Bisse

Gemeinde in Ungarn

Bisse ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Siklós im Komitat Baranya.

Bisse
Wappen von Bisse
Bisse (Ungarn)
Bisse
Basisdaten
Staat: Ungarn Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Baranya
Kleingebiet bis 31.12.2012: Siklós
Kreis seit 1.1.2013: Siklós
Koordinaten: 45° 54′ N, 18° 16′ OKoordinaten: 45° 54′ 23″ N, 18° 15′ 40″ O
Fläche: 13,8 km²
Einwohner: 240 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 17 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 72
Postleitzahl: 7811
KSH-kód: 24925
Struktur und Verwaltung (Stand: 2020)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Sándor Bausz (parteilos)
Postanschrift: Petőfi Sándor u. 43
7811 Bisse
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Geografische LageBearbeiten

Bisse liegt 19 Kilometer südlich des Komitatssitzes Pécs und 7 Kilometer nordwestlich der Kreisstadt Siklós. Nachbargemeinden sind Áta, Kistótfalu, Túrony und Máriagyűd, mittlerweile ein Stadtteil von Siklós.

GeschichteBearbeiten

Bisse wurde 1290 erstmals urkundlich erwähnt.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Söhne und Töchter der GemeindeBearbeiten

  • Ferenc Nagy (1903–1979), Politiker
  • Kálmán Sértő (1910–1941), Schriftsteller und Dichter

VerkehrBearbeiten

Bisse ist nur über die Nebenstraße Nr. 57111 zu erreichen. Es bestehen Busverbindungen nach Garé, Siklós sowie über Szalánta nach Pécs, wo sich der nächstgelegene Bahnhof befindet.

WeblinksBearbeiten

Commons: Bisse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien