Hauptmenü öffnen

Società Italiana Automobili Milano

ehemaliger Automobilhersteller
Società Italiana Automobili Milano
Rechtsform
Gründung 1921
Auflösung 1923
Sitz Mailand, Italien
Leitung Olivo Pellegatti
Branche Automobilhersteller

Die Società Italiana Automobili Milano war ein italienischer Hersteller von Automobilen.

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Der Konstrukteur Olivo Pellegatti gründete 1921 in Mailand das Unternehmen zur Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete SIAM. 1923 endete die Produktion nach nur wenigen hergestellten Exemplaren.

FahrzeugeBearbeiten

Das erste Modell wurde 1921 auf einer Automobilausstellung in Mailand ausgestellt und bis 1923 angeboten.[1] Es hatte einen Sechszylinder-Reihenmotor mit OHC-Ventilsteuerung, der aus 1991 cm³ Hubraum 45 PS leistete.[2] Die Motorleistung wurde über eine Kardanwelle an die Hinterachse übertragen.[2] Das Getriebe verfügte über drei Gänge.[2] 1923 folgten die Modelle L und Sport, beide mit Vierganggetriebe.[2][3] Die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit war mit 120 km/h bzw. 130 km/h angegeben.[2]

LiteraturBearbeiten

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  • Nick Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 3: P–Z. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago IL 2001, ISBN 1-57958-293-1 (englisch).
  • Autorenkollektiv: Enzyklopädie des Automobils. Marken · Modelle · Technik. Weltbild Verlag, Augsburg, 1989

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  2. a b c d e Autorenkollektiv: Enzyklopädie des Automobils. Marken · Modelle · Technik. 1989.
  3. Wheels of Italy (englisch) (Memento des Originals vom 6. Februar 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.woiweb.com (abgerufen am 12. Februar 2012)