Hauptmenü öffnen

Liste der National Historic Landmarks in Louisiana

Wikimedia-Liste

Diese vollständige Liste der National Historic Landmarks in Louisiana führt alle Objekte und Stätten im US-amerikanischen Bundesstaat Louisiana auf, die in diesem Bundesstaat als National Historic Landmark (NHL) eingestuft sind und unter der Aufsicht des National Park Service stehen. Diese Bauwerke, Distrikte, Objekte und andere Stätten entsprechen bestimmten Kriterien hinsichtlich ihrer nationalen Bedeutung.[1] Diese Liste führt die Objekte nach den amtlichen Bezeichnungen im National Register of Historic Places.

Unterscheidung zum National Register of Historic PlacesBearbeiten

Alle NHLs werden automatisch in das National Register of Historic Places (NRHP) aufgenommen, eine Liste historischer Bauten, die der National Park Service deklaratorisch als Denkmal anerkennt. Der wesentliche Unterschied zwischen einer NHL und einem allgemeinen NRHP-Eintrag liegt in der landesweiten Bedeutung, die NHLs haben, während die meisten anderen Einträge nur von örtlichem oder bundesstaatlichem Interesse sind.[1]

LegendeBearbeiten

NHL National Historic Landmark
NHLD National Historic Landmark District

Derzeitige NHLs in LouisianaBearbeiten

Name der Stätte[2] Bild Jahr
[2]
Ort
[2]
Parish
Beschreibung
1 Acadian House   1974 St. Martinville
30° 8′ 11,1″ N, 91° 49′ 30″ W
St. Martin 1765 errichtetes Akadierhaus[3]
2 The Cabildo   1960 New Orleans
29° 57′ 26,8″ N, 90° 3′ 49,8″ W
Orleans Von 1795 bis 1799 als Stadtverwaltungsgebäude errichtet; heute Museum[4]
3 George Washington Cable House   1962 New Orleans
29° 55′ 35,1″ N, 90° 5′ 12,6″ W
Orleans 1874 errichtetes Wohnhaus des Schriftstellers George Washington Cable[5]
4 Kate Chopin House   1993 Cloutierville
31° 32′ 20″ N, 92° 55′ 1,5″ W
Natchitoches Wohnhaus der Schriftstellerin Kate Chopin[6]
5 The Courthouse and Lawyers' Row   1974 Clinton
30° 52′ 0″ N, 91° 4′ 7″ W
East Feliciana 1840 im Stil des Greek Revival errichtetes Justiz- und Verwaltungsgebäude sowie fünf anliegende Bürogebäude[7]
6 DELUGE (Löschboot)   1989 New Orleans
29° 57′ 14,8″ N, 90° 3′ 17,5″ W
Orleans Die DELUGE, ein 1923 gebautes Löschboot, wurde bis zu seiner Außerdienststellung im Hafen New Orleans eingesetzt.[8]
7 James H. Dillard Home   1974 New Orleans
29° 56′ 9,9″ N, 90° 7′ 35,8″ W
Orleans 1884 errichtetes Wohnhaus des Lehrers James Hardy Dillard[9]
8 Evergreen Plantation   1992 Wallace
30° 1′ 38″ N, 90° 38′ 26″ W
St. John the Baptist 1790 errichtetes und 1832 im Stil des Greek Revival umgebautes Herrenhaus[10][11]
9 Fort De La Boulaye 1960 Phoenix
29° 38′ 57″ N, 89° 56′ 40″ W
Plaquemines Stelle, an der ein im Jahr 1700 errichtetes französisches Fort stand, das 1707 von Indianern zerstört wurde[12]
10 Fort Jackson   1960 Triumph
29° 21′ 28″ N, 89° 27′ 18″ W
Plaquemines Zwischen 1822 und 1832 errichtetes Fort, das 1862 im Sezessionskrieg in der Schlacht von Fort Jackson von den Unionstruppen erobert wurde[13]
