Hauptmenü öffnen

Nazzano ist eine italienische Gemeinde in der Metropolitanstadt Rom in der Region Latium mit 1395 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017). Sie liegt 46 km nördlich von Rom.

Nazzano
Wappen
Nazzano (Italien)
Nazzano
Staat Italien
Region Latium
Metropolitanstadt Rom (RM)
Koordinaten 42° 14′ N, 12° 36′ OKoordinaten: 42° 13′ 44″ N, 12° 35′ 52″ O
Höhe 202 m s.l.m.
Fläche 12 km²
Einwohner 1.395 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 116 Einw./km²
Postleitzahl 00060
Vorwahl 0765
ISTAT-Nummer 058069
Volksbezeichnung Nazzanesi
Schutzpatron Sant'Antimo
Panorama

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Nazzano liegt auf einem Höhenrücken westlich des Tiber. Ein großer Teil des Gemeindegebiets gehört zum Naturreservat Nazzano Tevere Farfa.

Die Nachbargemeinden sind Civitella San Paolo, Fiano Romano, Filacciano, Montopoli di Sabina (RI), Ponzano Romano, Sant’Oreste, Torrita Tiberina

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1881 1901 1921 1936 1951 1971 1991 2001
Einwohner 856 1.046 1.094 1.179 1.302 1.002 1.135 1.251

Quelle: ISTAT

PolitikBearbeiten

Carlo Cola (Bürgerliste Insieme per Nazzano) wurde im Juni 2009 zum Bürgermeister gewählt. Er löste Roberto Rosati (seit 2004) ab. Seit dem 26. Mai 2014 ist Alfonso Giardini Bürgermeister.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Das Castello Savelli wurde 1073 erstmals erwähnt. Es zeigt sich noch heute in seinem romanischen Zustand. Die Burg ist nicht öffentlich zugänglich.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.
  2. Castello Savelli (Memento des Originals vom 21. September 2008 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.castellidelazio.com

WeblinksBearbeiten

  Commons: Nazzano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien