Matty (Ungarn)

Gemeinde in Ungarn

Matty ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Siklós im Komitat Baranya. Zur Gemeinde gehören die Siedlungen Keselyősfapuszta und Mattyipuszta.

Matty
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Matty (Ungarn)
Matty
Matty
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Baranya
Kleingebiet bis 31.12.2012: Siklós
Kreis seit 1.1.2013: Siklós
Koordinaten: 45° 48′ N, 18° 16′ OKoordinaten: 45° 47′ 50″ N, 18° 16′ 0″ O
Fläche: 16,9 km²
Einwohner: 342 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 20 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 72
Postleitzahl: 7854
KSH kódja: 15051
Struktur und Verwaltung (Stand: 2020)
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung: Matty, Keselyősfapuszta, Mattyipuszta
Bürgermeisterin: Zita Fallerné Knopf (Fidesz-KDNP)
Postanschrift: Petőfi Sándor u. 2/A
7854 Matty
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Geografische LageBearbeiten

Matty liegt sieben Kilometer südwestlich der Stadt Siklós und vier Kilometer nördlich des Flusses Dráva, der die Grenze zu Kroatien bildet. Nachbargemeinden sind Gordisa und Alsószentmárton.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Delfin-Springbrunnen (Szökőkút négy delfinnel)
  • Naturlehrpfad Kormorános Erdő Tanösvény
  • Reformierte Kirche, erbaut 1784, der Turm wurde 1878 hinzugefügt

VerkehrBearbeiten

In Matty treffen die Landstraßen Nr. 5709 und Nr. 5712 aufeinander. Die Nebenstraße Nr. 57123 führt in südlicher Richtung zur Siedlung Keselyősfapuszta. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich nördlich in Vokány.

WeblinksBearbeiten