11 Fort Jesup   1961 Many
31° 36′ 41″ N, 93° 24′ 3″ W
Sabine Fort Jesup wurde 1822 als Grenzbefestigung zum damals mexikanischen Texas errichtet. Der spätere Präsident Zachary Taylor befehligte diesen Posten bis zum Ausbruch des Mexikanisch-Amerikanischen Krieges.[14][15]
12 Fort St. Philip   1960} Triumph
29° 21′ 50″ N, 89° 27′ 46″ W
Plaquemines Stelle, an der das frühere Fort St. Philip stand[16]
13 Gallier Hall   1974 New Orleans
29° 56′ 55,9″ N, 90° 4′ 15″ W
Orleans 1846 im Stil des Greek Revival von dem Architekten James Gallier, Sr. errichtetes früheres Rathaus der Stadt[17]
14 Gallier House   1974 New Orleans
29° 57′ 41,2″ N, 90° 3′ 41,7″ W
Orleans 1857 errichtetes Wohnhaus des Architekten James Gallier, Jr.[18]
15 Garden District   1974 New Orleans
29° 55′ 40″ N, 90° 5′ 5″ W
Orleans Zwischen 1832 und 1900 errichtetes Stadtviertel[19]
16 Mayor Girod House   1970 New Orleans
29° 57′ 21,2″ N, 90° 3′ 54,6″ W
Orleans 1794 errichtetes und 1814 erweitertes Wohnhaus des früheren Bürgermeisters Nicolas Girod[20]
17 Hermann-Grima House   1974 New Orleans
29° 57′ 26,3″ N, 90° 4′ 2,9″ W
Orleans
18 Homeplace Plantation House   1970 Hahnville
29° 58′ 15,8″ N, 90° 24′ 27,3″ W
St. Charles
19 Jackson Square   1960 New Orleans
29° 57′ 20,3″ N, 90° 3′ 47″ W
Orleans Historischer Park im Stadtzentrum[21]
20 USS KIDD (Zerstörer)   1986 Baton Rouge
30° 26′ 32,7″ N, 91° 11′ 30,2″ W
East Baton Rouge 1943 gebauter Zerstörer der Fletcher-Klasse; seit 1982 Museumsschiff[22]
21 Lafitte’s Blacksmith Shop   1970 New Orleans
29° 57′ 38,1″ N, 90° 3′ 50″ W
Orleans
22 Longue Vue   2005 New Orleans
29° 58′ 36,3″ N, 90° 7′ 23,1″ W
Orleans
23 Los Adaes 1986 Robeline
31° 42′ 31″ N, 93° 17′ 36″ W
Natchitoches Los Adaes war 1729–1770 Hauptstadt der Provinz Coahuila y Tejas an der nordöstlichen Grenze des Vizekönigreichs Neuspanien[23]
24 Louisiana State Bank Building   1983 New Orleans
29° 57′ 21,7″ N, 90° 3′ 59,3″ W
Orleans 1820 errichtetes Bankgebäude[24]
25 Louisiana State Capitol   1982 Baton Rouge
30° 27′ 25″ N, 91° 11′ 15″ W
East Baton Rouge 1928 im Art déco-Stil errichtetes Parlamentsgebäude von Louisiana[25]
26 Madame John’s Legacy   1970 New Orleans
29° 57′ 33,6″ N, 90° 3′ 46,4″ W
Orleans
27 Madewood Plantation House   1983 Napoleonville
29° 55′ 33″ N, 90° 59′ 39″ W
Assumption
28 Magnolia Plantation   2001 Derry
31° 32′ 59″ N, 92° 56′ 26″ W
Natchitoches
29 Marksville Prehistoric Indian Site   1964 Marksville
31° 7′ 29″ N, 92° 2′ 52″ W
Avoyelles Archäologische Stätte mit Funden aus der Zeit der Hopewell-Kultur[26]
30 Natchitoches Historic District   1984 Natchitoches
31° 45′ 15,6″ N, 93° 5′ 31,6″ W
Natchitoches Nachtitoches war die erste ständige Siedlung im französischen Louisiana[27]
31 New Orleans Cotton Exchange Building   1977 New Orleans
29° 57′ 8,6″ N, 90° 4′ 15,6″ W
Orleans
