Simon Schoch

Schweizer Snowboarder

Simon Schoch (* 7. Oktober 1978 in Winterthur) ist ein ehemaliger Schweizer Snowboarder.

Simon Schoch
Simon Schoch (2012)
Nation Schweiz Schweiz
Geburtstag 7. Oktober 1978
Geburtsort Winterthur
Karriere
Disziplin Parallel-Riesenslalom, Parallelslalom
Verein SC Fischental
Status zurückgetreten
Karriereende Februar 2014
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 0 × Goldmedaille 1 × Silbermedaille 0 × Bronzemedaille
Weltmeisterschaften 1 × Goldmedaille 2 × Silbermedaille 1 × Bronzemedaille
Nationale Meisterschaften 2 × Goldmedaille 1 × Silbermedaille 2 × Bronzemedaille
 Olympische Winterspiele
Silber 2006 Turin Parallel-Riesenslalom
 Snowboard-Weltmeisterschaften
Silber 2003 Kreischberg Parallel-Riesenslalom
Bronze 2003 Kreischberg Parallelslalom
Gold 2007 Arosa Parallelslalom
Silber 2011 La Molina Parallelslalom
Platzierungen
FIS-Logo Weltcup
 Debüt im Weltcup 14. November 1997
 Weltcupsiege 8
 Gesamtweltcup 1. (2005/06, 2006/07)
 Parallel-Weltcup 1. (2005/06, 2006/07)
 PGS-Weltcup 14. (2012/13)
 PSL-Weltcup 2. (2013/14)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Parallel 8 14 7
letzte Änderung: 26. August 2014

Bei den Snowboard-Weltmeisterschaften 2003 gewann er Silber im Parallel-Riesenslalom und Bronze im Parallelslalom. Bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin gewann er im Parallel-Riesenslalom Silber hinter seinem Bruder Philipp Schoch. Bei der WM 2007 in Arosa holte er die Goldmedaille, diesmal vor seinem Bruder. Nach den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi trat er zurück. Zurzeit lebt er in Fischenthal (Kanton Zürich).

ErfolgeBearbeiten

  • WM-Silbermedaille im Parallelslalom in La Molina 2011
  • WM-Goldmedaille im Parallelslalom in Arosa 2007
  • Olympia-Silbermedaille im Parallel-Riesenslalom in Turin 2006
  • WM-Silbermedaille im Parallel-Riesenslalom in Kreischberg 2003
  • WM-Bronzemedaille im Parallelslalom in Kreischberg 2003
  • Schweizer Meister im Parallelslalom 2003

FIS-WeltcupBearbeiten

  • 1. Rang Weltcup Parallelslalom in Nendaz 2006
  • 1. Rang Weltcup Parallel-Riesenslalom in Le Relais 2005
  • 1. Rang Weltcup Parallel-Riesenslalom in Serre Chevalier 2003

WeblinksBearbeiten