Zypern) ist ein bulgarischer Profi-Basketballspieler.[2] Der 206 cm[3] und 102 kg schwere[4] Mann spielt auf der Position des Power Forward für den Olympiakos Piräus. Er besitzt auch die griechische und die zyprische Staatsbürgerschaft.[5][4]

Frühe KarriereBearbeiten

Vezenkov wird als einer der besten europäischen Basketballspieler seines Alters bezeichnet. 2005 trat er dem zyprischen Basketballverein APOEL Nikosia bei. Vier Jahre später wechselte er zum griechischen Verein Aris Thessaloniki, wo er bis 2011 bei den Junioren spielte.[6]

Professionelle KarriereBearbeiten

Vezenkov begann 2011 seine Profikarriere bei Aris Thessaloniki in der griechischen Liga. 2015 wurde er zum wertvollsten Spieler der Liga gewählt. Anschließend wechselte Vezenkov nach Spanien zum FC Barcelona.

Bulgarische NationalmannschaftBearbeiten

Vezenkov spielte für die bulgarischen U16- und U18-Nationalmannschaft, dabei nahm er an folgenden Turnieren teil:

mit der U16:

  • U16-Europameisterschaft 2010
  • U16-Europameisterschaft 2011

mit der U18:

  • U18-Europameisterschaft 2012
  • U18-Europameisterschaft 2013

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ο Βεζένκοφ ορκίζεται Έλληνας Ο Βεζένκοφ ορκίζεται Έλληνας (griechisch).
  2. N.N.: Aleksandar Vezenkov. (Memento vom 29. Oktober 2014 im Internet Archive) Archiviert von Aris Basketball Club—Website; Thessaloniki, ohne Datum in 2011. Abgerufen am 2. Februar 2019 (in Englisch und Griechisch).
  3. N.N.: Aleksandar Vezenkov. Season 2011/2012. (Memento vom 2. Oktober 2013 im Internet Archive) Archiviert von FIBA—Website; Mies, Schweiz, ohne Datum in 2012. Abgerufen am 2. Februar 2019 (in Englisch).
  4. a b onsports.gr (griechisch)
  5. Ο Βεζένκοφ έδωσε... ελληνικό όρκο! (griechisch).
  6. eurohopes.com: Aleksandar Vezenkov