32 Oak Alley Plantation   1974 Vacherie
30° 0′ 15,4″ N, 90° 46′ 33,4″ W
St. James
33 Oakland Plantation   2001 Natchez
31° 39′ 54″ N, 93° 0′ 12″ W
Natchitoches
34 Old Louisiana State Capitol   1973 Baton Rouge
30° 26′ 42,1″ N, 91° 11′ 19″ W
East Baton Rouge 1847 im neugotischen Stil gebautes früheres Parlamentsgebäude von Louisiana[28]
35 Parlange Plantation House   1974 Mix
30° 37′ 49″ N, 91° 29′ 10″ W
Pointe Coupee
36 Pontalba Buildings   1974 New Orleans
29° 57′ 27,3″ N, 90° 3′ 43,7″ W
Orleans
37 Port Hudson State Historic Site   1974 Port Hudson
30° 40′ 56″ N, 91° 17′ 5″ W
East Feliciana Während des Amerikanischen Bürgerkriegs fand hier unter dem Kommando von General Nathaniel Prentiss Banks die Belagerung von Port Hudson statt, die vom 23. Mai bis zum 9. Juli 1863 dauerte.[29]
38 Poverty Point   1970 südlich von Delhi
32° 38′ 12″ N, 91° 24′ 41″ W
West Carroll
39 The Presbytere   1970 New Orleans
29° 57′ 28,2″ N, 90° 3′ 48,4″ W
New Orleans Am Jackson Square gelegenes Gebäude
40 Rosedown   2005 St. Francisville
30° 47′ 45,7″ N, 91° 22′ 15,4″ W
West Feliciana
41 Saint Alphonsus Church   1996 New Orleans
29° 55′ 50″ N, 90° 4′ 25″ W
Orleans 1855 errichtete katholische Kirche irischer Einwanderer[30]
42 St. Mary's Assumption Church   1974 New Orleans
29° 55′ 47,6″ N, 90° 4′ 27,5″ W
Orleans 1860 errichtete katholische Kirche deutscher Einwanderer[31]
43 St. Patrick’s Church   1970 New Orleans
29° 56′ 47,9″ N, 90° 4′ 12,5″ W
Orleans 1837 im neugotischen Stil errichtete katholische Kirche irischer Einwanderer[32]
44 San Francisco Plantation House   1970 Reserve
30° 2′ 51,1″ N, 90° 36′ 20″ W
St. John the Baptist
45 Shadows-on-the-Teche   1970 New Iberia
30° 0′ 9,1″ N, 91° 48′ 54″ W
Iberia 1831–1834 errichtetes Herrenhaus[33]
46 Shreveport Municipal Memorial Auditorium   2008 Shreveport
32° 30′ 28″ N, 93° 45′ 10″ W
Caddo
47 Shreveport Waterworks Pumping Station   1982 Shreveport
32° 30′ 56,5″ N, 93° 45′ 25,2″ W
Caddo Technisches Denkmal
48 United States Customhouse (New Orleans)   1974 New Orleans
29° 57′ 5,1″ N, 90° 3′ 58,5″ W
Orleans
49 United States Mint, New Orleans Branch   1975 New Orleans
29° 57′ 41,2″ N, 90° 3′ 26,2″ W
Orleans von 1838 bis 1861 und 1879 bis 1909 unterhaltene Außenstelle der United States Mint; heute Museum[34]
50 Old Ursuline Convent   1960 New Orleans
29° 57′ 38,7″ N, 90° 3′ 38,9″ W
Orleans Von 1745 bis 1752 errichtetes Ursulinenkloster[35]
51 Vieux Carre Historic District   1965 New Orleans
29° 57′ 31″ N, 90° 3′ 54″ W
Orleans Das French Quarter, der älteste Stadtteil von New Orleans[36]
52 Edward Douglass White House   1976 Thibodaux
29° 45′ 14,5″ N, 90° 43′ 45,5″ W
Lafourche Wohnhaus von Edward Douglass White (1845–1921), von 1910 bis 1921 Richter am Obersten Gerichtshof der USA[37]
53 Yucca Plantation   1974 Melrose
31° 5′ 15,8″ N, 92° 58′ 3,2″ W
Natchitoches 1832 von und für freie und freigelassene Schwarze errichtete Plantage,

