Kreis Siklós

Kreis in Ungarn

Der Kreis Siklós (ungarisch Siklósi járás) ist der südlichste Kreis Ungarns und liegt im Komitat Baranya. Er wurde im Rahmen der ungarischen Verwaltungsreform Anfang 2013 aus dem aufgelösten Kleingebiet Siklós (ungarisch Siklósi kistérség) mit allen 53 Gemeinden gebildet. Im Süden befinden sich 13 Gemeinden, die an den Nachbarstaat Kroatien grenzen, darunter Ungarns südlichste Gemeinde Beremend. Die Bevölkerungsdichte des zweitgrößten Kreises liegt unter der des Komitats.

Kreis
Siklósi járás
Siklós
Lage des Kreises in Ungarn
Lage des Kreises in Ungarn
Basisdaten
Staat Ungarn
Komitat Baranya
Sitz Siklós
Fläche 653 km²
Einwohner 35.149 (1. Januar 2016)
Dichte 54 Einwohner pro km²

GemeindeübersichtBearbeiten

Gemeinde Status Herkunft
Kleingebiet
Einwohnerzahl Fläche Bevölkerungs-
dichte (Ew./km²)
01.10.2011 01.01.2013 01.01.2016
Alsószentmárton Gemeinde Siklós 1.156 1.184 1.272 13,61 93,5
Babarcszőlős Gemeinde Siklós 117 107 108 4,25 25,4
Beremend Großgemeinde Siklós 2.511 2.509 2.399 48,26 49,7
Bisse Gemeinde Siklós 232 225 208 13,80 15,1
Csarnóta Gemeinde Siklós 149 166 156 5,33 29,3
Cún Gemeinde Siklós 245 245 231 18,43 12,5
Diósviszló Gemeinde Siklós 705 695 688 15,81 43,5
Drávacsehi Gemeinde Siklós 199 208 180 7,40 24,3
Drávacsepely Gemeinde Siklós 205 209 187 6,60 28,3
Drávapalkonya Gemeinde Siklós 270 277 264 10,13 26,1
Drávapiski Gemeinde Siklós 86 94 68 4,91 13,8
Drávaszabolcs Gemeinde Siklós 688 694 705 11,22 62,8
Drávaszerdahely Gemeinde Siklós 183 193 182 6,24 29,2
Egyházasharaszti Gemeinde Siklós 304 301 282 10,99 25,7
Garé Gemeinde Siklós 295 307 284 8,53 33,3
Gordisa Gemeinde Siklós 268 263 278 10,88 25,6
Harkány Stadt Siklós 4.010 4.087 4.303 25,69 167,5
Illocska Gemeinde Siklós 242 241 254 15,10 16,8
Ipacsfa Gemeinde Siklós 187 194 195 6,01 32,4
Ivánbattyán Gemeinde Siklós 119 119 119 6,13 19,4
Kásád Gemeinde Siklós 278 281 281 13,29 21,1
Kémes Gemeinde Siklós 485 499 448 6,89 65,0
Kisdér Gemeinde Siklós 117 120 120 4,37 28,5
Kisharsány Gemeinde Siklós 552 516 487 12,93 37,7
Kisjakabfalva Gemeinde Siklós 130 132 108 6,62 16,3
Kiskassa Gemeinde Siklós 249 252 240 13,33 18,0
Kislippó Gemeinde Siklós 266 271 261 8,37 31,2
Kistapolca Gemeinde Siklós 189 176 180 3,57 50,4
Kistótfalu Gemeinde Siklós 305 314 296 10,50 28,2
Kovácshida Gemeinde Siklós 268 283 270 8,09 33,4
Lapáncsa Gemeinde Siklós 203 206 190 4,36 43,6
Magyarbóly Gemeinde Siklós 975 945 930 17,22 54,0
Márfa Gemeinde Siklós 194 198 184 4,09 45,0
Márok Gemeinde Siklós 433 438 416 15,93 26,1
Matty Gemeinde Siklós 326 318 315 16,90 18,6
Nagyharsány Gemeinde Siklós 1.500 1.526 1.417 26,01 54,5
Nagytótfalu Gemeinde Siklós 385 376 352 11,17 31,5
Old Gemeinde Siklós 335 344 346 14,07 24,6
Palkonya Gemeinde Siklós 278 280 280 10,00 28,0
Pécsdevecser Gemeinde Siklós 92 114 110 4,74 23,2
Peterd Gemeinde Siklós 182 201 196 10,60 18,5
Rádfalva Gemeinde Siklós 192 187 190 12,88 14,8
Siklós Stadt Siklós 9.574 9.501 9.147 50,92 179,6
Siklósbodony Gemeinde Siklós 138 145 142 4,33 32,8
Siklósnagyfalu Gemeinde Siklós 415 440 434 9,09 47,7
Szaporca Gemeinde Siklós 233 241 230 9,65 23,8
Szava Gemeinde Siklós 341 334 316 12,64 25,0
Tésenfa Gemeinde Siklós 193 192 178 8,40 21,2
Túrony Gemeinde Siklós 272 268 255 9,40 27,1
Újpetre Gemeinde Siklós 1.029 1.007 957 16,71 57,3
Villány Stadt Siklós 2.509 2.545 2.406 22,02 109,3
Villánykövesd Gemeinde Siklós 269 263 265 7,49 35,4
Vokány Gemeinde Siklós 851 875 839 17,09 49,1
Kreis Siklós 35.929 36.106 35.149 652,99 53,8

QuellenBearbeiten

PDF- und XLS-Dateien:
Volkszählung 2011 (Census)[1][2]
2013:[3]; 2016:[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. KSH: 2011. Évi Népszámlálás. In: 3. Területi adatok. KSH, abgerufen am 24. Dezember 2016 (ungarisch, auch über: http://www.terezvaros.hu/testuleti/nepsz2011-3/pdf/nepsz2011_03_02.pdf).
  2. KSH: Regional data – Baranya county. KSH, abgerufen am 24. Dezember 2016 (englisch, 4. Data on Localities).
  3. KSH: Gazetteer of Hungary, 1st January, 2013. KSH, abgerufen am 8. März 2017 (ungarisch/englisch).
  4. KSH: Gazetteer of Hungary, 1st January, 2016. KSH, abgerufen am 8. März 2017 (ungarisch/englisch).