Illocska

Gemeinde in Ungarn

Illocska (kroatisch Iločac) ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Siklós im Komitat Baranya.

Illocska
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Illocska (Ungarn)
Illocska
Illocska
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Baranya
Kleingebiet bis 31.12.2012: Siklós
Kreis seit 1.1.2013: Siklós
Koordinaten: 45° 48′ N, 18° 31′ OKoordinaten: 45° 48′ 14″ N, 18° 31′ 12″ O
Fläche: 15,1 km²
Einwohner: 229 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 15 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 72
Postleitzahl: 7775
KSH kódja: 31936
Struktur und Verwaltung (Stand: 2018)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: József Juhos (parteilos)
Postanschrift: Fő utca 13
7775 Illocska
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Geografische LageBearbeiten

Illocska liegt ungefähr zehn Kilometer südöstlich der Stadt Villány, an dem kleinen Fluss Karasica, unmittelbar an der Grenze zu Kroatien. Nachbargemeinden sind Lapáncsa, Kislippó und Magyarbóly. Jenseits der Grenze liegt in ein Kilometer Entfernung die kroatische Gemeinde Luč.

Söhne und Töchter der GemeindeBearbeiten

  • László Kosztics (* 1958), Bildhauer

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Römisch-katholische Kirche Szent Márton, erbaut 1892
  • Russisch-ukrainisches Denkmal (Orosz-ukrán emlékmű), errichtet 1950
  • Serbisch-Orthodoxe Kirche Szent Paraszkéva, erbaut 1908
  • Weltkriegsgedenktafel (I. és II. világháborús emléktábla)
 
Röm.-kath. Kirche Szent Márton

VerkehrBearbeiten

Illocska ist nur über die Nebenstraße Nr. 57119 zu erreichen. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich nordwestlich in Magyarbóly und ist angebunden an die Eisenbahnstrecke zwischen Villány und der kroatischen Stadt Beli Manastir.

WeblinksBearbeiten