Frühere NHLs in LouisianaBearbeiten

Landmark name Image Date designated Locality Parish Description
1 DELTA QUEEN (Dampfboot)   1989 New Orleans
35° 3′ 35,6″ N, 85° 18′ 31″ W
Orleans 1925 in Stockton, Kalifornien gebauter Raddampfer; Liegt heute in Chattanooga, Tennessee und wird als Hotel genutzt[38]
2 U.S.S. Cabot (CVL-28)   1990 New Orleans
29° 55′ 15,6″ N, 90° 4′ 12,1″ W
Orleans 1943 gebauter Flugzeugträger der Independence-Klasse; nachdem ds Schiff zuerst im Zweiten Weltkrieg eingesetzt war, war es von 1967 bis 1989 als Dédalo in spanischen Diensten. 1990 wurde es von einer in New Orleans ansässigen Stiftung für die Gründung eines Museums gekauft, das aus Finanzmangel aber scheiterte. 2001 wurde das Schiff aus dem Register gestrichen und verschrottet.[39]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b National Park Service: National Historic Landmarks Program: Questions and Answers (Englisch) Abgerufen am 19. August 2013.
  2. a b c Listing of National Historic Landmarks by State: Louisiana. National Park Service, abgerufen am 23. Oktober 2017.
  3. National Historic Landmarks Program - Acadian House@1@2Vorlage:Toter Link/tps.cr.nps.gov (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Abgerufen am 19. August 2013
  4. National Historic Landmarks Program - The Cabildo (Memento des Originals vom 8. März 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  5. National Historic Landmarks Program - George Washington Cable House (Memento des Originals vom 8. März 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  6. Historic Landmarks Program - Kate Chopin House (Memento des Originals vom 14. Januar 2009 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  7. Historic Landmarks Program - Courthouse and Lawyers' Row (Memento des Originals vom 15. Februar 2006 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  8. Historic Landmarks Program - Deluge (Memento des Originals vom 19. März 2005 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  9. Historic Landmarks Program - James H. Dillard House (Memento des Originals vom 8. März 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  10. Historic Landmarks Program - Evergreen Plantation (Memento des Originals vom 8. März 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  11. Southeastern Louisiana - Evergreen Plantation Abgerufen am 19. August 2013
  12. Historic Landmarks Program - Fort De La Boulaye (Memento des Originals vom 8. März 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  13. Historic Landmarks Program - Fort Jackson (Memento des Originals vom 8. März 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  14. Historic Landmarks Program - Fort Jesup (Memento des Originals vom 26. Februar 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  15. Cane River National Heritage Area - Fort Jesup Abgerufen am 19. August 2013
  16. Historic Landmarks Program - Fort St. Philip (Memento des Originals vom 8. März 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  17. Historic Landmarks Program - Gallier Hall Abgerufen am 19. August 2013
  18. Historic Landmarks Program - Gallier House (Memento des Originals vom 8. März 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  19. Historic Landmarks Program - Garden District (Memento des Originals vom 25. März 2009 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  20. Historic Landmarks Program - Napoleon House (Memento des Originals vom 8. März 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  21. Historic Landmarks Program - Jackson Square Abgerufen am 19. August 2013
  22. Historic Landmarks Program - USS Kidd (Memento des Originals vom 22. Mai 2009 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  23. Louisiana State Parks - Los Adaes (Memento des Originals vom 30. August 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.crt.state.la.us Abgerufen am 19. August 2013
  24. Historic Landmarks Program - Louisiana State Bank Building (Memento des Originals vom 24. Dezember 2005 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  25. The Louisiana State Capitol Building (Memento des Originals vom 1. Dezember 2007 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.crt.state.la.us Abgerufen am 19. August 2013
  26. Louisiana State Parks - Marksville State Historic Site (Memento des Originals vom 12. November 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.crt.state.la.us Abgerufen am 18. August 2013
  27. Historic Landmarks Program - Natchitoches Historic District (Memento des Originals vom 14. Januar 2009 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  28. Historic Landmarks Program - Old Louisiana State Capitol (Memento des Originals vom 13. Dezember 2007 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  29. Homepage Port Hudson State Historic Site, Louisiana Department of Culture, Recreation and Tourism
  30. National Historic Landmarks Program - Saint Alphonsus Church (Memento des Originals vom 8. März 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  31. National Historic Landmarks Program - St. Mary’s Assumption Church (Memento des Originals vom 8. März 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  32. National Historic Landmarks Program - St. Patrick's Church (Memento des Originals vom 12. Juli 2007 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  33. National Historic Landmarks Program - Shadows-on-the-Teche (Memento des Originals vom 8. März 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  34. neworleansmuseums.com - Old U.S. Mint (Memento des Originals vom 17. November 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.neworleansmuseums.com Abgerufen am 19. August 2013
  35. National Historic Landmarks Program - Vieux Carre Historic District (Memento des Originals vom 14. April 2005 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  36. National Historic Landmarks Program - Old Ursuline Convent Abgerufen am 19. August 2013
  37. National Historic Landmarks Program - Edward Douglass White House (Memento des Originals vom 8. März 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov Abgerufen am 19. August 2013
  38. Delta Queen Hotel Abgerufen am 19. August 2013
  39. National Historic Landmarks Program - USS Cabot Abgerufen am 19. August 2013

WeblinksBearbeiten

  Commons: National Historic Landmarks in Louisiana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien